The Division: Server down am 23.3. – Invisible-Glitch wird gefixt [Update]

Bei The Division sind heute, am 23.3., die Server offline. Es finden Wartungsarbeiten statt. Wird der fatale Invisible-Glitch behoben?

Update: Die Wartung wird eine Stunde verlängert. Sie dauert voraussichtlich bis 13:30 an. Es wird doch ein Fix für den Glitch aufgespielt!

Originalmeldung:

Die Agenten in Ubisofts Shared-World-Shooter The Division steuern zurzeit einer ungewissen Zukunft entgegen. Das Jahr 2 scheint nicht den erhofften Content zu liefern, der für Aufbruchstimmung und Vorfreude sorgt und die Spieler jubeln lässt: „Hey, in Jahr 2 geht es richtig los!“

division-agenten-last

Wir wissen, dass es in Jahr 2 zwei größere Erweiterungen geben wird. Eine im Sommer, die Loadouts, Events und Feats bringen wird, und eine später im Jahr. Mit „großen“ Inhalten, wie neuen Story-Missionen oder mit Raids, dürfe man nicht rechnen. Massive will aber weiterhin all den gegenwärtigen Bugs und Problemen den Kampf ansagen. Und da gibt es eben ein gewaltiges Problem im PvP.

Server-Wartung am 23.3. – Noch kein Fix für den Unsichtbar-Glitch

Am heutigen Donnerstag finden die wöchentlichen Wartungsarbeiten statt.

  • Um 9:30 Uhr werden die Server auf PS4, Xbox One und PC heruntergefahren. Die voraussichtliche Downtime beträgt drei Stunden. Gegen 12:30 Uhr könnt Ihr also wieder zocken.
    division-agenten-feuer-last

Vor wenigen Tagen teilten die Entwickler mit, dass man an einem Fix für den Invisible-Glitch arbeite. Man versuche, ihn während der Wartungsarbeiten am Donnerstag – also heute – aufzuspielen.

Allerdings nun die schlechte Nachricht: Massive hat es nicht geschafft, diesen Fix bis heute fertigzustellen. Während der heutigen Wartung ändert sich für die Spieler gar nichts. Es ist kein Changelog angegeben. Massive werkelt lediglich im Hintergrund an den Servern.

Der Invisible-Glitch sorgt seit Tagen dafür, dass sich Spieler mit einem einfachen Trick unsichtbar machen können und in „Letztes Gefecht“ und in der Dark Zone Jagd auf ahnungslose und chancenlose Agenten machen. Eure Sucherminen und Geschütze können die Invisible-Spieler übrigens aufspüren. Mehr Infos zu diesem heftigen Glitch im PvP lest Ihr im angegebenen Link.

Heute Abend gegen 17 Uhr erwarten wir noch das State of the Game. Wir werden über die Inhalte zeitnah berichten.

Quelle(n): forums.ubi.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
24 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
airpro

ja man könnte sich vorstellen, daß sie die Playerbase Betriebskosten auf 1 Alibi Server runterschrumpfen lassen. Bunker zu Wohnungen, die Gentrifizierung hält Einzug im Gaming ;p

airpro

Wieso eigentlich „invisible glitch“ sieht mehr nach Wallhack Aimbot aus, das ist ne ganz andere Hausnummer. Und jetzt muß dafür Stagger geopfert werden? Hatte die Flinten noch gar nicht ausprobiert, im PvE noch keine große Stopwirkung beobachtet. Waffenbalance 1.7 the story continues

kevin

kein bann??? zahlreiche videos miit den spielernamen trotzdem kein bann?? wtf???

Psycheater

Erst vllt ein Fix, dann doch kein Fix und nun doch ein Fix für den Glitch. Klingt nach „geht in die Hose und es muss nochmal nachgebessert werden“. Manchmal fragt man sich ob bei Massive wirklich Spieleentwickler sitzen oder Leute die das nur als Hobby nebenbei machen

FoxHounder

Es darf mit 2 größeren Erweiterungen gerechnet werden dieses Jahr, aber große Erwartungen wie Raids oder neue Story Missionen soll man keine haben. Wieso soll man sich auch noch Mühe geben, wenn die Kuh bereits gemolken worden ist…?

HolyMoly

Ich spiele jetzt seit rund drei Wochen Division. Muss sagen die Downtimes finde ich echt heftig…

Zer0d3viDE

die serverwartungen sind jede woche,schon immer

HolyMoly

Ist ja auch nicht allzu negativ gemeint. Wöchentliche DT’s sind ja nicht ungewöhnlich, finde nur 3 Stunden recht lang. Komme von Destiny da ging das i.d.R. schneller. Trotz allem ist Division natürlich erste Sahne!!

Psycheater

Das gibt sich, keine Sorge 😉

Sven Kälber (Stereopushing)

Sei froh das wir in Deutschland die Serverdowntime um 9 Uhr haben. wo anders auf der Welt ist es Abends zu bester Zockzeit 🙂 Üblicherweise ist man da in der Schule oder arbeitet, also was solls.

Rene

Amateure! Mehr kann man dazu nicht sagen. Da gibt es einen Gamebreaking-Glitch der noch mehr Spieler vertreibt und Massive lässt das Ding einfach laufen. Anstatt die Spieler zu bestrafen würde ich die Leute dort morgens Früh mal mit einer Kündigung begrüßen. Oder steckt da System hinter? Man hat das Game an die Wand gefahren und durch solche Glitches vertreibt man die Spieler. Hm… Wenn keine Spieler mehr da sind, kann man die Server nach und nach abschalten und spart sich somit viel Geld und Resourcen. Aber egal wie, das ist wieder mal ein Armutszeugnis was sich Massive da ausstellt. Einfach nur traurig.

Angel_Dust

Vielleicht solltest du den Artikel richtig lesen. Denn der Glitch wird heute gefixt.

Rene

Ich habe richtig gelesen. Zitat: „Allerdings nun die schlechte Nachricht: Massive hat es nicht geschafft, diesen Fix bis heute fertigzustellen.
Während der heutigen Wartung ändert sich für die Spieler gar nichts. Es
ist kein Changelog angegeben. Massive werkelt lediglich im Hintergrund
an den Servern.“

Zer0d3viDE

es wurde vor 10 minuten bekanntgegeben,dass heute nun DOCH ein patch aufgespielt und deswegen die wartung verlängert wird

Rene

Das konnte man aber in einem Post vor einer Stunde noch nicht wissen 🙂 Lassen wir uns mal überraschen. Bei der „Arbeitsqualität“ von Massive würde es mich nicht wundern, wenn man nach dem Patch dann Klone von seinem Agenten glitchen kann 🙂

Sven Kälber (Stereopushing)

Ganze elementare Frage: Würde uns der Glitch Exotic Caches geben, würde er heute gefixt? Warscheinlich schon, aber sind wir mal froh das sies nicht wieder hinpfuschen, sonst isser in 2 Monaten wieder da… Als ich gestern Last Stand gespielt hab, war alles Fair, keine Glitcher am Start 🙂

Psycheater

So oft wie die an den Servern im Hintergrund arbeiten ist der Lag eigentlich eine einzige Farce

Zer0d3viDE

lächerlich… 🙁

Zer0d3viDE

ist aber nicht sinn der sache…

dirkrs

Mich hat es gestern leider auch erwischt…umgeben von NICHTS werde ich einfach runtergerockt…Rollmine findet zwar ihr unsichtbares Ziel nur macht diese dann zu wenig Schaden.. bis die nächste Rollmine im Coolddown ist (11sec) liege ich schon im Dreck… ganz grosses Kino!

majormcmias

War auch nicht anders zu erwarten. Ein Glitch hier, ein Glitch da. Machen die das bewusst?

Chiefryddmz

„massives“ glitching halt ^^

Comp4ny

Ob sie das bewusst machen? … ähm… 2 Buchstaben: NA-TÜRLICH !

Besonders weil es im PvP ist wird es gemacht. Aber selbst wenn es nur PvE wäre würde es gemacht werden. Man siehe Bullet King & Co. wo jeder Hans und Franz gewollt und bewusst den Exploit genutzt hat, sogar ganze Verabredungen in Gruppen stattfanden.

Eine Bestrafung gab und wird es dafür nie geben… wenn nur Placebo-Strafen.
Den Ubisoft will seine Mitspieler nicht verlieren… siehe Rainbow.
Das höchste was man bei einem Teamkill zb bekommt, sind 7 Tage Pause. Und danach wieder 7 Tage. Und wieder 7 Tage usw.

Quickmix

Aber damit verliert doch Ubisoft Mitspieler. Nämlich alle die nicht Exploiten!

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

24
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x