World of Tanks: Feuert bald eine Grafikbombe ab

Mit Version 9.0 kommen signifikante Änderungen auf World of Tanks zu, die so massiv sind, dass die Entwickler hier von einem Update sprechen, das zu den größten in der Geschichte des taktischen Online-Shooters zählt. Vor allem visuelle Verbesserungen, die sofort ins Auge fallen, sollen das Spielerlebnis auf dem Schlachtfeld deutlich aufpolieren. 

WoT bekommt aber nicht nur eine Aufhübschung spendiert, sondern es erhält auch ein neuer Spielinhalt Einzug. Mit den historischen Gefechten steht den Spielern bald ein Spielmodus zur Verfügung, mit dem real stattgefundene Schlachten reproduziert werden können, so weit wie eben möglich. So sind beispielsweise bei der Schlacht um Kursk, die vom 5. bis zum 16. Juli 1943 stattfand, nur jene Fahrzeuge in der Auswahl verfügbar, die bei dieser Panzerschlacht auch in Wirklichkeit zugegen waren. Diese Karte bildet mit zwei weiteren auch den Anfang.

Apropos visuelle Verbesserungen. Mit der neuen Shader-Technologie PBS (physically based shading), werden Oberflächen wie Metall, Felsen, Farbe oder Holz deutlich schöner dargestellt. Darüber hinaus bekommen die Panzermodelle ein Facelift verpasst, das mit einer erheblichen Steigerung des Detailgrades einhergeht, womit die Kampffahrzeuge um ein Vielfaches realistischer aussehen. Wie neu geputzt eben, aber nicht mit Perwoll gewaschen, sondern mit Polygonen angereichert.

Es macht bald auch mehr Spaß, andere Panzer zu zerfetzen, denn im Falle einer Explosion des Munitionslagers, wird mit Version 9.0 auch der Turm durch die Luft geschleudert. Ein erweitertes Schadensmodell wünschten sich die Anhänger von World of Tanks schon seit längerer Zeit. Jetzt wurde dem endlich nachgegangen.

Dass dann auch das Fahrwerk, also die einzelnen Kettenräder, sich nun unabhängig voneinander dem Gelände anpassen, klingt zunächst unspektakulär. Wenn man sich diese vermeintlichen Kleinigkeiten aber im Video näher anschaut, merkt man schnell, dass solche Detailänderungen bei der Fortbewegung sofort auffallen und diese viel realistischer erscheinen lassen.

Außerdem erwarten Euch neben der grafischen Weiterentwicklung und dem neuen Spielmodus, diverse Soundverbesserungen, Balanceänderungen bei mehreren Karten (Küste, Perlenfluss, Malinowka und Sewerogorsk) und noch einiges mehr.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.