The Secret World: Ausgabe #10 Albtraum im Palast innerhalb von 2 Wochen – Sind halbjährliche Content-Patches genug?

Beim Dark-Fantasy-MMO The Secret World steht in der ersten Dezemberhälfte nun endlich die Ausgabe #10, der nächste Content-Patch, an. Weihnachten will man trotzdem feiern. Aber sind halbjährliche Content-Patches genug?

The Secret World bekommt frischen Content. In der ersten Dezemberhälfte, also innerhalb der nächsten zwei Wochen, soll es endlich soweit sein: Ausgabe #10 wird erscheinen. Der Content-Patch trägt den Namen „Albtraum im Palast“ und wird sich unter anderem mit dem Rotlichtbezirk von Tokio befassen.

Für Weihnachten plant man dann TSW-typisch einige Events mit Horror-Anstrich. Neben Ende aller Tage, Krampus und Hel hat man sich was Neues einfallen lassen. Erstmals unterm Christbaum: „Die Weihnachtsverschwörung.“

Ausgabe #10 wird die erste größere Content-Erweiterung seit dem Juni diesen Jahres sein, damals erschien Ausgabe #9. In der Zwischenzeit gingen lediglich einige Events ab, vor allem zu Halloween ist man aktiv, und der Cash-Shop erhielt ab und an frische Items.

The Secret World Blue Mountain

Mein MMO meint: The Secret World ist in der unglücklichen Position, hinter den kommerziellen Erwartungen deutlich zurückgeblieben zu sein. Ob halbjährliche Updates auch bei einem Buy2Play-Spiel heute noch zeitgemäß sind, ist äußerst fraglich. Es ist sicherlich nicht die Lösung, die man sich bei den Entwicklern vorgestellt hat. Ähnlich geht es Games wie Herr der Ringe Online. Fast könnte man meinen, sei reiten dem Sonnenuntergang entgegen.

Bei Betreiber Funcom hat man Lehren aus den Problemen der Vergangenheit gezogen, die zum Teil sicher hausgemacht waren (The Secret World erschien damals direkt gegen Diablo 3 und Guild Wars 2). Nun konzentriert man sich bei Funcom auf kleinere Games wie Lego Online.

Das soll kein Abgesang auf TSW werden. Im Gegenteil eher eine Aufforderung sein, sich das Spiel anzusehen für das, was es ist, nicht für das, was es noch mal werden könnte: The Secret World hat in der Tat einen ganz eigenen Reiz und jeder, der sich dem MMO-Genre verbunden fühlt, sollte es zumindest mal probiert haben. Immer wieder gibt es Sonderangebote etwa auf Steam, um sich für 5€ mal in die Welt von TSW zu begeben und die außergewöhnlich starken Quests mitzuerleben.

Fans des MMO-Genres rufen häufig nach Alternativen abseits bekannter Pfade. Hier ist so ein alternativer Pfad. Er ist schräg, eigen, gruselig, vielleicht nicht mehr ganz so super in Schuss und man könnte jederzeit von Zombies angefallen werden – aber er ist da.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (3)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.