World of Warcraft feiert Retro-Geburtstagsparty mit Ragnaros

Das Fantasy-MMO World of Warcraft wird im November zehn. Jetzt wurden Pläne für die Feierlichkeiten bekannt. Blizzard engagiert keinen Party-Planer, sondern richtet ein Gemetzel aus. Ragnaros übernimmt den Grill und man setzt den Wurzeln des PvPs in Tarrens Mühlen ein Denkmal mit einem neuen Retro-Schlachtfeld.

World of Warcraft gibt es seit zehn Jahren. Eigentlich unglaublich. In 2004 gab es zu Beginn des Jahres noch nichtmal Facebook. Die Leute waren auf myspace. Und es war das letzte Jahr, in dem Friends lief. Und es war das Jahr, in dem eben World of Warcraft erschien.

Andere bekannte Spiele aus 2004: Half-Life 2, Halo 2, Rome: Total War, GTA: San Andreas. Wann habt ihr das letzte Mal eins von denen gespielt?

In den deutschen Musik-Charts in diesem Jahr ganz vorne: “Lebt denn der alte Holzmichl noch?” Okay, daran will wirklich niemand gerne erinnert werden.

2004 ist auf jeden Fall schon sehr, sehr lange her. Und es ist MMO, das damals erschien, schon eine unglaubliche Leistung, heute noch aktiv zu sein und um wie viel beachtlicher ist es, noch immer die meisten Spieler unter allen Pay2Play-MMOs zu fesseln. Zehn ist für MMOs ein geradezu biblisches Alter. Auch wenn World of Warcraft in letzter Zeit einige Federn lassen musste, hat man also allen Grund in Azeroth zu feiern.

World of Warcraft macht total auf Retro: PvP in Tarrens Mühlen, Ragnaros als Grillmeister

Kein Wunder also, dass Blizzard es richtig krachen lässt. Für den November will man:

World of Warcraft Molten Core Hund

  • Den Spielern ein Molten-Core-Pet schenken, den kleinen Corgi: ein geschmolzenes Kernhündchen.
  • Als besonderes Event boostet man den absoluten Kult-Raid, den Geschmolzenen Kern, auf die aktuelle Höchststufe und designet ihn auf 40-Spieler-Niveau. Damit lässt man den alten Ragnaros mal wieder zum Rösti-Meister werden. Als Belohnung für das erfolgreiche Abschließen dieser Retro-Instanz winkt ein spezielles Reittier.
  • Wer damals in Vanilla-World-of-Warcraft dabei war, erinnert sich sicher noch an das Open-PvP um Tarrens Mühlen (und erzählt allen anderen ständig davon). Diesem Ur-PvP zollt Blizzard mit einem Retro-Team-Deathmatch Tribut. Ein neues Schlachtfeld soll an diese epischen Schlachten erinnern.

All diese Events und Belohnungen soll es nur für eine begrenzte Zeit geben. Aber das ist doch mal eine Geburtstagsüberraschung.

Autor(in)
Quelle(n): eu.battle.net/wow
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.