WoW: Blizzard arbeitet an der Kommunikation und die Spieler flamen rum

Die Kommunikation der Entwickler von WoW mit den Spielern lässt zu wünschen übrig. Ausbaden müssen den Frust dann die Community Manager.

Vor einigen Wochen hatte Blizzard angekündigt, dass man an der Kommunikation mit den Spielern arbeiten will. Während das gerade bei Spielen wie Overwatch oder Heroes of the Storm wunderbar funktioniert, fühlen sich die Fans von WoW in den offiziellen Foren oft vernachlässigt. Es vergehen oft mehrere Wochen, in denen es gar keine Reaktion auf die größten Probleme des Spiels gibt, sodass immer mehr Spieler den Eindruck haben, dass ihr Feedback niemals ankommt.

Vor kurzer Zeit erklärte der Community Manager Josh Allen („Lore“), dass man für die Zukunft besser werden will und für 2017 einige neue Ideen habe.

WoW Legion Suramar Thalyssra RebellionDas hat den Spielern aber offensichtlich noch nicht gereicht, denn im Forum fingen sie eine recht lange Diskussion mit Ornyx (ebenfalls ein Community Manager) an. Nach einigen direkten Beleidigungen und dem Totschlagargument „Ihr lügt uns doch an, ihr ändert nichts“ entschied man sich dazu, den Thread zu schließen. Genau das sorgte aber für noch mehr Probleme, denn nun machte man sich darüber lustig, dass „ein Gespräch über Kommunikation erstickt wurde“, womit man den zweifelnden Spielern nur recht gegeben hätte.

Ornyx ergriff erneut das Wort und äußerte sich dazu, dass man gerne zu Gesprächen bereit ist, doch mehrere rote Linien überschritten wurden. Gerade wenn sich die Nutzer gegenseitig mit „Blizzard belügt uns“ hochschaukeln, dann gibt es kaum noch eine Möglichkeit, zu einer anständigen Diskussion zurückzukehren.wow-ornyx-cm-forum

Ein weiterer Kritikpunkt der Spieler ist, dass die Community Manager ja „nur“ Community Manager seien und die Probleme des Spiels gar nicht verstehen würden. Das sei aber nicht der Fall, versicherte Ornyx, das ganze Community-Team besteht aus leidenschaftlichen Spielern und ein Teil davon ist regelmäßig mit den Entwicklern im direkten Gespräch. Wann immer man Informationen teilen würde, käme diese praktisch von den Entwicklern – Ornyx, Lore und die anderen „Blues“ im Forum seien einfachl die Sprachrohre.

Für die Zukunft gelobt man eine Verbesserung der Kommunikation. Jedoch sollten die Spieler diesen Änderungen auch etwas Zeit geben, das sei nichts, was sich „von jetzt auf gleich“ bewerkstelligen lasse.

Die Entwickler sinnieren derweil über einen Server mit Perma-Death.

Autor(in)
Quelle(n): us.battle.net/forums/en/
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (14)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.