WildStar: Doch noch eine Chance auf Wundertüten und Epic-Mounts

Beim SF-MMO WildStar wurden Beta-Tester mit „Wundertüten“ belohnt, in denen Belohnungen steckten, an die sonst kein Herankommen ist. Nach der Beta schien jede Chance auf diese Belohnungen verschwunden, doch Carbine gibt Spielern eine weitere Chance.

Wundertüten oder Boomboxes – das sind Schatztruhen, von denen sich eine alle 22-Stunden öffnen lässt. Darin enthalten sind Elite-Versionen von Housing-Kits, das „Raiden“-Kostüm (dem Mortal-Kombat-Blitzgott nachgestaltet) und allerlei andere beliebte Goodies, auf die Spieler heiß sind und die auf dem Markt durchaus einige Platin bringen. Die Hauptpreise sind zwei „epische“ Reit-Tiere, ein spezielles Kampfschwein fürs Dominion und ein Equivar (so eine Art psychedelisches Pferd) für die Exiles.

Die Wundertüten bekamen Spieler, die am Beta-Test von WildStar teilnahmen, als Belohnung für ihren Pionier-Geist. Für die Spieler, die das verpassten oder deren Vorrat sich nun zu Ende neigt (weil sie durch ihre Reserven pflügen wie ein Chua durch einen Berg Erdnüsse) oder für alle anderen, gibt es nun eine zweite Chance, an diese Kisten heranzukommen, die auf Deutsch seltsamerweise Tüten heißen: Wer den neuen Content-Drop auf dem öffentlichen Test-Server ausprobiert und dort Quests abschließt, wird auf dem Live-Server später Nachricht vom Proto-Weihnachtsmann erhalten. Und in der Post sind dann nicht die Schinkenbrote, die Gold-Spammer neuerdings verschicken, sondern: mehr Wunder-Tüten!

  • Für das Lösen der ersten 5 Quests auf dem PTR, gibt es jeweils eine Box
  • Für das Lösen von jeweils 5 weiteren Quests wieder eine.

Dadurch können sich Spieler bis zu 14 Wunder-Tüten sichern.

Autor(in)
Quelle(n): forums.wildstar-online.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.