The Division 1.6: Starker Build fürs PvE – Der beste Build für Solo-Agenten?

Bei The Division 1.6 stellen wir einen „Best Build“ fürs PvE vor. Dieser eignet sich besonders für Solo-Agenten.

Die AlphaBridge-Dominanz ist seit dem Update 1.6 vorbei. Nun sind die Agenten auf der Suche nach neuen, starken Builds, mit denen sie gut gerüstet die frischen Herausforderungen bewältigen können.

Einen interessanten Build, den Ihr mal nachbauen könnt, liefert Disturbed Gaming. Im Video stellt er den seiner Meinung nach „besten Solo-PvE-DPS-Build“ vor. Dieser sei extrem gut, was Damage-Output und Survivability betrifft. Ihr teilt also nicht nur gut Schaden aus, sondern bleibt auch länger am Leben.

So baut Ihr den Build fürs PvE nach

Zwei große Ziele verfolgt dieser Build, der für Solo-Agenten geeignet ist:

  • Viel Schaden am Feind anrichten.
  • Die eigenen Überlebenschancen erhöhen. Nach den Änderungen an der Rüstung müsst Ihr neue Wege finden, um länger auf den Beinen zu bleiben. Gerade für Solo-Agenten eine Herausforderung.

Die Rüstungsteile für den Build

Um diese Ziele zu erreichen, setzt auf dieses Gear:

  • Maske: Weg des Nomaden – mit Bonus auf Gegnerischer Rüstungsschaden und Schaden gegen Elite
  • Handschuhe: Weg des Nomaden – mit Bonus auf Kritischer-Trefferschaden, Gegnerischer Rüstungsschaden und Sturmgewehr-Schaden
  • Brustschutz: Stürmer – mit Bonus auf Lebenspunkte und Gegnerischer Rüstungsschaden
  • Rucksack: Stürmer – mit Bonus auf Lebenspunkte und Munitionskapazität
  • Holster: Stürmer – mit Bonus auf Nachladetempo
  • Knieschoner: Stürmer – mit Bonus auf Lebenspunkte und Schaden gegen Elitedivision-pve-build

Durch den 2-Set-Bonus von Weg des Nomaden erhaltet Ihr +15% Lebenspunkte bei Tötung. Das heißt, Ihr erledigt einen Feind und gewinnt dabei einen Teil Eurer Lebenspunkte zurück. Da Ihr in 1.6 nicht mehr so „zäh“ seid wie in 1.5, ist dies ein wichtiger Bonus, um am Leben zu bleiben. Da Ihr mit diesem Build selbst viel Schaden anrichtet, tötet Ihr die Feinde schnell und profitiert so noch mehr von diesem Gear-Set.

Mit 4 Teilen vom Stürmer-Set erhaltet Ihr +20% Stabilität, +10% Gegnerischer Rüstungsschaden sowie das Talent, dass jeder aufeinanderfolgende Treffer 1% mehr Schaden zufügt. Der Bonus kann bis zu 100% erreichen. Fehlschüsse vermindern ihn um 2%. Der Bonus verringert sich um 1% pro Sekunde. Richtig angewandt steigert Ihr so Euren Damage-Output enorm.

Die Hauptattribute sind in diesem Fall:

  • Schusswaffen: 6756
  • Ausdauer: 5186
  • Elektronik: 2806division-agenten-last

Die Waffen des Builds

Diese Waffen kommen zum Einsatz:

  • LVOA-C: Dieses Sturmgewehr ist auch in 1.6 mächtig. Es hat die Talente Nachtragend, Brutal und Bösartig. Ansonsten ist auch eine G36 empfehlenswert, die weniger vertikal verzieht.
  • SASG-12 S – Schwarzmarktversion: Schrotflinte mit Nachtragend, Empfänglich und Zerstörerisch.

Bei den Waffen-Mods solltet Ihr auf Kopfschussschaden und auf Crits setzen. Mit dem Stürmer-Set wollt Ihr möglichst wenig Fehlschüsse haben, weshalb Ihr möglicherweise mehr Crits als Kopfschussschaden verbessern solltet.division-pve-waffe

Charakter-Fertigkeiten:

  • Impulsgeber mit Taktischer Scanner: Der Schaden erhöht sich auf feindliche Ziele, die gescannt wurden.
  • Erste Hilfe mit Überdosis: Heilt effizienter und kann Lebenspunkte über den normalen Wert hinaus steigern.

Charakter-Talente:

  • Rettungsmedizin: Ein Erste-Hilfe-Set bei geringen Lebenspunkten steigert den Schadenswiderstand 10 Sekunden lang um 20%.
  • In Bewegung: Das Töten eines Gegners in der Bewegung verringert den erlittenen Schaden 10 Sekunden lang um 15%.
  • Präzision: Ein Kopfschuss auf den Gegner fügt den Impulsgeber-Effekt zu.
  • Eine ist Keine: Ein Kopfschuss auf den Gegner bietet eine Chance von 50%, die Kugel nicht zu verbrauchen.

Was haltet Ihr von diesem PvE-Build für einsame Wölfe?


In diesem Artikel stellen wir einen PvP-Build für The Division 1.6 vor.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (21)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.