The Division: Dieser NinjaBike-Build wappnet euch gegen alles im PvE

Wir stellen euch bei The Division einen NinjaBike-Build vor. Diesmal liegt der Fokus dabei auf dem PvE.

Nachdem wir bereits den NinjaBike-Rucksack mit einem PvP-Build als Alternative zu Classified-Sets vorgestellt haben, wollen wir Euch nun eine interessante PvE-Variante zeigen.

Hierbei liegt der Fokus auf den Sets „Ruf der Wache“ und „Taktiker.“ Durch diese Mischung seid Ihr in der Lage hohen Schaden auszuteilen, den Schaden eurer Gruppe durch die Wache-Markierungen zu erhöhen und Euer Team dank 50% Cooldown und hoher Fertigkeitenstärke mit euren Skills zu unterstützen.

division-amherst

Diese Teile benötigt Ihr für den Build

Welche Teile Ihr von welchem Set nehmt, ist nicht wichtig. Ihr braucht 3 „Ruf der Wache“- und 2 Taktiker-Teile, um diesen Build zu erstellen. Ich nutze diese Kombination:

  • NinjaBike-Rucksack mit Fertigkeitenstärke und Munition
  • Ruf der Wache-Weste mit Fertigkeit Eile, Lebenspunkten und Munition
  • Ruf der Wache-Maske mit Fertigkeitenstärke und Schaden gegen Elite
  • Ruf der Wache-Holster mit Fertigkeit Eile
  • Taktiker-Knieschoner mit Fertigkeitenstärke und Schaden gegen Elite
  • Taktiker-Handschuhe mit Fertigkeiten Eile, Sturmgewehr/Präzisionsgewehr-Schaden und gegnerischem Rüstungsschaden

Anmerkung: Ihr könnt bei Rucksack, Maske und Knieschonern auch Lebenspunkte, statt Fertigkeitenstärke nehmen, wenn Ihr mehr Zähigkeit wollt. Damit verlieren Eure Skills allerdings an Wirkung.

Dank des NinjaBike-Rucksacks habt Ihr nun diese Boni freigeschaltet:

Ruf der Wache

  • 2-Teile-Bonus: 30% Präzision
  • 3-Teile-Bonus: 10% Kopfschusschaden
  • 4-Teile-Bonus: Kopfschüsse mit halbautomatischen Waffen markieren den Gegner und erhöhen den zugefügten Schaden jeweils 30 Sekunden lang um 5%. Ziel kann bis zu 3 Markierungen erhalten

Taktiker

  • 2-Teile-Bonus: 15% Fertigkeit Eile
  • 3-Teile-Bonus: 10% Fertigkeitenstärke

Hierbei ist es egal, ob Ihr normale, oder geheime Teile verwendet. Bei meinem Set (mit Classified-Teilen) habe ich 5016 Schusswaffen, 5528 Ausdauer und 5264 Elektronik. Diese Werte solltet ihr anpeilen. Bevorzugt ihr eine andere Verteilung, könnt Ihr diese natürlich ausprobieren.

Achtet darauf, 5000 Schusswaffen nicht zu unterschreiten, da Ihr sonst die benötigten Waffentalente nicht freischalten könnt und zu wenig Schaden austeilt.

Auf Euren Mods solltet Ihr Fertigkeit Eile haben. So habt Ihr einen um 50% reduzierten Cooldown und eine hohe Fertigkeitenstärke, was Eure Skills um einiges effektiver macht. .

Tom Clancy’s The Division™_20180325134404

Die Waffen des Builds

Um das Ruf der Wache-Set ausnutzen zu können, müsst Ihr halbautomatische Waffen verwenden. Das sind Scharfschützengewehre, Schrotflinten und Pistolen.

Außerdem gibt es die exotische Urban MDR, die als eine der stärksten Waffen im Spiel gilt. Diese kommt auch in meinem Build zum Einsatz, zusätzlich nutze ich eine M44-Sonderanfertigung, eines der stärksten, repetierenden Präzisionsgewehre.

Die Talente:

  • Urban MDR mit Brutal (Kopfschussschaden), Zerstörerisch (gegnerischer Rüstungsschaden) und dem exotischen Talent Abgelenkt (18% Schadensbonus wenn das Ziel einen Statuseffekt hat)
  • M44 – Sonderanfertigung mit Vorbereitet (15% Schadensbonus bei einer Entfernung von 30+ Metern), Zerstöterisch (Rüstungsschaden) und Bösartig (10% Schadensbonus gegen Elite-Gegner)

Um diesen Build effektiv spielen zu können, solltet Ihr Euch auf mittlere bis größere Distanz bewegen.

Passend dazu ist die Urban MDR gerade für mittlere Distanzen sehr gut geeignet, hat einen hohen Grundschaden, und ist mit ein bisschen Übung sehr präzise. So könnt Ihr Gegner markieren und den Schaden der gesamten Gruppe erhöhen. Auf größere Distanzen kommt die M44 zum Einsatz. Hier könnt Ihr alternativ die M700 Carbon-Version, oder die SVD nehmen.

Bei beiden Waffen verwendet das hier vorgestellte BUilds Mods, die den Kopfschuss-Schaden erhöhen.

Die Fähigkeiten

Hier habt Ihr einen sehr großen Spielraum. Für diesen Build nutzen wir:

  • Geschütz mit Flammenwerfer-Mod
  • Haftgranate mit Blendeffekt
  • Erholungslink

Durch das Geschütz und die Haftgranate könnt Ihr Gegner-Gruppen in Schach halten, was gerade Nahkämpfer in Eurem Team unter die Arme greifen kann, dazu profitiert Ihr von dem exotischen Talent der Urban MDR, da diese 18% mehr Schaden gegen Gegner austeilt, die unter einem Statuseffekt stehen.

Das Feuergeschütz kann vor Gegnern schützen, die Euch zu nahe kommen. Außerdem erhöhen die Leistungsmods zusätzlich den Geschütz-Schaden.

Diese Skills sind auf das Zusammenspiel in einer Gruppe ausgelegt. Solltet ihr alleine unterwegs sein, empfiehlt sich entweder der Heilposten, oder der Erste-Hilfe-Skill.

the-division-echo

Die Charakter-Talente

  • Rettungsmedizin: Ein Erste-Hilfe-Set bei geringen Lebenspunkten einsetzen, um den Schadenswiderstand 10 Sekunden lang um 20% zu steigern
  • Konter: Negative Lebenspunkte erreichen, um die aktive Cooldown-Zeit für Fertigkeiten um 20% zu verringern
  • Feldsanitäter: Ein Erste-Hilfe-Set in der Nähe von Verbündeten benutzen, um Gruppenmitglieder und Helfer im Umkreis von 20 Metern um 40% zu heilen
  • Präzision: Ein Kopfschuss auf einen Gegner markiert ihn für 10 Sekunden

Durch Feldsanitäter seid Ihr trotz fehlender Heil-Fertigkeit in der Lage, Eure Teamkameraden zu heilen, Konter und Rettungsmedizin helfen Euch im Notfall, zu überleben. Mit Präzision könnt ihr Gegner wie beim Impulsgeber durch Kopfschusstreffer orten und ihr erhaltet ähnliche Schadens-Boni.

Solltet ihr alleine spielen, könnt ihr Feldsanitäter durch Adrenalin, oder Ruhige Hände ersetzen.

Ein starker Allround-Build fürs PvE

Dieser Build eignet sich für Spieler, die für die meisten Situationen gewappnet sein wollen und gerne mit halbautomatischen Waffen spielen. Ihr könnt so gut wie alle PvE-Aktivitäten damit abschließen. Legendäre Missionen sind zwar nach wie vor knackig, mit einem guten Team sind diese aber ebenfalls machbar.

Es geht nicht darum, das „beste“, oder „stärkste“ Set vorzustellen. Wir wollen Euch zeigen, wie vielfältig Eure Optionen beim Erstellen von eigenen Kombinationen sind. Ihr müsst Euch nicht auf reine DPS-, Tank-, oder Skill-Builds beschränken.

Die Inspiration zu diesem Build kommt von YouTuber LethalvD, seine Idee ist aber etwas offensiver und weniger auf Skills ausgelegt. Dieser ist ebenfalls sehr stark.

Was haltet Ihr von dem Build? Habt ihr eigene NinjaBike-Builds?


Hier könnt ihr euch unseren Artikel zum NinjaBike-Rucksack inklusive PvP-Set anschauen

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (70)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.