World of Warships: Patch bringt die 40er zurück und den Anime-Modus!

In der World of Warships gibt es einen neuen Patch, der vor allem Anime-Fans gefallen könnte. Aber auch Retro-Amerika-Fans kommen auf ihre Kosten.

Anime im New York der 40er Jahre?

Passend zum Jahreswechsel bringt der Patch 0.5.2 für World of Warships einige Neuerungen. Zu den Highlights zählt ein neuer Hafen, der New York um das Jahr 1940 darstellt – perfekt zum Jahreswechsel mit vollem Mond und einigen Feuerwerkskörpern, um den Jahreswechsel angemessen zu feiern. Anime-Liebhaber bekommen dahingegen den Hafen Yokosuka spendiert, der die Herzen der Otakus sofort höherschlagen lassen sollte. Hier finden sich verschiedene Schiffe aus der Serie Arpeggio of Blue Steel: ARS NOVA, zusammen mit ihren Anime-Mädchen-K.I., welche die Schiffe steuern.

Allerdings legt World of Warships im Regelfall einen hohen Wert auf Realismus und geschichtliche Details; dies bedeutet, dass nur Spieler die besonderen Anime-Schiffe sehen können, die auch den entsprechenden Hafen ausgewählt haben. Für den Rest der Spielerschaft haben die Schiffe ihr „gewöhnliches“ Design – denn sie sind nur Abwandlungen bereits bestehender Varianten.

Autor(in)
Quelle(n): massivelyop.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.