WildStar: Erstes Content Update bringt zwei neue Zonen

Im SF-MMO WildStar folgt man einem engen Zeitplan. Schon vorm Release kündigte man an, monatlichen Nachschub zu bringen. Die ersten 16 Monate seien schon verplant. 2 Wochen nach dem Release ist nun der Zeitplan für das erste Content Update bekannt geworden.

Mit einer eindrucksvollen Webseite kündigt Carbine den ersten Drop an, so nennt man die Content-Patches. Der Patch wird ganz im Zeichen der mysteriösen Seuche, des „Strains“, stehen. Diese Seuche ist untrennbar mit der Hauptgeschichte von WildStar verbunden, die Spieler mit der Zeit in Story-Quests erfahren. Schon am 18.6. können sich die Spieler auf einen „Flick“ freuen, einen Film. Wahrscheinlich wird der den neuen Content ankündigen.

Am 24.6. stehen dann „Schauplätze“ auf dem Fahrplan. Wahrscheinlich handelt es sich hierbei aber noch nicht um die Einführung der neuen Zonen, sondern diese werden lediglich vorgestellt. Das „Fäulnisrefugium“ und das „Nördliche Ödland“, soviel weiß man bereits, werden sich vor allem an Einzelspieler richten, damit die weiter in der Story-Line und auch in ihrer persönlichen Gear-Progression vorankommen können.

Später werden dann weitere Möglichkeiten vorgestellt, die Kostüme oder das Hoverboard zu individualisieren. Und auch für das Housing stehen neue Module an.

Ein Dev-Speak ist für den Ende des Monats angekündigt, einen genauen Termin für den Patch teilt die Webseite mit dem Seuchen-Auge allerdings nicht mit. Man geht von „Anfang Juli“ aus.

[intense_testimonies][intense_testimony][intense_testimony_text]Mein MMO meint:
Das ist alles noch relativ rätselhaft. Im Moment könnte man aus der Ankündigung auch schließen, dass zu dem angegeben Zeitpunkt bereits der Content kommt (und einige Webseiten tun das auch)– wir (und die meisten anderen) gehen aber davon aus, dass an diesen Tagen die Teile des neuen Patches nur vorgestellt werden. Dass man ein großes Update, wie das hier angekündigte, in Scheibchen bringt, scheint uns doch sehr unwahrscheinlich.

Carbine wird sicher versuchen, die Ankunft des ersten Updates mit dem Auslaufen des Freimonats in Einklang zu bringen. Wenn sie hier das Signal setzen können, dass weiter am Spiel gearbeitet wird und es jeden Monat etwas Neues zu tun gibt, kann das sicher die Entscheidung vieler beeinflussen, über den Freimonat hinaus zu verlängern.

Gerade Einzelspieler, die vor den Verliesen oder gar den Raids zurückschreckenund nicht die Mühsal der Attunement-Quest auf sich nehmen möchten, haben im Moment in WildStar nach Erreichen der Stufe 50 relativ wenig zu tun. Mit den zwei angekündigten neuen Zonen könnten sich hier Möglichkeiten zur Progression außerhalb der Gruppen-Pfade auftun.[/intense_testimony_text][intense_testimony_author image=“https://images.mein-mmo.de/magazin/medien/2014/01/Logo-022.png“][/intense_testimony_author][/intense_testimony][/intense_testimonies]

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum externen Inhalt

Quelle(n): Wildstar.com: Mega Beute: Transmutation
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
5 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Illusion

Ich überlebe den ersten Monat in WIldstar nicht obwohl Wildstar nicht uninteressant finde.
Aber diese Form zu level und ein neues Solo MMO ist nicht was ich gerne Spiele.
Wildstar hat inzw mehrere Spieler die mehrere 50er besitzen und wie Speed Junkis durchs MMO rennen und sie müssen durchrennen.
Finds schade auch wenn ich sehr Enttäuscht bin das sie ihr MMO so umbauten.
Man kann die diese Spielerdgruppen nicht soviel Content geben wie sie brauchen und fehlt dieser Content dann leert sich wildstar schnell.
Auf Soziales verhalten und Soziale Einbauten wurde komplett verzichtet.

peppi

Muss aber sagen mir läuft schon das wasser im mund zusammen !!! 😀

Gerd Schuhmann

Ja, ich denke das ist für Single-Player-Spieler aber auch notwendig. Bisschen Abwechslung zur Crimson Isle.

Okay, oder man twinkt halt. Ich bin übrigens (Spoiler! Spoiler!) sehr positiv von der Geschichte überrascht. Da hieß es ja im Vorfeld oft: WildStar habe hier gar nix zu bieten, alles nur twitter-twitter. Das muss man revidieren. Ich freu mich auch auf die zwei neuen Zonen.

Antiklimax

Ich kann nur hoffen, das Carbine so langsam auch mal das „Memory read“ Absturzproblem in den Griff bekommt.

FYI: https://forums.wildstar-onl… und weitere…

Ansonsten wird es das erste MMOG, dessen Abo ich wegen Instabilität kündigen muss. Ich weiß, es gibt etliche die nicht betroffen sind, aber eben auch viele, die genau das gleiche Problem haben (schon seit der Winterbeta nebenbei bemerkt). Wenn man in 2 Stunden 2-3mal auf dem Desktop landet oder der Computer gleich ganz abstürzt, macht das auf Dauer keinen Spaß. Die Tage erst hat mir das ein Abenteuer versaut.Vermutlich unnötig zu erwähnen, das ich dieses Problem nur mit Wildstar habe.

Da nützen mir neue Zonen etc. dann auch nichts mehr.

Fluffy

Sehe ich auch so, seit mit Level 30 die Hauptstory angefangen hat, hat mich die Story in ihren Bann gezogen. Ich bin immer noch net 50 und kann es kaum erwarten wie es weitergeht.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

5
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x