World of Warcraft: Schmied baut Frostmourne nach

Der Waffenschmied Tony Swatton hat auf die Bitten zahlreicher Fans reagiert und die Kultwaffe aus World of Warcraft, das Schwert Frostmourne, nachgebaut.

Frostmourne (oder Frostgram) ist sicher eine der bekanntesten fiktiven Waffen überhaupt (vielleicht zusammen mit Excalibur, Mjölnir, Lichtschwertern, der Silberbüchse und dem Schild von Captain America – okay, das klang wirklich nerdig). Aber kann so eine Konstruktion auch in der wirklichen Welt existieren und bestehen? Klar, wieso nicht!

Der Waffenschmied Tony Swatton baut regelmäßig zusammen mit einem ganzen Team auf Wünsche der Fans die berühmtesten Waffen nach. Diesmal war Frostmourne dran. Das hatten sich die Fans von World of Warcraft schon lange gewünscht. Das Spektakel gibt es unter diesem Text als Youtube-Video zu bestaunen. Und ja … natürlich probiert er die Waffe am Ende aus. Aber ob ihm eine Stimme im Schwert befiehlt, einen untoten Drachen wiederzuerwecken? Hm! Die kann ja nur der Träger selbst hören. Wenn es das also das letzte Video Swattons gewesen sein sollte, wissen wir, was ihm zugestoßen ist. Vielleicht sitzt er ja bald auf einem ziemlich kalten Thron …

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.