The Division: Neue OP-Waffe aus „Survival“ versehentlich released – Das MG5-LMG

Bei The Division ist eine neue Waffe bekannt, welche mit der „Survival“-Erweiterung ins Spiel kommen soll. Aus Versehen ist diese bereits auf den PTS.

Massive arbeitet zurzeit eifrig an dem Patch 1.4, dessen Release noch immer auf Oktober datiert ist. Dieses Update bringt keine neuen Aktivitäten, sondern verändert und verbessert die bisherigen, um die Spielerfahrung wieder spaßig zu gestalten.

Dieser Patch ist jedoch nicht die einzige Baustelle, an der die Entwickler basteln. Auch die „Survival“-Erweiterung, zu Deutsch „Überleben“, soll noch dieses Jahr erscheinen. Nun ist eine Waffe aufgetaucht, welche eigentlich erst mit diesem DLC erscheinen sollte.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

MG5 ist besser als der gesamte Rest

Der Youtiber Skill Up entdeckte auf den PTS, den öffentlichen Testservern, das Leichte Maschinengewehr MG5 beim Blaupausenhändler im Untergrund. Dieser Waffentyp ist bislang noch nicht im Spiel.

Daraufhin kontaktierte er den Lead-Weapon-Designer von Massive, der ihm zusicherte: Ja, diese Waffe sollte eigentlich nicht auf den PTS sein. Sie kommt auch nicht mit dem Update 1.4, sondern erst mit der Survival-Erweiterung. Das hinderte den Youtuber allerdings nicht daran, sich diese Blaupause gegen Phönix Credits zu kaufen und auf Herz und Nieren zu prüfen. Mit dem Ergebnis: Das MG5 ist definitiv besser als alle anderen Waffen im Spiel.

division-vergleich249b

Was macht die Waffe so stark? Im Vergleich mit anderen LMGs hat das MG5 schlicht überragende Werte. Hier ein Vergleich mit der M249 B:

Der Basis-Schaden ist noch in etwa gleich, dafür ist die Feuerrate deutlich höher. Nur die Magazingröße fällt geringer aus.

division-vergleich-rpk

Ein Vergleich mit der RPK-74 E entscheidet das MG5 eindeutig für sich:

division-vergleich-l86

Es gibt hierbei keinen einzigen Grund, weshalb man die RPK-74 E dem MG5 vorziehen sollte. Ebenso sieht es mit der L86 aus:

Vom Handling her verzieht das MG5 allerdings stark nach oben. Hier kann aber mit Mods für die Stabilität nachgeholfen werden.

Dieses Biest in der Praxis könnt Ihr im oben eingebetteten Video begutachten, wie es die Lebensbalken der Feinde zügig wegknuspert.

Hinweis: Diese Waffe ist bislang nur auf den PTS verfügbar. Da sie so overpowered ist, kann man davon ausgehen, dass sie in der Form nicht ins Hauptspiel mit „Überleben“ kommen wird. Sonst wäre sie die einzig logische Wahl für den Primärslot.

Update: Inzwischen sollte die Wumme laut Massive nicht mehr verfügbar sein. Zudem sei sie noch nicht ausbalanciert, vor allem nicht für 1.4.

Was haltet Ihr von dem LMG-Monster?


Mit Survival kommt auch eine neue Gegner-Fraktion: The Hunters!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
11 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
airpro

MGs brauchen einfach mehr Schaden ohne alle anderen Waffen zu nerfen. Deckung durchschlagend panzerbrechend und umwerfend sollten sie zu einem gewissen Grad auch sein, zumindest die Großkalibrigen. Ach ja Suppression gehört natürlich auch ins Paket. Dafür kann man damit halt nicht rennen und hat keine 2000 Schuß. Oder man macht die Waffen mehr wie bei Army of Two.

Frystrike

Oh wow, nicht einmal jetzt, aber das ist denke ich Bezeichnend für The Division, für Massive und für Ubisoft, nach all dem was wir mit TD seit März erlebt haben, sollte so etwas nicht mehr vorkommen, ich dachte eigentlich, dass sie “better aware” für solche Fehler sind und das nicht mehr zulassen (auch wenn es nur der PTS ist), ich bin ja mal auf 1.4. gespannt, ich werde mich nicht verwehren, möglicherweise verbessert das Update das Spiel (hab schon ein paar mal geschrieben nach dem was ich gesehen und gelesen hab, sehe ich nicht den richtigen Schritt, meine Meinung könnt ihr gerne in meinen anderen Post) Aber selbst wenn das Update die Spielerfahrung verbessert, heißt es nicht, dass es frei von Bugs, Fehlern, Glitches und fehlenden Support seitens Massive. Ebenso heißt es nicht, dass jedes weitere Update frei von groben Fehlern ist…

Lorenzo von Matterhorn

Diese weiteren Updates von denen du sprichst, werden ab jetzt genauso Wochenlang auf den PTS getestet (das sogar sehr wahrscheinlich auch auf der Konsole stattfindet) damit die Fehler minimalisiert werden, ich denke jetzt haben die es schmerzhaft gelernt und wissen das sowas nicht mehr vorkommen darf, weil sonst die restlichen paar tausend Spieler weg sind.

Die Spieler auf den PTS sind quasi Betaspieler für das Update und da kann sowas sehr wohl passieren wird doch sowieso jede Woche alles resetet, sei froh das die das mittlerweile so transperent halten und die Spieler miteinbeziehen, vorallem wenn die zur gleichen Zeit das Survival Update machen, testen und tun da ist sowas kaum verhinderbar.

Meine Sorge ist die Xbox exklusivität der add ons, zb weil Survival ja eh nach hinten geschoben wurde und dann nochmals ein Monat später auf der Ps4 erscheint, bedeutet vor Februar nächsten Jahres brauchen wir nicht mit neuem Content rechnen

Frystrike

Richtig, denke, dass durch die Fehler + Xbox noch einige PS4 Spieler verloren gingen und auch weiter vorloren gehen werden.
@THC Radi, naja negativ an die Sache rangehen ist nicht richtig, ich finde nur, dass nur weil Massive nun irgendwas ändert ich das nicht gut finden muss, dass ist dann wieder der Hypetrain den es schon gab und alle Enttäuscht wurden, da gehe ich lieber mit einer großen Protion misstrauen an die Sache bevor ich jetzt schon wieder alle Änderungen Hype e. Ich denke auch nicht, dass die ein Fehlerhaftes 1.4. rausbringen (das Spiel war an sich beim Release auch nicht fehlerhaft) sondern, dass es bei den Updates und resets schief geht… Wie gesagt, siehe die Waffe welche da nicht sein sollte auch wenn PTS darf so etwas nicht passieren…

THC Radi

glaube außer skillup hat noch niemand was über die wumme berichtet, nicht mal massive. trau denen auch zu das sie absichtlich ins spiel gebracht wurde um schon mal bissl zu gucken was damit geht. viel zu überpowert….also nomma fummeln und erstma wieder raus.
naja und ” alle enttäuscht” find ich auch etwas übertrieben. gehört halt alles mit dazu. es gibt nicht ein einziges spiel was rund läuft. und klar is auch das in der größenordnung wie division mehr fehler und bugs auftreten als bei cod oder wat auch immer…. es gibt immer was was op ist und immer irgendeine kacke.. wird sich aber auch nicht ändern.

THC Radi

na wenn du schon so negativ an die sache rangehst ist es doch direkt zum scheitern verurteilt. dann biste selber schuld. glaub nicht das die nach den ganzen patzern noch ein fehlerhaftes 1.4 raushauen.

Erzkanzler

Welch Faux pas… in einem Testsystem für zukünftige Inhalte ist ein zukünftiger Inhalt aufgetaucht… *haarerauf*

Wer bei einem MMO ein fehlerfreies Spiel erwartet, schaut an den Realitäten vorbei. Ein MMO ist immer ein sich änderndes Medium und es wird auch immer Fehler und Balancing-Patches geben.

Schau dir den Klassenprimus WoW an… die schrauben in jedem verdammten Patch am Balancing.

airpro

Die is doch gar nich overpowert MGs sind so!!! packt mal eure Spielzeug MPs wieder ein 🙂

THC Radi

da gibts ja alle waffen als blaupause…in 229. frechheit, wieso nicht jetzt schon?

Erzkanzler

Weil Testserver?!

Sven Kälber (Stereopushing)

Sie hat die Darkzone auf dem PTS schon broken gemacht, eine 1.3er Waffe in nem 1.4er Setup passt nicht 😀

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

11
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x