Traum für Strategie-Fans wird wahr: Mod mixt Kampagne von Crusader Kings 3 mit epischen Schlachten

Normalerweise sind die Schlachten in Crusader Kings 3 ein Zahlenspiel, die mit Action nicht viel zu tun haben. Dem haben sich nun Modder angenommen – und erwecken die Kämpfe zum Leben.

Um welches Spiel geht es? Crusader Kings 3 ist der dritte Ableger einer Strategie-RPG-Reihe, in denen ihr die Geschicke einer mittelalterlichen Dynastie leitet.

Ihr übernehmt zum Einstieg in Crusader Kings 3 das Oberhaupt eines Adelsgeschlechts und beginnt, euer Reich zu vergrößern und verschiedenste Probleme am Hof zu lösen. Außerdem spielt der Familienstammbaum eine wichtige Rolle – Crusader Kings 3 kann sich zu einem echten Genetik-Gebastel entwickeln.

Daneben spielen natürlich auch Kriege und Schlachten eine Rolle. Die beobachtet man in Crusader Kings 3 in erster Linie aus der Ferne. Man sieht zwar verschiedene Kampf-Vorteile, Einflüsse und Statistiken, am Ende handelt es sich aber nur um eine Simulation, die man beobachtet.

Das war einigen Spielern offenbar nicht genug. Denn nun gibt es eine Mod, die das Strategie-Epos mit waschechten 3D-Action-Schlachten ausrüstet.

Neue Mod schickt euch aus Crusader Kings 3 zu Mount & Blade 2: Bannerlord und zurück

Das ist die Mod: Die Mod nennt sich “Crusader Blade” und kombiniert Crusader Kings 3 mit Mount & Blade 2: Bannerlord. Entwickler “George” beschreibt sich auf Patreon als langjähriger Fan der Mechaniken beider Spiele – er liebt zum einen die Management-Elemente aus Crusader Kings, und zum anderen das Kampfsystem aus Mount & Blade: “Ich dachte mir, warum nicht beides kombinieren und das Beste aus den beiden Spielen nehmen” (via patreon).

Die Spiele braucht man beide. An Crusader Kings 3 ändert sich Folgendes: Sobald dort eine Schlacht wie gewohnt startet, sendet das Spiel die Parameter eurer Truppen und Umstände wie das Terrain an Mount & Blade 2. Dort wird dann eine entsprechende Map erstellt, auf der ihr die Schlacht dann live steuert.

Auf Discord wird beschrieben, wie die Truppen übersetzt werden: Unter anderem gibt es grafische Variationen, um die verschiedenen Kulturen darzustellen und jede Menge unterschiedliche Ausrüstungen. Es könne dabei nicht immer eine “perfekte Übersetzung” erreicht werden, weil die Spiele teilweise optisch zu weit auseinanderliegen – aber man arbeite daran.

Ist die Schlacht geschlagen, wird das Ergebnis wieder an Crusader Kings 3 zurück übertragen. Nach aktuellem Stand können Krieger wohl nur “verwundet” werden, was beispielsweise zur Gefangennahme führen kann – “Tode” sollen später hinzugefügt werden. Doch schon jetzt sorgt das Ergebnis der Mod für Gesprächsstoff bei Crusader-Kings-Fans.

Wie das ganze aussieht, zeigt ein kleiner Trailer:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Das sagt die Community: Im Subreddit zu Crusader Kings kommt die Mod gut an. Viele Spieler glaubten offenbar nicht an die Mod, als sie erstmals davon hörten – und freuen sich nun umso mehr darauf, ihre Schlachten live spielen zu können:

  • “Das ist wirklich erstaunlich. Großartige Arbeit, alle, die alle widerlegt, die jemals an diesem Projekt gezweifelt haben”, freut sich ein User (via reddit).
  • “Das ist das erste Mal, dass ich davon höre, aber das ist unglaublich. Ich konnte mich nie für die Bannerlord-Kampagne begeistern, aber ich habe die Schlachten geliebt. Dies ist das Beste aus beiden Welten”, kommentiert ein anderer (via reddit).
  • “Ich habe schon immer von einer Mischung aus Crusader Kings und Mount and Blade geträumt, und bis jetzt habe ich noch nie von diesem Projekt gehört. Ihr seid unglaublich. Ich danke euch so sehr”, kommentiert User “vonbalt” (via reddit).
  • “Wisst ihr, was das bedeutet?! Ich werde nie wieder eine Schlacht verlieren! omg! ja! Ich werde in der Lage sein, die Kreuzzüge allein zu stoppen! Hahaha! Das ist großartig! Geniales Konzept! Ich kann es kaum erwarten, es auszuprobieren”, ist User “iiaboatbi” motiviert (via reddit).

Wie die Entwickler der Mod berichten, scheinen erste Tests zu funktionieren und passende Einheiten in die Schlacht geschickt zu werden. Wichtig: Die maximale Menge an Truppen liegt bei 1.000. Bei Crusader Kings kann es zu größeren Schlachten kommen. Die werden dann im entsprechenden Verhältnis in den Kampf übertragen.

Ist diese Kombination für euch interessant? Habt ihr auch schonmal gedacht: “Dieses Feature eines bestimmten Spiels würde ein anderes perfekt ergänzen?” Erzählt es uns in den Kommentaren!

Generell sind Schlachten in vielen Spielen ein entscheidender Faktor. Auch im neuen MMO New World sind Kriege ein wichtiges Feature. Hier findet ihr mehr dazu.

Quelle(n): reddit, Crusader Blade - Discord, Crusader Blade - Patreon
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
6
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
0 Kommentare
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

0
Sag uns Deine Meinungx
()
x