GameStar.de
› Weihnachtsgeschenk in GTA 5 Online klaut Spielern halbe Million Dollar
GTA 5 Online Geschenk Titel3

Weihnachtsgeschenk in GTA 5 Online klaut Spielern halbe Million Dollar

Eigentlich wollte Rockstar seinen GTA 5 Online-Spielern ein Auto zu Weihnachten schenken, doch das zieht den Beschenkten jetzt Geld aus den Taschen.

Zu Weihnachten wollte das Team von RockstarGames seine GTA 5-Online-Community mit einem besonderen Geschenk überraschen: Ein neues Auto wurde dem Online-Sortiment hinzugefügt, das sie für alle Spieler am 25. Dezember kostenlos erhältlich machten.

Obwohl „kostenlos“ beziehungsweise „free“ in der Preis-Anzeige stand, wurde den Spielern viel Geld abgezogen. Eine bittere Weihnachtsüberraschung.

Albany Hermes eigentlich kostenlos – Teure Überraschung

Mit dem Weihnachtsgeschenk meinte es Rockstar eigentlich gut. In GTA 5 Online trifft sich die Community häufig zu Rennen, Schießereien und illegalen Aktivitäten.

Wer auffallen will, fährt mit einem schicken Auto vor. Regelmäßig bringen die Entwickler neue Karren ins Spiel, die von der Community aufgemotzt werden können. Tieferlegen, Spoiler anbauen, Getriebe aufrüsten und einen zischenden Turbolader in den neuen Boliden. Damit wird der Wagen rennfähig und soll Gegnern davonfahren.

GTA 5 Online Schnee 2017 4

Die neuen Autos sind allerdings teuer – kosten oft mehr als eine Million GTA$. Für ein Auto muss man also mehrere Spielstunden oder Echtgeld investieren. 1,25 Millionen GTA-Dollar kosten etwa 15€.

Umso schöner war die Überraschung, dass Rockstar das neue Muscle-Car, den Albany Hermes, verschenkte. Statt 535.000 GTA$ gab es den Hermes kostenlos.

Spieler, die sich am 25. Dezember einloggten, konnten bei Southern San-Andreas SuperAutos zuschlagen und auf das „Free“-Symbol klicken. Dann sollte der Albany Hermes dem Fuhrpark kostenlos hinzugefügt werden.

GTA 5 Online Hermes

Doch schnell bemerkten die frischgebackenen Muscle-Car-Besitzer, dass ihnen jetzt eine Stange Geld fehlt. Um genau zu sein: 535.000 GTA$

GTA 5 Online Hermes genervt

Die Foren überschlagen sich mit Meldungen von Spielern, die zurecht wütend auf die Entwickler sind. Klickten sie auf das kostenlose Angebot, wurde ihnen plötzlich das Geld abgezogen. Bisher hat sich Rockstar noch nicht zu diesem Problem gemeldet. Wir hoffen, dass sie bald Stellung nehmen und den Betrag, der den Spielern fälschlicherweise abgezogen wurde, zurückerstatten.

Inzwischen hat Rockstar sich offiziell zu dem Problem gemeldet und erklärt, dass sie an einer Lösung arbeiten.

GTA 5 Fehler Hermes offiziell

Update: Inzwischen verteilt Rockstar an die Accounts die abgezogenen 535.000 GTA-Dollar. Von einer Wiederholung der Aktion ist bisher noch nicht die Rede. Allerdings erklären Spieler aus der Community, dass sie die 535.000 GTA-Dollar gutgeschrieben bekamen, obwohl sie das Auto nicht kauften. So gibt’s den Wagen für die Spieler gratis.

An die Schnee-Fans:

Wie Rockstar jetzt offiziell bestätigt, kehrt der Schnee zur Neujahrsfeier zurück zu GTA 5 Online. Vermutlich wird das weiße Zeug dann vom 31. Dezember bis 1. Januar auf den Straßen liegen und zum Driften einladen.

Euch fehlt noch das nötige Kleingeld für GTA 5 Online oder Ihr wollt die „geklauten“ 535.000 GTA$ schnell wieder aufstocken? Kein Problem. Hier zeigen wir Euch 10 Wege, um in GTA 5 Online schnell Geld zu verdienen.

Patrick Freese
Teemo for president!
GTA 5 Online Geschenk Titel3

GTA 5 Online

PC PS4 Xbox One