Bluttrolle als Verbündetes Volk in WoW? Blizzard schafft Klarheit

Die Bluttrolle zählen als eines der möglichen Verbündeten Völker für WoW: Battle for Azeroth. Blizzard hat zu dem Thema nun klar Stellung bezogen.

WoW BfA Blood Troll Village

Wenn es um die kommende Erweiterung „Battle for Azeroth“ von World of Warcraft geht, dann drehen sich viele Diskussionen um die Verbündeten Völker. Immerhin soll es für jede Fraktion noch weitere Völker geben, die sich im Laufe des Addons anschließen werden. Eines der möglichen Völker sind die Bluttrolle, die zuerst als Widersacher auftreten. Blizzard bezieht hier nun klar Stellung und erklärt: Bluttrolle sind nicht als „Allied Race“ geplant.

Was Blizzard zu den Bluttrollen sagt: In einem Interview mit IGN auf der E3 2018 war Blizzard mit seinen Worten nicht eindeutig und ließ viel Raum für Spekulation, ob die Bluttrolle nicht ein Verbündetes Volk werden könnten. Community Manager Ornyx meldete sich daraufhin im Forum zu Wort und stellte klar, dass „Bluttrolle aktuell nicht als Verbündetes Volk geplant sind“. Im Interview ging es ein bisschen wilder zu und mehrere Themen wurden rasch durcheinander geworfen, vor allem was Interaktionen der Zandalari mit den Bluttrollen angehen

Was sind Bluttrolle? In Battle for Azeroth gibt es eine Splittergruppe der Trolle, die sich Bluttrolle nennen. Diese Gruppierung dient – wie der Name erahnen lässt – finsteren Mächten und versucht unter anderem, G’huun zu befreien und ihn mit möglichst grausamen Blutritualen zufrieden zu stellen.

G’huun wird der ekligste Boss, den WoW je hatte

Teile der Community lassen sich von der Aussage nicht beirren und vermuten, dass Blizzard nur „etwas zurückhalten will“, damit sich später mehr Leute über die Bluttrolle freuen. Bisher gibt es allerdings keine Anzeichen dafür, dass sie jemals spielbar sein werden.

Hättet ihr euch die blutige Variante der Trolle mit ihrem Fetisch für den roten Lebenssaft als spielbares Volk gewünscht? Oder seid ihr ganz froh, dass wir von den verrückten Trollen verschont bleiben?

Quelle(n): us.battle.net
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!

5
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Vanzir Nivis
Vanzir Nivis
2 Jahre zuvor

Gibt doch schon Zandalari als Unterrasse der Trolle, wieso sollte nun noch eine Trollrasse kommen, wenn es noch einige Rassen gibt, die noch gar keine Unterrasse bekommen haben? Also schon gut so, das es sie nicht gibt, auch wenn ich sie persönlich optisch hübscher finde, als die Zandalari.

Lizzy P
Lizzy P
2 Jahre zuvor

Weil Bluttrolle definitiv spannender und um einiges cooler für die Horde wären. Zandalari Trolle stehen nur aufrecht, haben das Model von Nachtelfen und sind, genau wie die alten Trolle, nicht wirklich interessant. Obwohl die alten Trolle an sich echt cool sind… es fehlen ihnen nur Bärte…

Vanzir Nivis
Vanzir Nivis
2 Jahre zuvor

Ich beneide die Zandalari Trolle und auch generell die Horde als Druiden Spieler. Zwei neue Druidenklassen und dann noch eine mit komplett neuen Modellen und die Allianz hat nichts, außer fette, hässliche Kultiras Menschen, die keiner braucht. Mit vllt annehmbaren neuen Druidengestalten…
Wäre ich kein Alli, würde ich nen Zandalari spielen, ich mag die Eulenform, ich wollte schon zu WoD diese Gestalt als spielbare Rasse haben :/
Jetzt muss ich einfach nur noch hoffen das Blizz auch ne Unterrasse zu den Worgen einfügt, die dann wenigstens coole Druidengestalten bekommt…

Scaver
Scaver
2 Jahre zuvor

Schade, so wären Trolle für mich mal interessant gewesen. Macht immer Spaß denen beim Sprechen zuzuhören, aber beim Spielen machen sie keinen Spaß.

Lilith
Lilith
2 Jahre zuvor

Bluttrolle und San Layn.. leider zu cool also Abgelehnt. ????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.