World of Warships: Anime-Schiffchen mit Kulleraugen-Mädels

World of Warships bringt Damen und Schiffe aus einer Anime-Serie ins Spiel – komplett mit allem, was typischerweise dazu gehört (Spoiler: knuffige Mädchen).

Die Rückkehr der Nebelflotte

Eigentlich ist man in World of Warships ja mehr oder weniger realistische Schiffe gewohnt, mit denen man sich dann ordentlich die Torpedos und Kanoneneinschläge um die Ohren schießen kann. Die Entwickler des Spiels gehen jedoch einen Schritt weiter und bringen kurzerhand Schiffe und Charaktere aus der japanischen Serie „Aoki Hagane no Arpeggio: Ars Nova“ (Arpeggio of Blue Steel: Ars Nova) in die Spielwelt.

Ganz neutral betrachtet, bietet sich das Setting der Serie auch unheimlich gut dafür an, denn sie dreht sich hauptsächlich um die mysteriösen Schiffe der Nebelflotte, die überall auf der Welt aufgetaucht sind und die Handelsrouten der Länder blockieren. Weil das alleine aber zu langweilig wäre, hat jedes dieser Schiffe einen Avatar in menschlicher Form – quasi die Steuereinheit – und wie sollte es anders sein, sind das natürlich unterschiedliche Anime-Damen.

Die verschiedenen Schiffe der Nebelflotte verfügen im Spiel dann über ähnlich futuristische Waffen und haben auch ihren charakteristischen Neon-Look beibehalten. Wie sie sich spielen, wird man wohl erst sagen können, wenn das besagte Update live geht.

World of Warships Iona

Die kleine Iona ist auch dabei, um euer Schiff zum Sieg zu führen.

Als besonderes Schmankerl hat man sogar die Originalstimme des Hauptcharakters „Iona“ (eine Schiffs-KI) der Serie für das Spiel gewinnen können – Fans werden sich auf jeden Fall freuen.

Autor(in)
Quelle(n): pcgamesn.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (1)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.