Wild West Online nennt sich Multiplayer Red Dead & startet Early Access

Das kontrovers diskutierte Western-MMO Wild West Online startet heute in den Early Access. Die Entwickler nennen ihr Spiel selbstbewusst „Multiplayer Red Dead“. Dabei sind viele Spieler skeptisch, ob das Spiel all die Versprechungen halten kann.

Das Western-MMO Wild West Online wird gerne mit dem kommenden Spiel Red Dead Redemption II verglichen – vor allem von den Entwicklern selbst. Beide Games haben den Wilden Westen als Hintergrund und sollen Mehrspielermodi bieten. Doch Details zum Multiplayer-Modus von Red Dead II sind noch nicht klar.

Wild West Online Sunset

Wild West Online wird hingegen definitiv ein Survival-MMO und bezeichnet sich daher ganz selbstbewusst als „Multiplayer Red Dead“ in Pressemeldungen.

Early Access soll mehr Inhalte bringen – Spieler sind skeptisch

Wild West Online sucht also die Nähe zur legendären Red-Dead-Serie von Rockstar. Allerdings läuft noch nicht alles rund bei Wild West Online. Die letzte geplante Alpha wurde gestrichen, weil laut Player-Feedback noch zu viele Inhalte fehlten.

wild west online1new

Dafür startete am 15. November 2017 die Early Access Version. Darin sollen dann die lang ersehnten Inhalte vorhanden sein. Wild West Online wurde nämlich zuletzt immer wieder scharf kritisiert, weil es zu wenig Content gab.

Die EA-Version soll nun die folgenden Features umfassen:

  • 100 Quests
  • 20 Waffen
  • Zwei Public Events, „Artifact Hunt” & “Golden Road”
  • Goldsuche
  • Kopfgeldjagd nach NSCs in der offenen Welt
  • Neue Fähigkeiten
  • Anpassungsmöglichkeiten für Spieler und Pferde
wild west online5

Das klingt nach viel coolem Content, aber nach wie vor sind viele Spieler skeptisch. Das Gerücht, dass Wild West Online nur ein Blender sei, weil der berüchtigte Sergey Titov daran mitwirke, ist noch immer im Raum und die bisherige Spielerfahrung von Wild West Online war laut vielen Spielern eher unterdurchschnittlich.


Mehr zu Wild West Online und seinen großen Ambitionen als Red-Dead-Konkurrenz lest Ihr hier.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

13
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
vs Straightflush
vs Straightflush
2 Jahre zuvor

Würd nicht viel davon erwarten, erste Tests waren ernüchternd.

Guest
Guest
2 Jahre zuvor

Schnell noch ein paar Einnahmen generieren, bevor der große Fisch einen verschluckt.

Christoph Bauer
Christoph Bauer
2 Jahre zuvor

Hallo
Ich finde das Spiel auf Steam nicht
Erscheint es da garnicht?
Lg

Comp4ny
Comp4ny
2 Jahre zuvor

Es ist aktuell noch nicht auf Steam erhältlich.
Wobei bisher auch keine Ankündigung existiert. Man erhält lediglich laut Shop-Beschreibung einen Steam-Key zu Release.

Schuschu
Schuschu
2 Jahre zuvor

Erste Berichte waren ja anscheinend nicht so gut. Aber man darf auch nicht das derzeitige Stadium des Spiels vergessen. Ein interessantes Szenario ist es aber schon :=)

Comp4ny
Comp4ny
2 Jahre zuvor

Gegen das Szenario sagt auch sicher keiner was weil es auch mal was anderes ist und es nicht so ausgelutscht ist wie alles andere.
Was man so liest ist einfach das Problem, die Kritik die sicherlich berechtigt ist.
Auch was man zur aktuellen EA liest klingt eher negativ.

Schuschu
Schuschu
2 Jahre zuvor

Ein eher unfertiges oder hastig zusammen geschustertes Spiel ist immer ein Problem. Das ist noch schlimmer, als eine typische Firmenpoliktik zum Geld verdienen. Aber das ist ja das Problem heute zu Tage. Alles muss schnell schnell. Geht ja auch wieder um Geld. Das Spiel hat sicherlich großes Potential und wäre wirklich mal was neues. Darum hoffe ich auf Besserung.

Patrick Seitz
Patrick Seitz
2 Jahre zuvor

Das ist das Publisher es gibt nicht mehr so viele kleine Publisher, die sich was neues trauen. Die großen Unternehmen verlassen sich rein auf ihre Statistiken setzen auf Einheitsbrei der sich Massenhaft verkauft. Doch wie will man ein solche Projekt ohne Publisher oder ne große Finanzierung die einem den Rücken stärkt stämmen? Durch EA oder Crowdfunding.

Leider ist da das Problem, dass man viele Leute evtl bereits im Betastatus vergrault, so dass die Finanzierung ins stocken gerät, obwohl das finale Spiele vielleicht letzten Endes viel Potential hätte.

Man beachte aber den Konjunktiv. Der Spieler möchte halt auch kein Geld zum Fenster raus werfen.

Nora mon
Nora mon
2 Jahre zuvor

Problem ist eher War Z wer sowas im Lebenslauf stehen hat dem vertraut man nicht mehr so schnell

Patrick Seitz
Patrick Seitz
2 Jahre zuvor

Jetzt bin ich aber neugierig. Ging nämlich komplett an mir vorbei ?

Nora mon
Nora mon
2 Jahre zuvor
Comp4ny
Comp4ny
2 Jahre zuvor

Da es RDD leider nie für PC gab und ich noch zweifel dass RDD2 dieses ebenfalls wird, fand ich schon vor einiger Zeit die Ankündigung von WWO ziemlich interessant. Aber doch zweifel ich arg an den Erfolg und noch schlimmer dass man an diesem Projekt mit echter Liebe und Herzenslust arbeitet.

Zumal hier ja WarZ-Leute ihre Finger im Spiel haben und doch einen derben Beigeschmack irgendwie erzeugt. Hmm… Auch wenn 30 € nun nicht sooo enorm die Welt ist, wovon ich immerhin gut ne Woche von Leben könnte, bleibt doch die starke Unsicherheit ob man den Kauf wagen sollte.

Korrash
Korrash
2 Jahre zuvor

Ach, der gute Herr Titov wird das schon regeln ????

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.