WildStar: Schock weicht Freude – Carbine löst World-Boss-Bug

Im SF-MMO WildStar stellten einige Spieler entsetzt fest, dass ihr Fortschritt bei einer strapaziösen Quest gelöscht wurde. Carbine erspart ihnen nun diesen Quest-Schritt.

Um in WildStar raiden zu können, ist eine aufwändige Zugangs-Quest nötig, die an die Aufgaben des Herkules erinnert. Einer der langwierigsten Schritte darin: 12 World-Bosse ausschalten. Eine Quest, für die man andere Spieler braucht und die einiges an Fleiß erfordert, wenn sie auch nicht unlösbar ist. Denn es zählen auch niedrigstufige World-Bosse für ihren Abschluss. Doch es ist auf jeden Fall einiges an Zeit erforderlich und gerade auf kleineren Servern ist sie knifflig.

Nach dem gestrigen Patch lockten einige Spieler ein und stellten fest, dass ihr Fortschritt in dieser Quest wieder auf 0% gesetzt war, auch wenn die Spieler schon einige der 12 nötigen Bosse erlegt hatten. Das vergaß das Spiel wohl einfach. Der Aufschrei in den Foren war groß.

Carbine reagierte darauf nun, indem man den Spielern einfach den Quest-Schritt abnahm. Bei der nächsten Downtime wird jeder Spieler, der im Moment noch an diesem Quest-Step hängt, diese Aufgabe abgeschlossen haben und zur nächsten weitergeleitet werden. Anders sei es nicht möglich, den Fehler „fair“ zu lösen. Das gab CRB_Cougar während des Live-Stream „WildStar Weekly“ bekannt.

Deutscher Community Manager verliert Duell gegen Chef-Designer

WildStar DuellIn dem Stream trat übrigens noch der deutsche Community-Manager Jan Sterl gegen den Head-Designer Stephan Frost zum Duell im Best-of-three-Modus an. Das ging suboptimal für den Deutschen aus. Im ersten Duell vergaß er mit dem ungewohnten PTR-Charakter seine Waffe anzulegen, das zweite Duell gewann er, das dritte verlor er knapp. Sterl, auch bekannt als CRB_Bronn, spielte dabei Esper, Frost den Meuchler.

Von der Niederlage scheinbar unbeeindruckt verkündete Sterl, dass man bei der Gamescom in Köln Arena-Matches zwischen Devs und Arena-Spielern abhalten wolle. Das konnte er wohl deshalb mit einem Grinsen und furchtlos erzählen, weil er selbst auf dem Kommentatoren-Sessel Platz nehmen wird.

Content-Update #3 bringt wieder PvE und eine weitere Zone

Außerdem war bei WildStar Weekly noch zu hören, dass der Content-Patch #3 eine weitere Zone bringen wird, in der die Geschichte um Drusera ihren Fortgang findet. Im Moment werden Spieler schon fälschlicherweise mit einer Quest in die Zone geschickt. Die führt aber im Moment noch ins Leere. Der Content-Patch #3 soll sich wieder dem PvE widmen. Der gestern aufgespielte zweite Patch dreht sich vor allem ums PvP.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.