The Elder Scrolls Online erlebt zweiten Frühling, wird tatsächlich zum Vollpreis angeboten

Das Fantasy-MMORPG The Elder Scrolls Online hat die Preise für die Grundbox tatsächlich wieder auf das Niveau eines neues Releases gehoben.

Es ist eine späte Rache an den Schnäppchenjägern. Seit einem Jahr schleicht so mancher um The Elder Scrolls Online herum, stänkert, bringt miese Stimmung rein und wartet drauf, dass dieses Online-Skyrim doch endlich umsonst zu spielen ist. Keinen Cent, hat man geschworen, wolle man für das Spiel ausgeben, das ja sowieso total enttäuschend ist! Aber … umsonst will man’s doch endlich unbedingt sofort spielen – und warum dauert das verdammt noch mal so lange, es wisse doch jeder, welch Flop das sei!

Schnäppchenjäger schauen bei The Elder Scrolls Online gerade in die Röhre

Elder Scrolls Online - Tamriel Unlimited

Seit heute ist TESO zumindest ohne Abonnement spielbar, doch einen Haken gibt‘s: Das Grundspiel muss irgendwann mal gekauft worden sein. Und Schnäppchenjäger, die bis jetzt zögerten, können sich tatsächlich in den Allerwertesten beißen.

Denn der Preis für das Grundspiel ist ein Jahr nach dem Release wieder bei offiziell 55 Euro angelangt, 75 Euro will die TESO-Webseite gar für die digitale Collector’s Edition. Bei Amazon steht die digitale Standard-Ausgabe zur Stunde ungefähr bei 50 Euro.

Spiel war schon fast vergessen, nun interessiert es wieder alle

Über Weihnachten oder im letzten Jahr, als kein Hahn mehr nach dem Spiel krähte, war er bis auf 20 Euro gesunken. Und wer damals schon zugeschlagen hätte, der könnte jetzt spielen.

TESO-Nachmahrrenner

Überhaupt ist der Wirbel groß: Gaming-Seiten, die in den letzten Monaten vergessen zu haben schienen, dass es dieses Ding namens „The Elder Scrolls Online“ überhaupt gab, entdecken ihre Liebe für das Spiel neu, kündigen jetzt große Specials an, haben es schon immer ganz toll lieb gehabt.

Doch nicht immer klappt das. Die reddit-Community von TESO zeigte etwa einer eingeschlafenen Seite mit kommerziellem Hintergrund die ganz kalte Schulter. Die hatte nun passend zur Buy2Play-Umstellung und mit dem Konsolen-Launch am Horizont den veralteten Talent-Builder aktiviert und auf den neuesten Stand gebracht. Bei reddit wollte man davon nichts wissen: „Als nix lief“, so der Tenor, „haben sie uns hängen lassen, und jetzt wollen sie wieder Klicks. Nicht mit uns.“

The Elder Scrolls Online Rechtssystem 2
Katsch-Ing!

Wird Tamriel Unlimited irgendwann wieder billiger?

The Elder Scrolls Online

Die Ankündigung von Zenimax, man werde „Tamriel Unlimited“, die neue Buy2Play-Version, zum handelsüblichen Preis anbieten, hat man tatsächlich ernst gemeint und so durchgezogen. In den letzten Monaten, seit der Ankündigung, ging der Preis Stück für Stück etwas nach oben. Wer jetzt noch ohne Fahrschein ist und zusteigen möchte, muss entweder in den sauren Apfel beißen und den Vollpreis zahlen oder er muss nach einer verbliebenen, „alten“ Version irgendwo Ausschau halten oder warten, bis das Game wieder günstiger wird.

Das ist bei Buy2Play-Games eigentlich so üblich: Da will man den Einstiegspreis so günstig wie möglich halten, um ein breites Publikum vom Cash-Shop zu begeistern. Spiele mit einem vergleichbaren Modell wie The Secret World oder Guild Wars 2 gibt es bisweilen für 10 oder sogar nur 5 Euro. Allerdings haben beide Games auch keinen solchen Neustart hinter sich. Bei TESO werden sich Schnäppchenjäger gedulden müssen.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

31
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Nomad
Nomad
5 Jahre zuvor

och schade, fürn Zwanziger hätte ich es jetzt mal so für die Übergangsphase eingeworfen.

Koronus
Koronus
5 Jahre zuvor

Tja zu spät ist leider zu spät. Ansonsten sei froh das du jetzt nicht spielst weil ZO muss erstmal mit dem Ansturm fertig werden.

mmogli
mmogli
5 Jahre zuvor

warte einfach paar monate ab dann bekommste es für einen zwanziger ..

Florian K.
5 Jahre zuvor

Wären auch schön doof gewesen.. wink Ich warte auf die Xbox Version und bin mega gespannt ob mich ein MMORPG auf ner Konsole genauso fesseln kann.

Varoz
Varoz
5 Jahre zuvor

hab ein paar fragen:
kann man immer noch in mehere gilden und auch alle fraktionen in eine gilde?
spielen immer noch alle fraktionen lieb zusammen im pve und im pvp kloppen sich die fraktionen dann die köpfe ein?

das fand ich damals irgendwie seltsam, oder hab ich das falsch in erinnerung?

KohleStrahltNicht
KohleStrahltNicht
5 Jahre zuvor

Beim questen also im PvE Bereich triffst du die anderen Fraktionen gar nicht an.
Mich als NichtPvP Spieler würde das beim questen nerven , ständig von anderen Mitspielern der Gegenfraktionen gekillt zu werden.
Ich möchte wie viele andere auch die Geschichten beim leveln erleben und mich nicht zwischendurch mit anderen Mitspielern kloppen.
Wer PvP mag ist eben in Cyrodiil unterwegs ;o)

Seltsam finde ich es nicht , da es nur einen EU-Server gibt , der PvE orientiert ist.

Da würden dich die Franzosen und Engländer als Deutschen ja nur noch jagen und beschimpfen.

N0ma
N0ma
5 Jahre zuvor

Wobei das Geld den Händlern zu gute kommt in dem Fall und nicht Teso

Cedric Biester
Cedric Biester
5 Jahre zuvor

Das tut es bei Amazon auch. Wenige keyseller klauen ihre Keys grin Der Rest kauft Packungen an die beschädigt sind und gelangt so an günstige Keys.

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
5 Jahre zuvor

Erstaunlich viele besonders günstige Keys kommen auch von Leuten, die sich als Youtuber ausgeben, und Entwickler anschreiben, sie bräuchten einen Key, um das Spiel auf ihrem Kanal vorzustellen und dann verticken sie den Key fröhlich. grin

Polygon hat da vor paar Wochen mal einen sehr erhellenden Bericht verfasst über diesen „grauen Markt“ der Keyseller.

Cedric Biester
Cedric Biester
5 Jahre zuvor

Naja gut, bei Windows ist es halt so das viele der Keys von Schulsystemen kommen (Sparkel etc) wo die Schüler 10 Euro im Jahr zahlen um Microsoft Keys bekomme die dann im Internet landen

Benjamin Chewlacca
Benjamin Chewlacca
5 Jahre zuvor

Tja Angebot und Nachfrage, kluger Schachzug! wink

Chris Utirons
Chris Utirons
5 Jahre zuvor

Habe es schon ein Jahr und für die Konsolen Version beudeutet das die kostet mich nur 14,99 Euro eventuell wird Eso dann mein Konsolen MMO, FFXIV kann das auch aber das war mir zu asiatisch ;).

Vollpreis geht aber in Ordnung da man ja sonst nix zahlt, wie bei Guild Wars2 da kostet es auch noch den Vollpreis, nur ab und an gibt es Aktionen zu denen es weniger kostet.

Judah
Judah
5 Jahre zuvor

Mich nervt diese egozentrische Haltung der Schnäppchenjäger… Auch die Gameentwickler müssen Geld verdienen, dass müsste doch eigentlich auch jedem klar sein… Aufgrund des nicht so großen Erfolgs von ESO sind ohnehin bei Zenimax schon viele Stellen gestrichen worden…

N0ma
N0ma
5 Jahre zuvor

Das liegt aber auch am Spiel. Ich mag das Spiel und auch das Kampfsystem, aber das Spiel hat durchaus Schwächen und auch leichte Zielgruppenprobleme.

Alastor Lakiska Lines
Alastor Lakiska Lines
5 Jahre zuvor

Und ich habe mir vor 2 Monaten in einem etwas….nennen wir es mal „rustikalen“ Einzelhandelsgeschäft die Imperial-Edition für 35€ gesichert.

Stefan
Stefan
5 Jahre zuvor

Und zwar mir Recht wird es wieder zum Vollpreis angeboten. The Elder Scrolls Online ist jeden Cent Wert und das sollte man sich auch immer vor Augen halten. Auch das Shopsystem ist sehr fair und ist endlich mal ein Shop wo die Entwickler Wort gehalten haben. Im Shop ist nix was einen irgendwie einen Vorteil bringt. Selbst die Reittiere oder Kostüme die man kauft, kauft man immer für alle seine Charaktere die man auf den Account hat und das finde ich sehr fair und ist keineswegs selbstverständlich.

Ich selber bin voll und ganz zufrieden und hoffe inständigst, dass Sie mit den System Erfolg haben werden. Das Spiel selbst, hätte mehr als verdient, da es eine Abwechslung zu den ganzen Item Spiralen Games aller SWTOR, Rift, WOW oder aber Wildstar ist. The Elder Scrolls Online ist wirklich nur was für den anspruchsvollen Spieler der mehr als nur Items will.

Also dann auf eine hoffentlich erfolgreiche Zukunft und ein bald funktionierendes Cyrodiil mit Kaiserstadt smile .

Koronus
Koronus
5 Jahre zuvor

Bei Dragon’s Prophet haben die Entwickler auch ihr Wort gehalten, dass das Spiel F2P ist also nur Booster Teleporter und kosmetische Sachen im Ingame Shop die man auch teuer für Ingame Währung erwerben kann. Korrigiert mich jedoch Bitte wenn ich falsch liege denn habe schon lange nicht mehr gespielt.

Sebastian von der Aue
Sebastian von der Aue
5 Jahre zuvor

anspruchsvoll … Leere Phrase. Meinen die rift, Wildstar usw. Spieler genauso. Will ja auch keiner zugeben das er seine Zeit mit etwas für deppen verbrennt. teso ist übrigens kein Stück anspruchsvoller als die genannten titel. Da musst du schon TSW spielen oder sowas.

KohleStrahltNicht
KohleStrahltNicht
5 Jahre zuvor

Teso ist nur ein Spiel wie jedes andere auch.
Wenn ich mein Hobby das Spielen mit anderen Menschen teile und mit einigen dieser Menschen zusammen Spaß habe , bin ich dann ein Depp?
Sind meine Mitspieler Deppen?
Bin ich ein Depp wenn ich allein spiele ?
Du hast glaube ich etwas falsch am Hobby ( Spiele an Konsole oder PC ) zu spielen etwas falsch verstanden.
Es geht nicht um ein Spiel was aus deiner Sicht Anspruchsvoll ist , sondern einfach nur um ein Hobby was Spaß machen sollte.
Nicht mehr und auch nicht weniger….

N0ma
N0ma
5 Jahre zuvor

ich habs bei Amazon gekauft an dem tag wo die B2P Meldung kam für 13,- smile
jetzt gabs noch 2000 Kronen ingame

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
5 Jahre zuvor

Da würde ich mal sagen: Well played. smile

Cedric Biester
Cedric Biester
5 Jahre zuvor

So macht ein Kaufmann das, hättest auf Vorrat kaufen müssen und bei Ebay für 30EU den Key verschärbeln sollen :D!

Nookiezilla
Nookiezilla
5 Jahre zuvor

Haha, wie gut das ich es mir vor einigen Monaten für 12€ gekauft habe. Hatte zwar nach rund 3h aufgehört, aber ey, sobald die PS4 Version da ist wird mein Account umgewandelt. Kostet dann zwar nochmals ein paar Euronen aber was solls wink

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
5 Jahre zuvor

Dann musst es dir aber schon vor mehr als ein paar Monaten gekauft haben. Das Angebot mit dem Umwandeln galt nur bis zum 30. Juni 2014.

Nookiezilla
Nookiezilla
5 Jahre zuvor

Hä? Bis dahin wusste man doch gar nicht wann die Konsolen Version kommen sollte?^^
“ Notfalls “ spiele ich es halt aufm PC *püh

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
5 Jahre zuvor

Dieses Wechselangebot war als Ausgleich gedacht, um die Wogen zu glätten, weil sich die Konsolenversion verschob.

Das war so gedacht als: Leute, wir wissen, dass ihr heiß auf die Konsolen seid, das wird noch dauern, deshalb fangt doch jetzt schon an und wechselt später dann für paar Euro. Das Angebot, das wir Euch jetzt machen, ist super, aber das zählt nur bis Ende Juni. Und wenn irgendwann in ferner Zukunft die Konsolen kommen, dann könnt Ihr wechseln.

Das war nicht gedacht als: Kauft jetzt für 12 Euro die PC-Version und spart Euch so 48 Euro später. razz

Nookiezilla
Nookiezilla
5 Jahre zuvor

Haha, okay klingt fair grin Dann wird es halt aufm PC gespielt^^

Zankoku Na Tenshi
Zankoku Na Tenshi
5 Jahre zuvor

Na, freut mich das du es so siehst.
Leider gibt es viele welche ausrasten und dem Verkäufer die Schluld geben wenn sie nicht in der Lage sind die AGBs und Aktionen korrekt zu lesen oder etwas falsch verstehen.
leider leider

Nookiezilla
Nookiezilla
5 Jahre zuvor

Ich bin mit meinen 27 Jahren zu alt um mich über die paar Euro aufzuregen :>

Guest
Guest
5 Jahre zuvor

Tja, Pech gehabt smile Vor gut 7 Wochen habe ich mir einen zweiten Account zugelegt. ESO inklusive Kaiser Dingsda Edition, hat da gerade mal 13 Euro gekostet. Wer zu spät kommt den bestraft das Leben.
Trotz des „hohen“ Preises scheint heute die Nachfrage recht groß zu sein. Versuche gerade das Update zu laden, kommt aber kaum was an. Datenraten wie zu Modemzeiten. Der Server ist wohl restlos überlastet. Das Zenimax für ein Chaos sorgt war ja zu erwarten.

Horteo
Horteo
5 Jahre zuvor

selber schuld. Auf allen möglichen Seiten wurde es rauf und runter gebetet, das Game vor dem Release zu kaufen, da es deutlich günstiger sei. Wer jetzt spielen möchte, das schon länger wusste, aber das Spiel noch nicht hat muss in den sauren Apfel beissen, aber ist klar selber schuld.

Und wer vor 2 Monaten ne Menge Keys gekauft hat zum Spotpreis, kann nun sein Geld auch recht gut vermehren^^

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.