Warcraft Film: Bilder aus Sturmwind, ein Interview mit Gul’Dan und der erste TV-Spot

Neue Bilder vom Warcraft-Movie zeigen zahlreiche Details, die Fans verzücken werden. Aber auch die Schauspieler glauben an den Film.

Ein bisschen Questen in Sturmwind

Noch knapp 4 Monate, dann läuft der heiß ersehnte „Warcraft“-Film auch bei uns über die Leinwände. Der Regisseur Duncan Jones nutzt die Zeit, um die Fans ein wenig anzuheizen. Zusammen mit dem Tweet „Ein bisschen Spaß für die Warcraft-Fans da draußen. Die Straßen von Warcraft. Findet die Quests!“ veröffentlichte er folgende Bilder:

Einmal den berühmten Platz neben dem Sturmwinder Auktionshaus. Wer kennt sie nicht, die große Anschlagtafel des Königs? Schaut man genau hin, kann man sogar einige Quests entdecken, die es im nahe gelegenen Wald von Elwynn zu meistern gilt…

Warcraft Movie Streets of Stormwind 1Auf dem zweiten Bild sieht man eine kleine Einkaufsstraße der gleichen Stadt – na, wer will in der Kulisse nicht sofort einen Mittelalterjahrmarkt besuchen?

Warcraft Movie Streets of Stormwind 2

In der vergangenen Woche hat man die chinesische Gaming-Seite 17173 Daniel Wu, den Schauspieler on Gul’dan, interviewt und ihm einige interessante Äußerungen entlockt.

Vor allem über den Regisseur verliert man viele gute Worte:

„Normalerweise, bei chinesischen Filmdrehs, schreien die Regisseure immer Anweisungen über das ganze Set. Bei Duncan Jones war das nie der Fall. Er ist jederzeit gelassen und kontrolliert geblieben.“

Warcraft GuldanAuch die Ausmaße des Filmes seien – zumindest für Wu – gigantisch.

„Ich habe schon in China an großen Filmeproduktionen mitgearbeitet, aber das hier ist mit Abstand der allergrößte Film, an dem ich je mitgewirkt habe. Die Crew besteht aus knapp 300 Leuten. Das ist verrückt!“

Viele Leute haben noch immer die Sorge, dass der Film nur etwas für eingefleischte Fans von Warcraft sein wird und man der Handlung nur folgen kann, wenn man seit vielen Jahren dabei ist.

„[Duncan] weiß, was er tun musste, um sowohl die Gamer zu überzeugen, als auch all jene, die überhaupt nichts von der Welt wissen.“

In Deutschland kommt Warcraft: The Beginning am 26. Mai in den Kinos – womit wir einen kleinen Vorsprung vor den Amerikanern haben. Denn dort startet der Film erst zwei Wochen später, also am 10. Juni.

Autor(in)
Quelle(n): 2p.commmorpg.com
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (17)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.