World of Warcraft: Werdet zum Lichkönig während der Schlotternächte – Arthas-Kostüm *Update*

Bei World of Warcraft, WoW, lässt man sich zu Halloween was Besonderes einfallen. Mit einem Kostüm verwandelt sich auch der kleinste Goblin in den fürchterlichen Lich-King.

World-of-Warcraft-LichkingWir geben’s gerne zu, über die saisonalen Events in MMOs zu schreiben, ist nicht gerade unser Lieblings-Job. Nicht nur in World of Warcraft sind sie von Jahr zu Jahr dieselben. Dazu kommt eben, dass dann 15 MMOs alle die gleiche Idee für Halloween haben – da gibt es Spannenderes.

Aber bei World of Warcraft hat man sich diesmal was wirklich Schönes für die Schlotternächte ausgedacht.

Mit einem neuen Kostüm kann man in die Rolle eines wirklich finsteren Kerls schlüpfen.

Auf Twitter hat World of Warcraft mit „Es muss immer einen Lichkönig geben“ nun folgendes kurzes Gif enthüllt. Und die Dataminer von wowhead haben sofort rausgefunden, was es mit dem Kostüm auf sich hat: Es wird 50 Aufladungen enthalten. Die Schlotternächte gehen vom 18. Oktober bis zum 1. November.

Das gibt es sonst noch bei den Schlotternächten 2014

Außerdem hat man den Loot des kopflosen Reiters von 470 auf 540 angehoben – und damit najo … ist es vielleicht mal wieder attraktiv vorbeizuschauen. Zwei neue Pets gibt es außerdem. Und Kostüme für den „Mopsigen Streuner“, das Pet, das man kriegt, wenn man ordentlich in Randomgroups unterwegs war, legt man außerdem noch drauf.

Also neue 540er Ringe, Platten-Helm, Bew-Schwert und lauter feine Kinkerlitzchen. Ausführlich mit dem Event beschäftigt sich dieser Guide von Icy Veins.

Bilder von den Ringen lassen wir lieber mal, die sehen nach dem aktuellen Item-Squish irgendwie nicht mehr so beeindruckend aus, oder?

Schwierigkeiten beim Arthas-Kostüm aufgetreten – User hielten es für April-Scherz

Update 19.10: Um das Arthas-Kostüm gab’s in den US-Foren bereits bisschen Stress. Denn das ist zwar cool, aber auch buggy. Es ging wohl statt mit geplanten 50 Aufladungen, nur mit 1 an den Start. Dafür wollte Blizz aber 1000 „Süßes Saures“ sehen, und so viele Süßigkeiten, die Eventwährung bei den Schlotternächten, kann man während eines Fests gar nicht verdienen. Ob das vielleicht ein vorgezogener April-Scherz ist, wollten einige Spieler im Forum schon wissen.

Bashiok, Blizzards Community Manager, hat sich dazu mittlerweile geäußert. Das Arthas-Kostüm soll in der Tat selten und schwer zu bekommen sein, allerdings auch nicht unmöglich. Daher will man sichergehen, dass das Kostüm nur noch die Hälfte kostet, die 50 Aufladungen hat und die sollen 20 Minuten halten und auch noch nach dem Event funktionieren. Fest steht das allerdings noch nicht, das sei ein Fall für den Hotifx-Blog.

Autor(in)
Quelle(n): Lightlybuzzed
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (3)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.