Twitch-Streamer zeigt plastisch die realen Gefahren der virtuellen Realität eines Steam-Spiels

Twitch-Streamer zeigt plastisch die realen Gefahren der virtuellen Realität eines Steam-Spiels

Ein Streamer hat sich auf Twitch der virtuellen Realität hingegeben und versucht im Spiel „Budget Cuts“ (Steam) aus einem virtuellen Escape Room zu fliehen, während er in der Realität in seinem Wohnzimmer rumirrte. Bei der panischen Suche nach einem Schlüssel schlug er sich selbst zu Boden.

Was ist das für ein Streamer?

  • „Mekise“ ist ein kleiner Streamer auf Twitch, der Shooter wie Valorant oder Apex Legends spielt. Wenn er streamt, schauen ihn im Schnitt 2 Leute zu.
  • Mekise nennt sich selbt auf Twitter einen „alten, langsamen Gamer“. Er hat einen Streamplan, nach dem er 3 Tage die Woche für je 3 Stunden Apex oder Valorant spielt.
  • Der Sonntag ist aber sein „Virtual Reality“-Tag. Da schnappt er sich ein „Oculus 2“-Headset und begibt sich in die virtuelle Realität.
Mutter trifft ihre tote Tochter in der Virtual Reality wieder

„Ich bin hier sicher!”

Der Clip machte ihn jetzt bekannt: Am letzten Sonntag war es wieder soweit, Mekise begrüßte seine Zuschauer gegen 21 Uhr, machte sich ein Bier auf („Das ist okay, ich bin über 18, ich darf das“), setzte sich sein VR-Headset auf und startete Steam VR.

Er schaute sich erstmal in seinem Zimmer um und stellte fest: „Ich sollte hier sicher sein? Ja, ich bin hier sicher.“

Die Aufgabe war es, im VR-Spiel „Budget Cuts“ (Steam) aus einem Escape Room zu fliehen. Nach etwa 20 Minuten war er an einer Stelle angelangt, an der er einen Schlüssel suchten sollte. Mekise schaute sich panisch im Raum um und knockte sich ganz handfest selbst an seinem Kamin aus, als er in der virtuellen Realität nach dem Schlüssel suchte und sich bückte.

Einziger Chat-Teilnehmer sorgt sich rührend: „Geht’s dir gut?“

Wie ging es danach weiter? Mekise krabbelte auf dem Boden rum, sagte: „Ich hab mir den Mund gebrochen. Ich mach keinen Spaß“ und ging dann aus dem Bild.

Ein paar Minuten später saß er dann mit einem Taschentusch vor der Kamera: „Mir geht’s gut, ich blute nur!“ Konnte da aber schon wieder über sich selbst lachen, und wollte sich in der Wiederholung anschauen, wie das überhaupt passiert war.

Der einzige Teilnehmer in seinem Twitch-Chat, Charlie31415, sorgte sich um ihn und fragte, ob er Hilfe brauche.

Später sagte Mekise, er sei in die Notaufnahme gegangen und wurde mit 4 Stichen genäht (via twitter).

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitch, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitch Inhalt

Der Clip hat seiner Karriere aber offenbar ganz gut getan: Den Unfall im Stream haben mittlerweile über 50.000 Menschen gesehen. Sein nächster Stream auf Twitch hatte statt der durchschnittlichen 2 Zuschauer nun wenigstens 6.

Es gibt auch andere Arten, wie man Erfolg haben kann, wenn man vor 2 Zuschauern auf Twitch streamt:

Mann streamt vor 2 Zuschauern auf Twitch, verdient 70.000 € in magischer Nacht

Das Titelbild stammt vom Twitter-Kanal des Streamers.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
9
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
10 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Brilliantix

abstands Sensoren wie beim Auto hätten da geholfen ^^

Algenhirn

Naja wenigstens hat er nicht Gorilla Tag gespielt, sonst hätte er jetzt eine gebrochene Hand XD

All Might

auuu das tut so weh
hab 1x gegen die wand geschlagen in vr das hat mir gereicht um meine raumgrenzen auf 50 cm zu setzen und vor allem das geniale tool „stop sign vr“ zu benutzen

Skyzi

Gut aufgebaut. VR lebt noch 😋

lIIIllIIlllIIlII

Tut mir leid… für mich ist das nicht die Gefahr von VR, sondern die Gefahr von dämlichen Handeln…

OctanuisJR

Raum

OctanuisJR

Genau dafür setzt man sich eine raimbegrenzung damit sowas nicht passiert 🤣

bobbymois

Und genau deshalb wird man von den VR Programm gewarnt, dass man genug Platz haben sollte.

Zudem kommt noch das man sich den virtuellen Raum vorher einstell um solche Sachen zu verhindern.

CandyAndyDE

Sein nächster Stream auf Twitch hatte statt der durchschnittlichen 2 Zuschauer nun wenigstens 6.

😂😂😂

Holzhaut

Zuschauer verdreifacht, Jackpot 😁

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

10
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x