WildStar: Erstes Content Update bringt zwei neue Zonen

Im SF-MMO WildStar folgt man einem engen Zeitplan. Schon vorm Release kündigte man an, monatlichen Nachschub zu bringen. Die ersten 16 Monate seien schon verplant. 2 Wochen nach dem Release ist nun der Zeitplan für das erste Content Update bekannt geworden.

Mit einer eindrucksvollen Webseite kündigt Carbine den ersten Drop an, so nennt man die Content-Patches. Der Patch wird ganz im Zeichen der mysteriösen Seuche, des „Strains“, stehen. Diese Seuche ist untrennbar mit der Hauptgeschichte von WildStar verbunden, die Spieler mit der Zeit in Story-Quests erfahren. Schon am 18.6. können sich die Spieler auf einen „Flick“ freuen, einen Film. Wahrscheinlich wird der den neuen Content ankündigen.

Am 24.6. stehen dann „Schauplätze“ auf dem Fahrplan. Wahrscheinlich handelt es sich hierbei aber noch nicht um die Einführung der neuen Zonen, sondern diese werden lediglich vorgestellt. Das „Fäulnisrefugium“ und das „Nördliche Ödland“, soviel weiß man bereits, werden sich vor allem an Einzelspieler richten, damit die weiter in der Story-Line und auch in ihrer persönlichen Gear-Progression vorankommen können.

Später werden dann weitere Möglichkeiten vorgestellt, die Kostüme oder das Hoverboard zu individualisieren. Und auch für das Housing stehen neue Module an.

Ein Dev-Speak ist für den Ende des Monats angekündigt, einen genauen Termin für den Patch teilt die Webseite mit dem Seuchen-Auge allerdings nicht mit. Man geht von „Anfang Juli“ aus.

[intense_testimonies][intense_testimony][intense_testimony_text]Mein MMO meint:
Das ist alles noch relativ rätselhaft. Im Moment könnte man aus der Ankündigung auch schließen, dass zu dem angegeben Zeitpunkt bereits der Content kommt (und einige Webseiten tun das auch)– wir (und die meisten anderen) gehen aber davon aus, dass an diesen Tagen die Teile des neuen Patches nur vorgestellt werden. Dass man ein großes Update, wie das hier angekündigte, in Scheibchen bringt, scheint uns doch sehr unwahrscheinlich.

Carbine wird sicher versuchen, die Ankunft des ersten Updates mit dem Auslaufen des Freimonats in Einklang zu bringen. Wenn sie hier das Signal setzen können, dass weiter am Spiel gearbeitet wird und es jeden Monat etwas Neues zu tun gibt, kann das sicher die Entscheidung vieler beeinflussen, über den Freimonat hinaus zu verlängern.

Gerade Einzelspieler, die vor den Verliesen oder gar den Raids zurückschreckenund nicht die Mühsal der Attunement-Quest auf sich nehmen möchten, haben im Moment in WildStar nach Erreichen der Stufe 50 relativ wenig zu tun. Mit den zwei angekündigten neuen Zonen könnten sich hier Möglichkeiten zur Progression außerhalb der Gruppen-Pfade auftun.[/intense_testimony_text][intense_testimony_author image=“https://images.mein-mmo.de/magazin/medien/2014/01/Logo-022.png“][/intense_testimony_author][/intense_testimony][/intense_testimonies]

Autor(in)
Quelle(n): Wildstar.com: Mega Beute: Transmutation
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (5)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.