World of Warcraft: Taurinnen werden kurviger

Die nächste Rasse wird Opfer des Schönheitswahns von Blizzard. Nun erwischt es auch die weiblichen Tauren in World of Warcraft: Mit der Erweiterung Warlords of Draenor bekommen sie einen neuen Look.

Die Taurinnen seien, verrät das neueste Artcraft, irgendwie immer „gestreckt“ und „kantig“ gewesen (die ein oder andere Tauren-Dame mag nun ob dieser Unverschämtheit mit den Augen rollen). Aber damals sei es halt nicht besser gegangen. Nun mit der neuen Technik sei es möglich, den Damen viel mehr Details und Konturen zu verpassen. So könne man die Hörner runder gestalten, dem Fell mehr Textur verleihen und auch die Muskeln besser ausarbeiten und natürlich die Mimik feiner, nuancierter und differenzierter scheinen lassen.

Das Warcraft-Charakterdesign sei ja allgemein bekannt für lange stilisierte Arme, große Hände und massige Füße – allerdings habe man es bei der Taurin damals so übertrieben, dass man nun nachbessern werde. An den Umrissen ändere sich allerdings nichts.

World of Warcraft - Der weibliche Tauren Animation

Wir ersparen Euch an dieser Stelle die üblichen Kuh-Witze und sagen einfach nur: Die neuen Taurinnen sehen muhtastisch aus. Der neue Look kommt übrigens auch bei den Fans gut an. Für gerade diese Neugestaltung erhält gerade Blizzard viel Lob.  Manche sprechen vom schönsten neuen Modell. Wobei die Taurin bisher auch immer als eines der schwächsten Modelle galt.

Autor(in)
Quelle(n): eu.battle.net
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.