Titanfall 2 Multiplayer-Guide: Alle Fähigkeiten der Piloten erklärt

Bei Titanfall 2 stellen wir die Fähigkeiten aller Piloten vor und welchen Einfluss sie auf Euren Spielstil haben.

Seit dem 28.10. ist EA’s First-Person-Shooter Titanfall 2 auf dem Markt. Die Bewertungen bei Metacritic sind überragend und viele Shooter-Freunde ziehen einen Kauf in Betracht. Gerade für PS4-Zocker dürfte Titanfall allerdings noch Neuland sein, da der erste Teil ausschließlich auf Xbox und PC erschien. Daher: Worum geht’s in Titanfall 2 überhaupt?

In Titanfall 2 gibt es eine Kampagne und einen ausgeprägten Multiplayer-Modus. In beiden geht es im Grunde um drei Dinge: Um Euren Piloten, um Euren Titanen und wie beide miteinander harmonieren. Im folgenden Guide schauen wir uns die Pilots im Multiplayer näher an, welche Fähigkeiten sie haben und wie sie Euren Spielstil beeinflussen.

Die Anpassungsmöglichkeiten Eurer Pilots

Ihr habt zahlreiche Optionen, um Euren Piloten-Loadout anzupassen:

  • Die Primärwaffe: Ihr habt die Wahl zwischen Sturmgewehren, Maschinenpistolen, Leichten Maschinengewehren, Scharfschützengewehren, Schrotflinten und Grenadier-Waffen.
  • Die Sekundärwaffe: Hier stehen Euch Pistolen und dicke Titanabwehr-Wummen zur Verfügung.

Beide Waffenslots können modifiziert werden, beispielsweise mit frischen Visieren oder Zusatzmunition.titanfall2

  • Explosionswaffen: Hier gibt’s Splittergranate, Elektrogranate, Feuerstern, Gravitationsstern, Elektrorauchgranate und Rucksackladung.
  • Kit 1: Hier könnt Ihr folgende Fähigkeiten wählen: Powerzelle (kürzere Abklingzeit der Taktikfähigkeit), Schnellregeneration, Explosionsexperte (kürzere Abklingzeit der Explosionswaffen), Phasensprung (teleportiert Euch schnell in Euren Titanen).
  • Kit 2: Folgende Fähigkeiten-Auswahl: Kill-Bericht (Die Positionen gefallener Gegner werden auf dem HUD mit Totenköpfen markiert), Wandhänger (Hängt an Wänden, indem Ihr während eines Wandlaufs zielt), Schweben (Wenn Ihr in der Luft seid und zielt, schwebt Ihr), Untergetaucht (Keine Spuren der Sprungdüsen und lautloses Klettern auf den Titan).
  • Exekution: Wenn Ihr an einen Gegner heranschleicht, könnt Ihr ihn folgendermaßen eliminieren: Genickbrecher, „Grand Theft semi-auto“ (Ihr exekutiert ihn mit seiner eigenen Pistole), 2-3-2-Kombo (Zwei Nierenschläge und ein rechter Cross), Knie plus (Fliegendes Knie zum Gesicht).
  • Pilotentarnung und Waffentarnung: Ihr könnt das Äußere Eures Pilots und Eurer Waffen verändern (Skins).
  • Zudem könnt Ihr das Geschlecht ändern.

Wichtiger Hinweis: Die meisten dieser Fähigkeiten müsst Ihr Euch erst freispielen. Verdient in-Game genug Credits, um Euch diese leisten zu können.

Die wichtigste Anpassungs-Option betrifft allerdings die Taktik, die Ihr im Menü ganz oben links auswählen könnt. Diese schauen wir uns nun genauer an, da diese den Spielstil extrem beeinflussen.Titanfall2-kampf

Die Taktik der Piloten

Es gibt insgesamt 7 Taktiken, zwischen denen Ihr wählen könnt. Die ersten drei sind direkt aktiv, die restlichen müsst Ihr Euch mit jeweils 180 Credits freischalten:

  • Tarnvorrichtung: Ihr werdet nahezu unsichtbar. Gegen Titans ist die Tarnung effektiver. Wichtiges Wort ist hierbei „nahezu“. Ihr könnt Euch also nicht komplett verschwinden lassen, um durch die Gegner-Reihen zu spazieren und sie heimlich zu eliminieren. Es wird lediglich schwieriger, Euch damit zu erkennen. Nützlich, um aus einer Deckung heraus für Überraschung zu sorgen.
  • Impulsklinge: Ihr bekommt ein Wurfmesser mit Sonarimpuls, mit dem Ihr Gegner durch alle Oberflächen orten könnt. Damit könnt Ihr Euch einen wichtigen Vorteil verschaffen – da Ihr wisst, wo die Gegner in der Nähe sind. Das Wurfmesser ist übrigens nicht nur für den Impuls gut, es kann auch töten.
  • Haken: Kletterhaken, mit dem Ihr Euch schnell zurückziehen könnt. Jedoch ist er auch dafür gut, um Euch schnell zur Action zu bringen. Macht’s wie Spiderman!
  • Stim: Schnelle Heilung und kurzzeitige Tempoerhöhung. Diese Boni sind dafür geeignet, um aus einer brenzligen Situation zu entkommen oder einen kurzzeitigen Vorteil gegenüber Euren Feinden zu haben und sie damit zu überwältigen.titanfall-2
  • V-Mauer: Partikelschild in Pilotengröße, der abgehende Schüsse verstärkt. Nur an geschützter Basis zerstörbar.
  • Phasenverlagerung: Teleportiert Euch für kurze Zeit in einen Alternativraum. Ihr kommt sozusagen in eine andere Dimension, in der Ihr keine anderen Spieler oder Titanen seht, sondern Euch lediglich frei bewegen könnt. Interessant: Nutzt ein anderer Spieler zeitgleich diese Fähigkeit, seht Ihr einander in diesem Alternativraum.
  • Holo-Pilot: Erstellt eine holografische Kopie von Euch, die nach Aktivierung all Eure Aktionen imitiert. Die Kopie kann zwar keinen Schaden anrichten, aber sie dient gut als Ablenkung. Nutzt die holografische Kopie an sinnvollen Orten, um die Gegner zu verwirren.

Hinweis: All diese Einstellungen sind noch lange nicht alles, was Ihr im Multiplayer anpassen könnt. Ferner gibt es noch diverse Titan-Loadouts und Boosts.

Was haltet Ihr von diesen Taktiken und Fähigkeiten Eurer Piloten?

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (4)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.