Warum eine Vertikal-Maus für 20€ meine beste Gaming-Anschaffung war

Unser Autor Schuhmann erklärt, warum er auf eine Vertikalmaus nicht mehr verzichten möchte.

Ich muss zugeben: In den letzten Jahren habe ich es mit der Ausstattung meines Gamer-Platzes ein bisschen übertrieben. Eine mechanische Tastatur für 60€ war nur der Anfang, dann kam ein dicker 27 Zoll-Monitor hinzu, es musste ein Gaming-Stuhl von DX Racer sein, ein neuer Rechner mit sündhaft teurer Grafikkarte kam im Herbst 2015 und erst letzten Monat hab ich mir einen dieser übertriebenen 144Hz-Monitore mit 27 Zoll und G-Sync geleistet und den “alten” 27er-Zoll zum Zweitmonitor degradiert – man gönnt sich ja sonst nichts.

Aber wenn ich mich für ein Teil dieser ganzen Accessoires entscheiden müsste, wäre es die 20€ Vertikal-Maus, die ich mir vor 2 Jahren geholt habe. Denn dadurch ging ein Problem weg, das mich richtig nervte: Anspannung in den Unterarmen, Unwohlsein, so ein genervtes Gefühl in der Schulter, eine allgemeine Verspannung in den Armen.

Anker-Maus

Vertikalmaus hat folgende Idee: Wenn du ganz normal stehst und entspannt bist, dann wird deine Hand „unverdreht“ sein und einfach am Körper anliegen. Warum also müssen wir beim Arbeiten oder Spielen am Rechner immer das Handgelenk verdrehen? Die Vertikalmaus ist daher so gestaltet, dass man sie in die Hand nimmt, so wie man jemandem die Hand reichen würde.

Wenn Ihr jetzt einfach die Hand ausstreckt, zeigt die Handfläche ja auch nach innen und nicht nach unten.

Das hört sich ein bisschen esoterisch an, aber nach kurzer Eingewöhnungszeit kommt es einem ganz normal vor, die Maus wie einen Faustkeil zu halten. Die Schmerzen und das Unwohlsein, der „Maus-Arm“, den ich bei intensivem Zocken oder Arbeiten hatte, gingen weg.

Anker-Maus
Vertikalmaus von Anker – die Birkenstock-Sandale unter den Mäusen

Die Vertikalmaus von Anker kostet knapp 20€, wird über USB und ohne Kabel an den Rechner angeschlossen, liegt gut in meiner Hand, hat drei Maustasten (noch zwei kleine andere, die ich nie benutze), ein Rad und tut, was sie soll.

Sie ist solide verarbeitet und robust.

Wenn man die Maus mit einem Schuh vergleicht: Die Anker ist kein edles Paar Sneakers mit Blinkelichter und Pump-Funktion. Sie ist auch kein Lackschuh aus edelstem Büffelleder, sondern es ist eine Birkenstock-Sandale. Vielleicht nicht sexy, vielleicht nicht windschnittig, aber man fühlt sich tierisch wohl damit.

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!


Mehr zum Thema Mäuse gibt’s hier:

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
24 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Cherico

Hab mir auf diesen Artikel hin auch diese Maus gekauft – um 20,- ist ja nix verhaut (man gibt ohnehin mehr Geld für größeren Müll aus *g*). Da ich sie aber erst seit gerade eben verwende, kann ich noch nicht viel dazu sagen, außer, dass sie zwar etwas gewöhnungsbedürftig ist, aber dennoch gut in der Hand liegt. Bin schon gespannt, ob ich mit meinem Karpaltunnelsyndrom etwas bemerke (bei einer “normalen” Maus schon, aber eher zum negativen) 🙂

Meine Games

Kann mir nicht vorstellen, dass die besser für die Hand ist… glaub sogar schlechter… wenn man einfach mal die Hand auf’m Tich legt oder sich Fotos ansieht wo man nicht drauf geachtet hat, dann sieht man wie man sich die Hand für sich perfekt hinlegt. Zudem muss man an die Schwerkarft denken. Ergonomisch muss die Seite die des Seitefingers erhöht sein, aber nicht so das ist wieder unnatürlich.. Die Mitte aus beiden Mäusen wäre eigentlich optimal. Ich habe eine Roccat Kone XTD optical und bin mega zufrieden hab da keine Schmerzen oder Krämpfe. Nur meine Tastatur ist scheiße. Was mir grad noch einfällt die höhe vom Tisch ist auch wichtig, so wie die höhe des Stuhls.

Fakt

Aber mit diesen Maus kommt man bei Counterstrike nicht weit

N811 Rouge

Zum MMO-Zocken hätte ich nur gerne ein paar Tasten mehr. 2-4 mehr würden mir schon locker reichen. Vielleicht kommt da ja irgendwann nochmal eine MMO Variante ^^

Skyzi

werde mir auch gleich mal eine kaufen irgendwie an mir vorbei gegangen und im laden habe ich die jetzt auch nicht vernommen.

m4st3rchi3f

Wusste auch gar nicht dass es sowas gibt. Aber eigentlich eine gute Idee, hier auf der Arbeit stelle ich fest, dass unbewusst meine Hand eher seitlich (in der Position wie auf dem Bild) neben der Maus liegt.
Zu Hause mit der Gaming Maus ist das aber seltsamerweise nicht so^^

Ron

Na na na, ich hoffe doch, dass es nicht der Herr Schuhmann auf den Fotos ist, der sich nicht die Fingernägel geschnitten hat 😀

m4st3rchi3f

Wenn er nicht grad das Hand-Model für die Produktbilder von Amazon war würde ich sagen nein. 😉

peterle

Selbst Schuld wenn man beim Handgeben nicht die Hand verdreht als würde man eine Maus greifen!!! :_)

Fly

Ich wusste bis eben nichtmal dass es solche Mäuse gibt! ^^”
Sollte ich mir mal zulegen, wäre im Büro wohl gar nicht verkehrt. Ich spür meinen Job definitiv in meinem rechten Arm/meiner Schulter, vielleicht wäre so eine Maus da eine kleine Abhilfe.

xxfosssixx

ich würd an deiner stelle lieber mal eine trackball maus von logitech ausprobieren hat meinem Büroalltag die schmerzen genommen

Ramin

Wie kann man es denn mit der Ausstattung des Platzes uebertreiben wenn man noch nicht mal Triple Monitore hat? Das ueben wir aber nochmal Herr Schuhmann!

TimTaylor

Man könnte auch einfach Sport machen, dann hat man das Problem sowieso nicht 😉

Zunjin

Wie Sport bei einem akuten Karpaltunnelsyndrom hilft, dass will ich sehen. Im Gegenteil… so wie viele Tennisspieler am Tennisarm leiden, leiden viele Radfahrer, Profis wie Laien, an einer Verletzung des Karpaltunnels. Generell gilt Sport als der Hauptverursacher.

TimTaylor

Im Text steht nix von Karpaltunnelsyndrom. Und solche Probleme bekommt man eben wenn man sich nicht genug bewegt und gerade Sport beugt solchen Sachen einfach und effektiv vor 😉

Und sonst gilt Sport nur bedingt als Ursache denn 90% ist falsche Technik.

Braun

Warum Sport machen?
Einfach gesund bleiben reicht völlig.

Alastor Lakiska Lines

Hmm…für die Arbeit ein Gedanke wert…meine Maushand hat nach einiger Zeit wegen schlechter Durchblutung kalt…fürs Gaming ist der Mangel an Tasten zwar ungünstig, aber man muss auch an seine Gesundheit denken.

Theojin

Hat mir zuwenig Tasten, ich könnte nicht mehr ohne Maus mit 12er Tastenfeld arbeiten und zocken.

TNB

Verstehe bis heute die Mäuse nicht. Hab die ein mal probiert und 3 Tage lang durchgehalten, dann wieder die alte “normale” Maus angeschlossen. Einfach besseres Gefühl. Ich habe allerdings auch keine Schmerzen oder Anspannungen bei normalen Mäusen. Und wenn ich meine Arme ausstrecke zeigen meine Handflächen nach unten.

Fazit: Ich brauche diese Mäuse nicht und habe auch keine körperlichen Probleme mit den normalen Mäusen. Scheint wohl nur auf einige Menschen zuzutreffen und eine körperliche Eigenart zu sein.

Keupi

Als heisst eine “normale” Maus dann Horizontalmaus ? Und warum bekomme ich dabei schweinische Gedanken ? 😉

Im ernst, finde ich gut, wenn es hilft hat es seinen Zweck erfüllt !

Tante Edit hatte Rechtsschreibfehler korrigiert !

Zunjin

Für die Arbeit schon lange besorgt, fürs Spielen will ich auf meine 12 Daumentasten aber nicht verzichten. 🙂

Michael

Das nennt sich nicht Esoterik sondern Ergonomie xD

Danke für den Tipp, die werd ich mal ausprobieren, da das lange Arbeiten und Zocken auch bei mir schnell auf die Arme und Schultern geht 🙂

Nookiezilla

Ich wusste bis eben nicht, von der Existenz dieser Mäuse 😀
Aber hört sich fürs entspannte Surfen & Co sehr sinnvoll an.

Nirraven

So eine werde Ich mir fürs arbeiten zulegen. Danke für den Tipp.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

24
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x