World of Warcraft: Aus Katzen werden Killer, Druiden mit neuer Tiergestalt

Die Druiden in World of Warcraft werden mit Warlords of Draenor eine neue Tiergestalt als Alternative zur Katzengestalt erhalten. Die gibt’s mit einem besonderen Talent auf Stufe 100 und sie sieht ziemlich reißzahnig aus.

„Die Klauen von Shirvallah“, „the Claws of Shirvallah“, heißt das Level-100-Talent, das aus Katzen echte Killer macht. Das Besondere: Jede der vier Rassen in World of Warcraft, die zu Druiden werden können, erhält eine eigene Unterform spendiert, einen anderen Skin.

  • Aus Tauren werden Löwen
  • Aus Worgen Schneeleoparde
  • Nachtelfen können sich in Panther verwandeln
  • Und Trolle bringen es zu Tigern.

Die neue Tiergestalt ist den „Saberon“ von Draenor nachempfunden, soll sich aber anders als diese bewegen. Die neuen Tiergestalten dienen als Alternative zum normalen Katzen-Modus, in dem Druiden die Aufgaben von Melee-DPS wahrnehmen und dessen Spielweise sich dem Schurken annähert. Genauere Details werden sicher in den nächsten Tagen zu erfahren sein. Im Moment ist im Gespräch, dass es in der Gestalt einen 5%-Bonus auf Vielseitigkeit geben soll, zudem sollen Zauber gewirkt werden können, die keinen Schaden verursachen.

Hier im Video von Wowhead könnt ihr die Killer-Katzen in Bewegung sehen.

 

Autor(in)
Quelle(n): www.buffed.de
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (2)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.