WoW: Chromie Guide – Wie beginne ich die „Die Tode von Chromie“?

„Die Tode von Chromie“ ist das neue Szenario in World of Warcraft mit Patch 7.2.5. Doch wie funktioniert das genau? Was muss man beachten? Unser WoW Chromie Guide gibt Starthilfe.

Mit dem Patch 7.2.5 für World of Warcraft gibt es einen kleinen, aber feinen Contenthappen, der die Spieler begeistert: das Szenario „Die Tode von Chromie“. Doch wer bereits einmal in das Szenario reingeschaut hat, dürfte schnell überfordert gewesen sein. Was muss man beachten? Wie geht man am besten vor? Wir geben mit unserem kleinen Guide eine Übersicht und Starthilfe, wie man die ersten Hürden nimmt.

Khadgar in Dalaran öffnet die Quest um „Die Tode von Chromie“

Vorbereitung: Die notwendige Quest „Chromie“ startet bei Khadgar in Dalaran und schickt Euch direkt zum Wyrmruhtempel nach Nordend. Das entsprechende Portal findet Ihr unter Dalaran, sodass eine lange Anreise entfällt.

WoW Deaths of Chromie Loading Screen

In der Folgequest begleitet Ihr Chromie, wie sie ihren eigenen Tod mehrere Male erlebt und erfährt, dass die Angriffe aus den verschiedenen Drachenschreinen erfolgen. Sie versucht daraufhin weiter in die Vergangenheit zu reisen, um ermitteln zu können, wer die Angriffe startet – das scheitert jedoch.

Die maximale Zeit, die sie herausschinden kann, sind 15 Minuten. Diese 15 Minuten sind auch das Zeitlimit, welches das Szenario Euch setzt. Außerdem werden Ihr auf Spielerlevel 112 gesetzt und euer Itemlevel auf 1000 angehoben – Ausrüstung spielt also kaum eine Rolle.

Was muss für Chromie getan werden?

WoW Deaths of Chromie Map

Insgesamt müssen 4 Angriffe für den ersten Schritt des Szenarios abgewehrt werden. Mit welchem Schrein Ihr Euch zuerst befasst, ist letztlich egal.

  • Schwarzer Drachenschrein: Erreicht das Ende des Tunnels und besiegt das große Skelettkonstrukt. Kehrt mit dem erhaltenen Questgegenstand zum Eingang zurück und besiegt den Schreckenslord.
  • Roter Drachenschrein: Besiegt die 3 untoten Bosse und anschließend den Endboss des Schreins.
  • Grüner Drachenschrein: Tötet Feinde (Pflanzen und Vögel), um Sammelgegenstände zu ergattern. Sobald Ihr genug habt, könnt Ihr in den Alptraum wechseln, um die drei Urtume des Schreins zu retten. Anschließend geht zur „Hand“ des großen Drachenskelettes und besiegt den Satyrn.
  • Blauer Drachenschrein: Besiegt einfach Feinde, bis Ihr 50 Sammelgegenstände habt. Fliegt dann zur markierten Plattform und besiegt den Leerenfürst.

Die Schreine waren nur der Anfang

WoW Deaths of Chromie Timeportal no name

Jeder Endboss eines Schreins hinterlässt einen Questgegenstand, den ihr noch im Szenario zum Wyrmruhtempel zurückbringen müsst. Das schaltet dann jeweils ein „Chronoportal“ frei, welches ebenfalls gesäubert werden muss. Richtig gelesen: Ihr müsst nicht nur 4, sondern insgesamt 8 Bedrohungen in der Zeit ausschalten! Doch dafür gibt es einige Hilfsmittel …

Sand der Zeit – Der Helfer in der Not

Gegner während des Szenarios lassen immer wieder „Sand der Zeit“ fallen. Dieser kann benutzt werden, um verschiedene Boni freizuschalten. Es gibt einen festen Wert an Rufzuwachs, einen prozentualen Ruf-Buff für den Rest des Szenarios, Goldbelohnungen, Bewegungsgeschwindigkeitsbuffs und – vor allem – zusätzliche Zeit.

Wenn Ihr Sand der Zeit für zusätzliche Sekunden ausgeben könnt, dann solltet Ihr das in den meisten Fällen tun. Die Bonuszeit summiert sich und erlaubt es Euch, vielleicht noch den einen oder anderen Boss zu töten und dem vollständigen Abschluss des Szenarios näher zu kommen.

WoW Deaths of Chromie Chests
Sand der Zeit gibt es als Drop und aus Kisten.

Ein Buff erlaubt es Euch sogar, einen Drachenschrein sofort zu säubern – verwendet Ihn am besten bei einem „frischen“ Schrein.

Sand der Zeit lässt sich auch in Chronokisten finden, die an einigen Stellen im Szenario herumstehen – haltet einfach die Augen offen (oder wählt Chromies Talent, welches die Kisten aufdeckt).

Chromies Talente

Wenn Ihr zu Beginn nur einen oder zwei Drachenschreine säubern könnt, dann macht Euch darüber keine Gedanken. Je mehr Zeit ihr im Szenario verbringt, desto mehr Talente schaltet Ihr frei, welche die kommenden Besuche einfacher gestalten. Jeder Versuch wird Euch leichter von der Hand gehen als der vorherige. Irgendwann schafft Ihr alle 4 Schreine gleichzeitig.

WoW Deaths of Chromie Talents
Am Anfang sind die meisten Talente noch nicht freigeschaltet – mit wachsendem Ruf ändert sich das!

Beim Töten der Feinde erhaltet Ihr Ruf. Mit diesem erreicht Ihr neue Rufstufen bei Chromie und könnt zum Beginn des Szenarios ihre Talente anpassen. Das ermöglicht es Euch etwa, das Szenario auch als Heiler zu spielen! Neben den direkten Buffs, wie neuen Fähigkeiten für Chromie, gibt es auch passive Bonis wie erhöhten Schaden und schnellere Bewegungsgeschwindigkeit.

Belohnt wird das Szenario übrigens mit Transmogrifikationssets. Aber allein der Spaß am Szenario ist für die meisten schon Belohnung genug.


Was der Patch 7.2.5 noch so gebracht hat, verraten wir Euch in diesem Beitrag.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
1 Kommentar
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Butterbohne

Ziel des Ziels 🙂 Dort sieht man noch den Charakternamen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

1
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x