World of Warcraft: Protest hat Erfolg! Blizzard gibt PvPlern 10% Schaden zurück
Mister Blizzard! Geben Sie uns den Schaden wieder!

Bei World of Warcraft hat man schon nach wenigen Tagen eine Entscheidung einkassiert: Der 10% Dmg-Nerf auf alles, ist Geschichte.

Das ist mal eine Seltenheit. Vor einer Woche kam ein Hotfix bei WoW, der im Prinzip sagte: Mit den Änderungen von 6.1. ist der Schaden zu stark und das PvP dadurch zu schnell geworden. Wir streichen Euch 10% Schaden im PvP.

Die Spieler haben daraufhin heftig protestiert und sich darüber beschwert. Ihnen gefiel das schnellere PvP in World of Warcraft besser. Nun … nicht jeder wird das so höflich formuliert haben …

Jetzt sagt Blizzard: Das Feedback war derart negativ, dass wir uns nach internen Gesprächen dazu entschieden haben, die 10% wieder rausrücken.

Autor(in)
Quelle(n): Blizzardwatch
Deine Meinung?
0
Gefällt mir!

1
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Honk
Honk
4 Jahre zuvor

Hat einfach zu lange gedauert den im Dauerstun festhängenden Heiler umzuklatschen.

Ich frage mich nur wann sie dem heftigen Protest zum tollen Arschran nachgeben und an der Stelle was sinnvolles integrieren – wie zum Beispiel ein Loch zum sich reinstürzen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.