The Division: Was sagt Massive zu den zahlreichen Problemen?

Bei The Division sprachen die Entwickler über zahlreiche Probleme, welche zeitnah behoben werden sollen. Zudem sind Entschädigungen für manche Agenten auf dem Weg.

division-agenten

Heute fand das State of the Game, der wöchentliche Lagebericht zu The Division, zum ersten Mal an einem Donnerstag statt. Wie die Community Developer Hamish Bode und Yannick Banchereau mitteilten, wurde diese Terminverlegung vorgenommen, damit die Entwickler mehr Zeit hätten, all die Probleme anzugehen, die über das Wochenende von den Spielern entdeckt werden.

Heute sprach man ausschließlich über die Exploits, Bugs und Cheats, welche The Division seit geraumer Zeit heimsuchen. Die Fehler in The Division, welche wir bereits hier vorgestellt haben, sind nun behoben; unter anderem funktioniert nun „Schutz vor Elite“ wie vorgesehen. Über das anstehende Mai-Update gab es keine Informationen.

Patches sind in Arbeit bei The Division

Die Entwickler sprachen darüber, welche Probleme zeitnah angegangen werden. Teilweise müssten jedoch die Fehlerbehebungen Client-side durchgeführt werden, welche somit erst mit dem Mai-Update aufgespielt werden können. Folgende Probleme sind zurzeit in Arbeit:

  • Tägliche Missionen: Die täglichen Missionen sollen in Zukunft wieder täglich durchwechseln. In letzter Zeit sorgten sie nur alle drei Tage für Abwechslung.
  • Talente: Manche Talente funktionieren nicht einwandfrei, wie „One is None“, „Reckless“ oder „Balanced“. Dies werde mit dem anstehenden Update 1.2 namens „Konflikt“ behoben.
  • Falcon verloren: Am Übergriff wird noch gebastelt. Dieser wurde in den letzten Wochen besonders von Exploits heimgesucht.

Weiterhin sprachen die Entwickler allgemein darüber, dass es in Zukunft keine Bugs mehr geben soll, welche die Agenten ausnutzen könnten, um sich unfaire Vorteile zu verschaffen. Zum einen arbeite man daran, zum anderen möchte man aber auch härter durchgreifen, was Exploits und Cheats betrifft. Das ist das Wunsch-Szenario.

Zu den Cheats wurde gesagt, dass erst kürzlich eine neue Cheat-Detection-Mechanik live ging, und man arbeite an weiteren Maßnahmen. Hamish Bode hat ein gutes Gefühl, dass sie all die Probleme zunehmend unter Kontrolle bekommen, sodass das Spielerlebnis für alle Agenten nicht mehr getrübt wird.

In diese Kerbe schlägt auch Banchereau: Er könne bestätigen, dass in Zukunft alles besser werde. Man brauche allerdings noch Zeit. Dieses Statement steht allerdings im Widerspruch zu dem, was kürzlich ein Netzwerk-Experte über die Server von The Division mutmaßte. Zu diesem Netzwerk-Thema will sich Massive noch einmal gesondert äußern und da die eigenen Tech-Experten zu Wort kommen lassen.

Entschädigungen für „Rucksack-Bug“ und fehlende Agenten auf dem Weg

Ferner meinten die Community Developer, dass man die betroffenen Agenten des „Rucksack-Bugs“ und jene, bei welchen die Agenten fehlten, nicht vergessen habe. Man versprach diesen als Entschädigung 500 PCs und jeweils 10 von allen Highend-Crafting-Materialien. Bisher sahen die Agenten aber noch nichts davon.

Dieser Schadensersatz soll nun Anfang der kommenden Woche verteilt werden, ein genaues Datum könne man aber noch nicht sagen. Den Entwicklern würde die Liste bereits vorliegen, welche Spieler die Entschädigungen bekommen werden.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
107 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
BavEagle

Betreffs Cheats, Exploits & Co. existiert jetzt endlich ein offizielles Statement, welches auch endlich mal eine etwas deutlichere Sprache spricht:
http://forums.ubi.com/showt

Aus mal genannten Gründen traue ich natchai aber nicht und warte erstmal, was davon tatsächlich umgesetzt wird, bevor ich wieder bei TD einsteige. Eine kleine Hoffnung ist es dennoch, auch wenn sich hinsichtlich Langzeitmotivation förderndem Content auch noch Einiges tun muss 😉

LIGHTNING

Um zu diesem Schluss zu kommen, müsste man aber erstmal eine Gegenüberstellung zwischen Ladenverkauf und Keyseller haben in Bezug auf “Geld, das beim Entwickler landet”.

Wenn man sich zum Beispiel Valve anschaut, dann haben die durch die digitale Vermarktung über Steam als ursprünglicher Entwickler sehr viel mehr Geld gescheffelt als über dritte Parteien (Publisher).

Norm An

Was labberst du denn für ein Quatsch, stell dir vor es soll leute geben die nur abtrünnigen werden wenn mir einer zu sehr suf den Sender geht, alleine deine Aussage anderen die arbeit machen zu lassen zeigt doch ganz genau was du für ein typ spieler bist. Wer sagt übrigens das ich die Dz nicht dominiere? Zumeinst sind nur noobs unterwegs und die zu Farmen macht ja total Spaß und so…

Christian Dude KaPunkt

Alles schön und gut, aber bis auf den Bug bei ,Schutz vor Elite’ lese ich nur von Bugs, die Spielern einen Vorteil verschaffen. Aber was ist mit den unzähligen anderen Bugs? Die sollten auch so langsam mal behoben werden. Reise zu Gruppenmitgliedern funktioniert nur sporadisch, Granaten werden nicht aufgefüllt, Lebensbalken bei Gegner wird nicht angezeigt, Nachladeglitch gibt’s auch immer noch (und das hat nicht mit dem einen Talent zu tun, wie viele meinen. Weiß jetzt nicht wie es heißt) um nur ein paar zu nennen.
Ich mag das Spiel wirklich aber ich werd auch erst mal eine Pause einlegen. Momentan macht es einfach keinen Spaß!

redneck

Lustig finde ich den verzögerten schaden. Man schießt den typen im kopf, ihm intressiert es anfangs überhaupt nicht. Zweimal im kreis drehen, tada… der selbe gegner liegt. Wtf???

Christian Dude KaPunkt

Haha, ja das ist auch richtig geil!

redneck

Is eigenliche ein massive (s) prob… der Kollege kann dich noch umschießen. Das sollte ganz oben auf der to-do-list stehen. Mach trotzdem noch spaß… sind ja nur Kinderkrankheiten.

chevio

jo leg es bei Seite und in paar Wochen freust Dich dann wahrscheinlich wieder drauf.

Mir machts nach wie vor jede Menge Spass. Die ganzen Challangedinger und LostFalcon Solo machen steht bei mir grad an.

Edit: Is weder ironisch noch selbstbeweihräuchernd gemeint.

cryAT

Harter Fanboy was? Gleich mal persönlich werden…… Crafting ist halt nach vor noch immer im Vordergrund….. und das gefarme dafür ist einfach nur stumpf.
Massive muss gewaltig an der Schraube drehen damit die DZ wieder attraktiv wird ….. und wenn ich nur andere umballern möchte gibt es genügend andere Spiele die das besser umsetzten.

Gerd Schuhmann

Also meine emotionale Beteiligung an Titeln schätzt du falsch ein.

Mir geht dieses “Entweder bestes Spiel aller Zeiten” oder “größter Flop in der Geschichte der Menschheit” auf den Gest. So funktioniert die Welt einfach nicht, so funktionieren Internet-Kommentare oder reddit, ja.

Jokl

und ich wette das ist den meisten Verfassern auch bewusst und es ist doch völlig legitim zu “übertreiben”, so drücken Leute ihren Frust aus, wie soll man das auch bitte anders machen, wenn einem “nur” Text bleibt?
Geht den Leuten was am Ar… vorbei, wirds entweder ganz billig (haterei und flamerei) oder man schreibt erst gar nichts dazu.
Ich kann den Frust verstehen, lese aktuell mehr, als ich Spielzeit generiere.
Des weiteren behaupte ich mal, das die meisten Leute hier genug praktische Erfahrung aufweisen und wissen wovon sie schreiben, auch wenn der Text nicht jedem zusagt.

chevio

“lese aktuell mehr, als ich Spielzeit generiere”

Bzgl Division? Oder allgemein?

Is nur eine Interessenfrage.

Jokl

Division :), rest ist durch oder im Falle von Destiny greift aktuell einfach nicht 🙂
@Schuhmann, ist ja eure Seite, bitte, hab lediglich damit sagen wollen, wo du den Xten Flamepost liest, ist der Verfasser vllt gerade, wie oben, im Dialog mit jemand anders und untermauert seinen Frust.
Als Einzelpost, TD ist scheisse, Ubisoft alles Hu…. und ich find euch alle doof.
Ja bitte, ich glaube da muss man mit keinem streiten :), das will sicher keiner lesen.
Schönes WE euch allen, ob mit TD oder ohne :), Hauptsache ihr habt Spaß 😀

chevio

Danke Dir auch! =}

Gerd Schuhmann

Orte, an denen Leute ihren Frust ablassen und “übertreiben” – sind halt keine Orte, an denen vernünftige Diskussionen zu Spielen stattfinden oder wo man überhaupt miteinander redet. Das sind reine Schreiräume und Monolog-Anstalten.

“Ich komm her und sag Euch die Wahrheit. Was Ihr sagt, interessaiert mich nicht”, das ist die Stimmung, die an solchen Orten vorherrscht. Kann man jeden Tag beobachten.

Ich finde nicht, dass wir hier ein Ort sein sollten, wo Leuten ihren Frustrationen freien Lauf lassen und “einfach mal was schrieben, um Dampf abzulassen.” Und wenn einer widerspricht, ist er ein dummer Fanboy und soll’s Maul halten.

So ein Ort wird das hier nicht.

Ich hab dafür auch Verständnis, aber da gibt’s tausend Orte im Netz, wo man das tun kann. Da brauchen wir sicher nicht noch einen. Wenn wir ne kleine Oase der Vernunft sein können, wo man Sachen nicht nur “Schwarz/Weiß” sieht und miteinander redet, dann wär das ne coole Sache.

HighFive-Flexington

N’abend! Habe seit ein paar Tagen in der DZ keine Maske mehr aufgezogen und auch kein Backpack für kontaminierten Loot dabei. Weiss jemand etwas darüber? Ist das vlt. von irgend etwas abhängig? Wenn wer Abhilfe weiss, wäre das spitze.

Norm An

Im übrigen hat der Patch wieder einen. Neuen Bug gebracht. :”Leider sorgte das Beheben eines Problems direkt für das Auftreten eines neuen Bugs. Das Schließen der Exploit-Lücke mit den Leitern in „Falcon verloren“ lässt Spieler nun auch an anderen Leitern sterben, sobald man sich diesen nähert.”

Norm An

Ich muss auch sagen das dieses dz gefarme mir langsam auf den sack geht, das einzige was ich mir überhaupt noch ansehe sind die waffenmods, da müssten defenitiv 182/204 Items droppen, nach mittlerweile knapp 400h ist die Luft Momentan raus, von den nervenden glitches jetzt mal abgesehen.

Gerd Schuhmann

Ja, Wüsten, bei denen die Top-Posts 2k Upvotes haben.

Also man sollte bei allem Frust echt auch mal Maß bewahren. Das ist dann immer so viel Quatsch, der dann geschrieben wird. Immer ist alles “Das beste Spiel aller Zeiten” oder “Die größte Enttäuschung überhaupt und komplett tot”, wenn man die Welt nur in Extremen wahrnimmt, da kann man ja überhaupt nix erfassen.

Bonebanger

Ich muss mich hier aber auch mal einklinken. Also ich geb dir recht es besteht immer noch ein massives (höhö :D) Interesse an dem Titel. Allerdings sehe ich so ähnlich wie meine Vorredner, obwohl ich nicht auf dem Hypetrain saß, das habe ich mir nach 2014 (erst Eso dann Wildstar) einfach abgewöhnt. Trotzdem langweilt mich das Spiel so langsam.
Was aber nicht heißt das ich kein Interesse mehr daran habe.
Butter bei die Fische Titel wie dieser als auch Destiny (release) haben einfach keinen brauchbaren langzeit content. In Destiny gab es aber wenigstens noch einen Raid (einen richtigen, nicht einfach nur nen bockschweren Hordemodus) und instanziertes halbwegs faires pvp.
Gut hier hat man was neues versucht, leider fällt es einem jetzt auf die Füße den die Cheater/Glitcher-Crews verderben einem wirklich den Spaß auf der PC Version.

Aber die Spieler haben immer noch bock drauf und deswegen wird jede Info zum Spiel einfach aufgesaugt, wäre kein Interesse da würde sich hier keiner über irgend etwas aufregen.
The Division ist auch kein scheiß Spiel wie es einige gerne behaupten, ich hatte gut 100std spaß von daher bereue ich überhaupt nix, hab auch viel gelacht (auch an stellen die nicht dazu gedacht waren).
Nur die Luft ist langsam raus Spielerzahlen sinken, einige ziehen weiter andere lesen noch darüber, manche kommen wieder andere nicht.
The Division ist wie die meisten Titel einfach viel zu früh auf den Markt gekommen 1-2 Jahre mehr Entwicklungszeit und es hätte anständigen endcontent gegeben, aber nein der Publisher setzt die Deadline und ende der Diskussion.

So ist das Spiele business eben heute. Hauptsache die leute kaufen noch nen DLC / Seasonpass…

Z31TG315T

Es war absehbar das die Gewinnmaximierer von Ubisoft es vermasseln. Ein Riesen-Buhei mit Marketing, anstatt das Geld in Tests zu investieren und den Leuten wird übelster Mist verkauft. Und ich spreche da von einer Methode.
Ich gebe zu, das ich mich letzten Endes auch vom Hype habe infizieren lassen UND weil alle meine Buddies das Spiel gekauft haben. Aber auch weil ich für meine kontroverse Meinung angegangen wurde und daran deswegen gezweifelt habe @BavEagle

Ich verspreche hiermit hoch & Heilig: Ich werde nie wieder ein Spiel von Ubisoft zum Release kaufen.

Das Game hätte wirklich gut werden können, leider wurde nur der Konsument geschröpft und das nicht das erste Mal.

zu Letzt noch etwas. R* oder Bungie haben ihre Spiele langsam aufgebaut und nach und nach neue Features eingeführt, damit das große Ganze funktioniert. Die Komplexität solcher Systeme ist enorm, aber bei Ubisoft zählt nur die Kohle. Da kann Massive rudern wie sie wollen, aber wer bezahlt bestimmt auch welche Musik gespielt wird.

peace

BavEagle

Hab erstmal nachlesen müssen, warum Du mich persönlich ansprichst und worum es damals ging. Sorry, daß Du Dich dermaßen angegriffen fühltest, daß es Dir noch wichtig ist 😉 allerdings bin ich für kontroverse Diskussionen zu haben und wenn man dabei irgendwie auf einen Nenner kommt, kommt öfters auch etwas Produktives heraus^^

So muss ich im Nachhinein sagen: Ja, zum damaligen Zeitpunkt hatte ich wirklich enormes Vertrauen in die Entwickler und konnte dies auch begründen (siehe damalige Diskussion). Umso größer war meine Enttäuschung später und vor allem als kritische Diskussionen im offiziellen TD-Forum einfach generell geschlossen wurden. Und ja, Hauptproblem des Games sind einfach die extrem vielen Glitcher, welche ein normales Spielen der DZ quasi unmöglich machen. Alle anderen Bugs finde ich zwar auch erstaunlich inkompetent, aber man könnte damit noch leben 😉

Mein Fazit vor gut einer Woche war daher:
http://mein-mmo.de/the-divi
Folglich spiele ich seitdem auch kein TD mehr, hoffe aber trotzdem immer noch, das Game kriegt irgendwie noch die Kurve und dann würde ich auch wieder einsteigen.

Bitte versteh mich jetzt aber nicht wieder falsch^^ wenn ich dennoch nicht von vornherein einfach bei x Games sagen möchte, der Publisher 0815 kann kein gutes Game rausbringen. Bei Ubisoft sehe ich zwar mittlerweile auch eine “gewisse Methode”, das nun von uns gespielte Game stammt aber auch von Ubisoft und ist definitiv genial *vmg

Was ich aber auch anhand Deiner damaligen Aussagen nun übernommen habe, letztendlich aber dem Community-Manager natchai aufgrund seinem schon als “dreist” zu bezeichnenden Verhalten gegenüber Kunden zu verdanken ist: Vertrauen erhält Ubisoft gar keins mehr, wir warten zukünftig bei Ubisoft nur noch auf Fakten bevor wir irgendwelchen Aussagen vertrauen 😛

Zu TD bleibt zu sagen: Generell ein extrem gutes Spiel, leider in einigen Dingen nicht zuende gedacht und komplett realitätsfern von heutzutage leider verbreitetem Spielverhalten entwickelt. Dazu keine strikten Maßnahmen vorzunehmen, zerstört jede Spielmechanik, ist aber Sache von Ubisoft und während Glitcher irgendwann vor Langeweile aufgeben, verlassen immer mehr Spieler frustriert das Game. Soll Ubisoft sich fragen, womit sie besser fahren. Ein leider erst heute veröffentlichtes Statement macht Hoffnung:
http://forums.ubi.com/showt

Bleibt abzuwarten, ob man Ubisoft dazu trauen darf oder ob natchai am Ende doch wieder zurückrudert, löschen ist diesmal nicht ;P Falls es so kommt wie dort geschrieben, sieht man sich ingame wahrscheinlich wieder.

Also nix für ungut, kann Deinen Standpunkt nun besser verstehen und vielleicht sieht man Dich bei TD ja doch auch mal wieder und dann vielleicht auch in nächsten Ubisoft-Games 😉
Schönes WE

Z31TG315T

Danke Dude, Dir auch ein entspanntes WE und vllt trifft man sich ja mal im Schmelztiegel 😉
peace.

astro dino

Massive: wir haben massive probleme. ahahah

kamichi83

Ist ja alles wirklich ganz toll, aber was wollen sie gegen die Ganksquads in der DZ machen, die mit ihrem hochgezüchteten cheat gear aus den Falcon Verloren exploits die Spieler instagibben und alle terrorisieren?! 3 Tage bannen? Die lachen sich eher drei Tage über Ubisoft kaputt und machen dann genauso weiter. Solange Massive/Ubisoft nicht endlich mal ne öffentliche Ansage macht und rigoros gegen cheater vorgeht (character wipes), glaub ich denen nix mehr.

Auch wenn ich den Patch grundsätzlich als sinnvoll erachte, geht es für mich nicht weit genug – das sind alles Schönheitsoperationen an einem Herzkranken. Aber ich nehme das alles mittlerweile nur noch mit Humor, weil ich sonst das Spiel aus dem Fenster werfen müsste.

Bonebanger

“…das sind alles Schönheitsoperationen an einem Herzkranken.”
Noch besser kann man es wirklich nicht beschreiben. Danke du hast es auf den Punkt gebracht. 😀

LIGHTNING

Schönheitsoperationen an Herzkranken sind glaube ich verboten bzw. weigern sich die meisten Ärzte überhaupt Operationen an solchen Patienten durchzuführen. Übersetzt auf The Division hieße das, dass sie lieber überhaupt nichts fixen, um dem Spiel nicht den Todesstoß zu verpassen. Hoffen wir aber mal das Beste. 😀

derdon

Hab mir division über nen Keyseller gekauft und komm jetzt auf 0,25 € / Stunde (ich hab da so eine Rechnung Kosten / Stunden und wenn ich da auf unter 0.50 komm its ok) von daher mecker ich mal nicht aber naja habs inzwischen ach deinstalliert aufgrund der Glitcher/cheaterei aber man muss sich als PC Spieler eben klar sein das Division eine Konsolenportierung ist und der Fokus hier auf Konsolen liegt.

Hyphon

Ich kenne mittlerweile 7 Leute, inkl. mir, die sich Division mit Season Pass bzw. den Season Pass nachträglich gekauft haben und bis Anfang dieser Woche das Spiel deinstalliert haben.

Gründe:
– “Herausfordernd” ist einfach nur die selbe Mission in Unfair.
– Falcon Lost ist eine Kill-The-Wave-Mission, statt gut durchdachte Mission (Vault Of Glass – Destiny, war einfach Super und macht mir heute noch Spaß)
– Net-Code so schlecht, dass Cheaten in der Dark Zone zum Volkssport wird.
– (Hot-)fixes kommen zu selten.
– Versteckte Ankündigung von Mirco-Tranactions
– usw.

Die Chance ist GERING bis GAR NICHT VORHANDEN, dass ich das Spiel nochmal installiere.
Da zocke ich lieber Firefall, Planetside 2 oder Defiance… Da merke ich wenigstens nicht, dass ich von anderen Spielern beschissen werde…

Berti

Genau so geht’s mir auch. Hab Season Pass auch vorbestellt. Aber momentan reizt mich gar nichts mehr. Keine Lust das Spiel zu starten. Immer das selbe.
In der Darkzone gibt’s nichts was mich verbessert, mal abgesehen davon das es ziemlich eintönig ist, dropt nur scheisse. Falcon Lost ist auf “Herausforderung” einfach zu schwer. Bzw. zu langweilig. Einfach nur härtere Gegner hinstellen und gut ist. Habs zwar schon einmal geschafft, aber dann dropt natürlich auch nur Schrott der dich nicht weiter bringt. Zu viel Zeit für nix. Destiny ist um welten besser was das angeht…. Naja, Uncharted 4 schon vorbestellt….

Krypto

Ja ich kenne nun 12 Nasen (me exclused) die das Game deinstalliert haben. Aufgrund das vieles per DZ gebunden war und eben unsere “Glitchis” einem das Leben da schwer machen. Tendenz steigend.
Schade, weil das Konzept des Spiels einfach cool ist.

Samforceone

Das dickste Problem von the Division ist nach wie vor, das es ein Lootbasiertes spiel ist. Ohne loot… Die wollen glaub ich einfach nicht verstehen, das sie mit der Diablo 3 Startlootengine die Spieler auf dauer verlieren werden. Denn wenn man es denn schafft mit ner Gruppe die nicht aus Freunden besteht Falcon lost auf Challenge zu schaffen kriegt man 1 Item die Woche… Schade nur das jetzt nach wahrscheinlich nicht mal einem Monat die neue Incursion kommt, die leider Ilvl 240 will. Sprich ich muss jetzt erstmal das glück haben 6 Wochen in Folge das ganze zu bestehen und jedesmal einen anderen Slot 240 zu kriegen der mich auch nur ansatzweise weiterbringt. Schade nur das es 3 Sets gibt und die Stats vollends von Rngjesus ausgewürfelt werden. Dazu kommt, wenn ich keinen bock auf 15 Wellen hab und inner DZ was mache, is der Standard nach 5 Stunden DZ: Oh ich hab jetzt 120 HE Mats gefarmt, weil 90% der Sachen ilvl 163 nur sind und maximal 1-2 191 Setitems gedroppt sind. Somit pervertieren die Ihre eigene Idee zu einem Hirnlosen Asiagrinder ohne jedwede Belohnung. Auch wenn jetzt einige gleich wieder weinen, Blizzard würde sowas heutzutage nicht mehr Abliefern (jaja der Endcontent von wod ist viel zu lang ausgelutscht und bla, dennoch kann man in der Welt genug machen und auch über längere Zeit gutes Equip kriegen) Aber bis The Bugvision gefixt is, gibts ja bald erstma ne neue Season bei D3 und das neue HS Kartenpack ^^

waldemar

seit dem uptade ist mein spiel unspielbar erst fehlercode Mike 20250383 uns seit dem bin ich nur noch am rumläggen

groovy666

ok das erklärt mir dann wenigstens das reckless nicht gefixt wird – wusste außerdem nicht das balanced verbuggt ist, wie sollte das Talent den eigentlich funktionieren?!
bemüht sind die jungs ja möglichst alles in den griff zu bekommen (das Fehler nicht passieren sollten mal ausgeklammert) – Hotfixes knallen sie einen nach den anderen raus – das tlw. aber die Probleme größer werden oder der fix “gar nichts” bringt (Rahabilitation) ist halt n no go…
bin echt gespannt ob das game aus der schei*e nochmal rauskommt…

Fox

Ich glaub erst in 2-3 Monaten wenn überhaupt.
Viele hängen es jetzt schon an den Nagel, weil man durch den Falcon Glitch schon so gute Ausrüstung hat, dass man dass nicht mehr aufholen kann.
Ergo man spielt es nicht mehr, bringt ja eh nichts.
So geht es mir übrigens auch^^

JayBlast One

ich hab mittlerweile pve lvl 13 und dz rang 0 geht vorwärts 😛

Macsi

Spieler die wochenlang nicht spielen konnten mit 500 PC und je 10 HE Materialien, die man in der DZ innerhalb von 10 – 20 minuten farmen kann ist doch einfach nur lächerlich.

Die erste Woche des Spiels war vielversprechend und hat richtig Spaß gemacht. Mit jeder Serverwartung wurde das Spiel durch die immer häufiger auftretenden Fehler nerviger.

Habe jetzt 350 Stunden Spielzeit, davon die meiste Zeit auch Spaß, was aber eher daran lag, dass ich das Game immer im Trupp gespielt habe. DZ Rang 99, Gear Score von 206 (ohne Glitch erreicht) erreicht und aktuell keinerlei Motivation mehr das Spiel reinzulegen.
Dark zone beschränkt sich auch nur noch darauf, dass die Leute den Übelebenslink reinhauen, Gegner von hinten erschießen und dann abhauen. So kommt es mir zumindest vor. Das verstehe ich nicht als PvP.

Falcon Lost fand ich recht enttäuschend und in das nächste Update lege ich auch keinerlei Hoffnung auf Besserung.

Bleibt festzuhalten Preis pro Spielstunde absolut Top, aber jetzt ist die Luft raus.

Michael Eder

Wie du 500PC in 5-10min farmst erklärst du mir jetzt bitte

JUGG1 x

300 benannte NPC’s töten?

m4st3rchi3f

Die 10-20min waren glaube nur auf die HE Teile bezogen.
500PC dauern schon etwas länger, aber nach ein paar Dailys und Challenges hat man die ja auch flott zusammen.

groovy666

und für 40 he mats braucht man 10-20 min?

m4st3rchi3f

Schaffst du nicht? 😉
Kommt halt auch drauf an was in der DZ los ist und wie schnell man die NPC gekillt bekommt und Kisten farmt, aber HE bekommt man schon gut hinterher geworfen. 10min sind vllt übertrieben, aber geht ja schon recht flott.

groovy666

alleine das warten auf den Heli braucht bei bei 40 stück 7,5min… (mal davon abgesehen das ich nur 30 lagern kann)….
klar geht’s schnell – aber 10-20 min ist halt heftig übertrieben… 2h = OK

m4st3rchi3f

Kannst ja während der Wartezeit noch was killen und musst nicht doof da stehen 😉

groovy666

das ist meines wissens nur in der dz3 möglich – weil da ein Boss direkt an der abholstelle steht… der weg rüber zur zb auftankstation (die nahe U-Bahn ist nur gaaanz knapp machbar) und zurück ist hier nicht möglich (in der zeit), zumindest wenn man den ganzen spot cleared…. allein das hinlaufen braucht 35sec (und 35 zurück)

Macsi

nach 20 Minuten DZ leuchtet es bei mir in der gesamten DZ gelb und ich kann locker drei- bis viermal ausfliegen.

groovy666

und dann biste aufgewacht :-P…
gut möglich wenn man Rouges killt oder selbst Rouge geht – ich rede vom bosse farmen

Macsi

Was ist bitte Dein Problem? Benannte killen und Kisten öffnen ist jetzt nicht so schwer. Selbst in DZ 6 nicht. Im Vierertrupp braucht man pro benannten Gegner plus Anhang nichtmal eine Minute. Dazu die Kisten, die 2 Teile geben.
Da muss man weder Rogues killen noch selbst Rogue werden.

groovy666

es sind ja auch immer alle kisten lootbar und alle spots permanent besetzt… aber egal:
zeig mir eine Video wo du mit deinem team q building und danach den pit in 3 min clearst (= 6 he teile was 40 teile in 20min entspricht) und ich verneige mich vor einer Leistung die ich nicht für möglich gehalten habe…

Compadre

Ja, aber du musst ja auch erstmal alles rausfliegen. Oder hast du nen Rucksack, in den 30 kontaminierte Gegenstände passen? Wenn du 3 Mal ausfliegst, dann bist du bei 27 Gegenständen, das packst du nie in 15 Minuten inkl. Farmen. 😀 Bei gechilltem Tempo und lockeren Plausch in der Party, brauchen wir meist so ne knappe Stunde, bis die Truhe in der Basis voll ist. Aber da ist das Tempo nicht im Vordergrund.

Macsi

Genau so ist es, HE Materialien. 5x die daylies und danach noch ne halbe Stunde DZ dann hat man die 500 PC zusammen. Die Leute, die von dem Bug betroffen waren mussten aber viel länger auf das Spiel verzichten als 5 Tage.

JUGG1 x

Ach weiss leider nicht, was einige Leute haben … Massive bemüht sich Fehler für Fehler zu beheben, da ist Bungie in dieser Hinsicht schlechter dran. Ich vergleiche ungerne 2 Top-Spiele miteinander, aber jeder der hier mal Destiny gezockt hat, weiss selber dass Bungie beispielsweise im Königsfall-Raid bei der Glyphenphase den “Schwert-Glitch” (nachdem er bekannt wurde) sicher mind. 10 Wochen gebraucht hat, um dagegen was mal zu tun. Gebt Massive einfach mal ein bisschen Zeit und lasst euch überraschen, wie die Veränderungen, welche im nächsten Monat kommen, bei der Community einschlägt 😉

RagingSasuke

Schwert glitch hat die Sache in meinen Augen schwerer gemacht als einfacher. Bungie braucht länger, ja. Aber nur weil massive diese spielzerstörende dringend beheben muss weil es sonst keiner mehr spielt. Bei destiny gab es nie so ein Mega bug, man weiß nicht wie schnell bungie dann reagiert hätte.
Also red den Haufen bug nicht gut weil sie Probleme angehen. Wenn ich meine Arbeit in 100 wegen falsch mache dann kriege ich keinen Lob weil ich diese 100 Fehler langsam beseitige.
Nichts für ungut, evll komplizierter programmiert als destiny aber als Endverbraucher juckt mich das persönlich gleich 0.

Ray

Dein Problem ist einfach,es muss schnell schnell gehen und ihr stellt euch alles immer so einfach vor mit Cheatern,Glitches,Netcode,.. Mal selber machen als nur rumnölen.. Dann hört auf es zu spielen und äußert eueren Frust net mehr über das Game.. Gut ist!
Und mit eueren Community Druck auf Massive und Shitstormgelaber in Foren machen erst recht das Spiel kaputt.. heutzutage kommt kein Spiel mehr raus ohne Fehlern.. Und da ist Massive sehr schnell und hinterher.. Selbst große Tittel Diablo 3,WOW wahren anfangs schrott.. und was sind sie heute? großartige Games..
Also chillit mal,das Spiel TD hat viel Potenzial und es wird net kaputt gehen.. Ehre nur besser und in die richtige Richtung..

RagingSasuke

Ich stelle es mir garnicht vor, weil ich Kunde bin und bezahlt habe, das einzige was mich interessiert ist ein funktionierendes Produkt – Ende.
Wenn du zum McDonald gehst und ein bigmac bestellst aber ein Hamburger kriegst dann beschwerst du dich doch auch weil die Leistung die du bezahlt hast nicht erbracht worden ist, oder?
Ich sage nix gegen bugs, aber ich habe noch nie ein so verbuggtes Spiel gesehen und ich habe schon extrem viel gesehen und gezockt

Ray

Eine Vergleiche zwischen Mac (Essen) was lebensfähig ist.. und das ist nur nen Game wo ich 150h verbrachte.. und welches Game bietet Dir für die paar Euro so ne Leistung..
Wenn Du Geduld hättest, das Game wird noch gut werden..

m4st3rchi3f

Wenn Du Geduld hättest, das Game wird noch gut werden..
—–
Bei einem Early Access Spiel ist so eine Aussage vllt vernünftig, aber nicht bei einem AAA-Vollpreisspiel.

Sie hätten ja den Shitstorm vermeiden können, aber wenn man sich dafür entscheidet den Release unbedingt einhalten zu müssen (auf Kosten der Qualität),um die Ubi-Aktionäre zu beglücken….

Ray

Du weisst aber schein wie lange das Spiel in der Entwicklung bis Release wahr?! Es wahren ja nur bestimmt 6 Jahre.. hust.. Also nix da,es musste raus.. es wahr längst überfällig..
Aber der Shitstorm von der Community in Foren kann ja nur von Generation Facebook/Handy kommen..
Alles schnell schnell bloss keine Zeit und Geduld haben..

m4st3rchi3f

Das ist mir sehr wohl bewusst mit der Entwicklungszeit.
Aber trotzdem musste es doch im Endeffekt schnell raus (noch unbedingt im GJ 15/16) oder wieso ist das Spiel jetzt so wie es ist?

Btw: Was ist eigentlich die Generation Facebook/Handy, das ist doch über jede Altersgruppe weit verbreitet.

Krypto

Du hast recht. Aber stell dir vor das wäre jetzt dein Auto und es wäre in dem Zustand wie das Game…
Klar, das Auto kostet weit mehr als ein Game sogar mit den Entwicklungkosten etc., trotzallem darf so etwas wirklich nicht passieren. Das Konzept und die Idee sind einfach spitze, die Umsetzung eigentlich auch, hätte man mehr auf “die kleinigkeiten” die jetzt nicht klein sind und grosse Wellen werfen.
Ich geh ja auch nicht hin und warte jetzt bis meine Kiste zwar läuft, aber das rechte Blinklicht dafür nicht und beim nächsten Garagenbesuch geht das Blinklicht aber die Bremse nicht mehr auf dem linken Rad hinten etc. Fertig gewartet (doppelsinnig)
Konsequenz: Weg mit dieser Schrottkarre.

PuZzL

Also wenn du Division als “vebuggtestes” Spiel ever (wie du ja sagst) bezeichnet, dann hast du anscheinen ncoh nicht vie gezockt oder bist U20.^^

RagingSasuke

Ich bin 27 und sitze länger als ich mich erinnere an der Konsole.
Mir fällt jetzt ernsthaft kein Spiel ein außer andere unisoft spiele wie AC, aber die finde ich nicht so gravierend.
Gib mir mal ein Beispiel von einem Spiel mit so vielen krassen bugs, eventuell fällt mir nur keins ein

m4st3rchi3f

Hat den Schwert-Glitch wirklich jemand benutzt (außer man wollte die Totem-Phase mit weniger als 6 Leuten machen)?

JUGG1 x

Hab ich genutzt weil wenn es nervend war, jedem random dem man mitnahm den Raid zu erklären ^^

GPF Stalbert86

So sehe ich das auch. Mein Paradebeispiel ist da der Crotaraid. Da war es doch Standart, dass einer allein die erste Phase rennt, die Brückenphase mit rüber schwingen erledigt wird, bei Iryut von unten mit Granaten die Hexen holen und Crota dann kniend umknüppeln ……. Da gab es keine Phase ohne Glitsch 😀

JUGG1 x

Joa, und damals waren es meiner Meinung nach, nicht viele Leute, die reklamierten, dass man den Glitch möglichst schnell beheben soll.

GPF Stalbert86

Ich war zu meiner Destiny Zeit viel mit Random-Facebook-Leuten unterwegs. Bis zum Schluss wusste kaum einer, wie man die Brückenphase überhaupt legit macht 😀

Guybrush Threepwood

Warum glaub ich denen nicht ein Wort? 🙁

Comp4ny

Schadensbegrenzung. Der einzige Grund… der Zug fährt aber bereits ab.

Jokl

Ab nächster Woche gibs sicher nen schönen Knick, da kann man sich dann mit Uncharted und Homefront ablenken :).
Ich hoffe das dann im Juni mit dem ersten kostenpflichtigen DLC, TD soweit wieder reizvoll ist und man endlich mal postive Nachrichten liest.

Compadre

Ja, das mit den Exploits und Glitchs ist schon bitter gewesen. Aber ich finde das Spiel nicht so schlecht, wie viele immer schreiben. Es kämpft mit den gleichen Problemen, mit denen viele Spiele dieser Art im Anfangsstadium zu kämpfen hatten. Und das Prinzip der DZ finde ich nach wie vor spannend.

Hatte am Dienstag und gestern leider keine Zeit zu zocken und heute freue ich mich schon wie Bolle nach Feierabend mit nem Zockerkollegen weiter zu daddeln. Daran kann ich immer ganz gut erkennen, wie viel Spaß mir ein Spiel aktuell macht. 😀

Viper_HH

sehe ich auch so !
Das wird schon.
Macht mega Laune das Spiel. Und wenn man nicht alles schnell durch haben will, hat man auch seinen Langzeit Spielspaß.
Gut, die DZ ist ein wenig schade… wobei ich selber nichtmal einschätzen kann, ob sich jemand das equip erglitched oder erspielt hat.
Man ist halt furchtbar schnell tot wenn man alleine unterwegs ist. Und ich könnte mich auch mega darüber aufregen, dass lvl 99 Agenten in der DZ01 in der Abholzone stehen und das “Kleinvieh” (mich mit lvl 34) farmen. Obwohl ich 1 x mega lootglück hatte und evtl. die Chance auf bessere Items hatte, ist das nunmal das Spielprinzip. Aber der Hampelmann auf meiner Leiche war mir dann doch zu viel…. was soll das geprolle ????

Compadre

Das geht mir auch auf den Keks. 😀 Aber solche Deppen (sorry für den Ausdruck) gibt es wohl immer häufiger in der Gaming Community. Haben wohl sonst in ihrem Leben nicht genug, wofür sie den Hampelmann machen können. 😀

JUGG1 x

Jo nice Uncharted! Wird auf der One wild gesuchtet ^^

Berti

Wenn du ne Disc für die Xbox One findest dann sagst bewcheid…. rofl

Hanseat1312

Freu mich auch schon, wenn wir im Team den Raid machen. Der ist nämlich One-Exklusiv 🙂

Thoma Behnger

Gestern versucht zu spielen
Falcon Nest, tägliche auf auf Herausfordernd
Nichts 20 mal gejoint und direkt gekickt wurden.
163 ist mein Gs und SPS 140.000 und LBP 93.000

Super das man nun nur noch nach dem Player wert geht.

Ps: hab dann versucht Spieler zu suchen die mir joinen nichts 30 Minuten nichts, dann Solo versucht Zack tot. Game beendet.

Jokl

Sorry, aber mit 163 würd ich mit dir auch nicht spielen, ohne dich zu kennen und zu wissen, das du mit dem Wert trotzdem eine Bereicherung bist, was ja durchaus drin ist, genauso wie jemand mit GS 200 nen Pfosten sieen kann!
Liest du sicher nicht gerne und ich kann verstehen, das dich das anpisst, ist aber nichts neues bei solchen Systemen.
Gibt/gab Spiele, da biste rausgekickt worden, wenn du eine bestimmte Waffe nicht hattest, alles nicht schön, nur sich drüber ärgern führt dich nicht weiter :).
Such dir für die knackigen Sachen lieber ne feste Gruppe, da die nicht an Bäumen wachsen, evtl lieber auf “schwer” suchen und die Leute, wo du meinst, als Freunde adden, paar mal zusammen zocken und schon biste nen Schritt weiter.

Thoma Behnger

Also Falcon Nest meinte ich auf schwer ^^
Die tägliche eben auf Herausfordernd

Zu viel Arbeit da zocke ich lieber Destiny
Da klappt das mit der Community einfach besser.

Das mit dem GS ist einfach nur schwachsinnig gemacht sie hätten es von Anfang an einbringen können oder gar nicht als ich im safehouse gespant bin nur zahlen im Raum sah schrecklich aus.
Gestern war das erste mal Division nach dem Patch für mich und vorerst das letzte mal. Mich ärgern nur die 70 Euro die Sony im Store verdient hat.

Christian Schumann

benutzt du dein Headset? Zumindest bei Falcon Lost könnte das Nichtbenutzen auch ein Grund zum kicken sein.

Foxx382

Wird schon der GS gewesen sein…gibt einfach genügend Deppen die meinen, dass man mit GS jenseits der 190 einfach durch Falcon rushen kann.

Was dabei oft vergessen wird ist, dass verdammt viele (sicherlich nicht ALLE) Leute, die Gear jenseits der 200 anhaben sich dieses schlicht erglitcht haben.

Habe dieses Elend leider zu oft in Falcon Gruppen erlebt.

olegina2

Du bist bestimmt einer von denen die bei der Herausforderung immer nach vorne laufen und danach sterben. Und weh du wirst nicht sofort wiederbelebt und höchsten nach 5 min verlässt du die Einsatztruppe. Danach sagst du einfach das du mit solchen Leuten garnicht spielen willst.

m4st3rchi3f

Und das hast du jetzt wo in seiner Aussage herausgelesen?

JUGG1 x

Boah das du das nicht siehst ej ;D

olegina2

Das hat er natürlich nicht gesagt. Er beurteilt alle anderen Spieler nach seinem GS. Nach seiner aussage wird er mit meinem GS von 173 nichts anfangen können. Dieser GS wert bedeutet einfach nichts. Ich habe schon viele Leute mit höheren GS gesehen, die denken das sie die besten sind und stürmen in den Kampf. Aber weh er wird nicht sofort wiederbelebt dann jammern sie sofort im Spiel Chat. Ich kann nur lachen über solche Leute.

m4st3rchi3f

Du hast schon gelesen was er geschrieben hat?
Er würde ihn nicht mitnehmen weil er ihn nicht kennt (außer den “niedrigen” GS) er weiß aber dass er mit 163 genauso eine Bereicherung sein kann wie auch ein GS 200 eine totale Niete sein kann.

Caldrus82

Was keinerlei Sinn macht btw…wenn ich mein sinnvolles gear anhabe, sprich abgestimmte Werte etc pp, dann hab ich momentan nur ca. 160 gs (Solo-Spieler, groupe nur random für daily challenge). Wenn ich absolut sinnbefreite Kombinationen an high-end gear anlege, dann komm ich auf über 180-190 gs^^ Letztens bin ich paarmal hintereinander aus ner fking daily-Challenge gekickt worden von paar 190+ gs Leuten. Das System suckt einfach. Entweder ich nehme den maximal erreichbaren Wert her als GS den ich anlegen KÖNNTE oder lasse es. Der GS sagt rein gar nichts über Können oder den DMG oder sonstwas aus. Oder glaubst du wirklich, dass ich mit zusammengewürfeltem Schrott-gear ne größere Bereicherung für die Gruppe wäre nur weil ich dadurch meinen GS faken kann ?^^
Ich sag’s echt ungern, weil ich das Spiel unglaublich gut fand anfangs, aber Division wird floppen und das aus selbstverschuldeten (teils Ubisoft typischen) Gründen.
Mir tut es fast weh zu sagen, aber zum Glück hatte ich mir keinen Season-Pass gekauft damals in der Anfangseuphorie.

m4st3rchi3f

Das ist ja eben das Problem, dass die anderen nicht deine Werte sehen und anhand deines niedrigen GS geht jeder von aus dass du nicht wirklich gute Sachen hast.
Das ist aber wie schon von anderen geschrieben kein Division eigenes Problem.

Caldrus82

Das Ding ist, dass Massive dieses eben bekannte Problem wieder 1:1 wissentlich übernommen hat.

m4st3rchi3f

Es wird ja erst ein Problem wenn man auf Fremde trifft denen man das nicht anders kommunizieren kann.
So ein erster Indikator ist es in der Theorie schon wie “gut” der Gegenüber ist.
Die Frage ist wie soll man das wirklich anders gestalten?

Caldrus82

Ich kann mich noch an Zeiten in online-games erinnern, da brauchte man keinen GS um festzustellen wie “gut” jemand ist. Man spielte einfach ein paar Runden und wenns nix war, na dann halt nicht. Da war auch noch ein wenig mehr soziale Kompetenz gefragt. Ich dachte bisher immer, dass es genau um sowas geht bei Online-Games. Scheinbar bin ich zu oldschool^^

Ray

Caldrus.. nun mal kein Kopf machen.. dein GS steigt bald automatisch.. Warum? Weil Massive die Itemspirale schliessen muss aufgrund der Glitcher..
Das heisst oder ich denke mir das die Settitems,höhere Items spätestens mit nächsten Mai Update in den neuen Challenge Modes droppen werden..
Weil wie der momentane Stand ist in der DZ zwischen normal Spieler (GS 180-200+) und Glitch Spieler (GS 210-230) kann net stehen gelassen werden..
Deswegen müssen alle Spieler am besten wieder ungefähr auf ein GS Stand kommen.

Viper_HH

Jo. Aber du bekommst die gute Items wohl nicht, wenn du die neuen Zonen oder (ich nenne die mal) Strikes aufgrund des zu niedrigen GS nicht betreten kannst…. Da haben die glitcher einen klaren Vorteil. Die können da von Anfang an rein… Somit könnte sich der Unterschied noch weiter verschlimmern…

Compadre

Aber wie willst du es sonst machen? Irgendwas musst du ja bringen, sonst kannst du es ja überhaupt nicht einschätzen, wie “stark” dein Gegenüber ist. Natürlich sagt der GS nicht soooo viel aus. Wenn wir aber unser Team über das Matchmaking auffüllen lassen, dann nehmen wir einen 140er auch nicht mit, weil der höchstwarhscheinlich einfach zu schwach ausgerüstet ist. Ob jetzt einer 181 oder 179 ist, ist natürlich nicht der Unterschied, aber um so eine geringfügige Abweichung gehts ja hier nicht. Oder hab eich so zumindest nicht verstanden.

Caldrus82

Fakt ist, dass der GS in dem Spiel einfach nur sinnfrei ist. Du kannst wie oben schon beschrieben Schrott-High-Ends anhaben und auf einen sehr hohen GS-Wert kommen ohne wirklich annähernd effektiv zu sein.
Somit ist das ganze “GS-Wert ist schon eine Richtlinie wie effektiv/gut jemand ist”-Gebrabbel einfach total entkräftet. Ich kann mich hoch-“faken” im GS. Was genau sagt dieser Wert dann noch aus ?
Zum Thema wie man dann feststellen soll, ob jemand der Sache gewachsen ist oder nicht… früher (ja, ist schon ne Zeit her), haben wir einfach mit den Leuten gespielt, gequatscht und dann geschaut ob wir es packen. Ging es nicht, dann wars auch nicht schlimm. Soziale Kompetenz FTW. Sorry, aber irgendwie liegt’s schon auch an der neuen “fast-Food”- onlinegamer Generation.

m4st3rchi3f

Das mit dem früher haben wir gequatscht und geschaut ob es funktioniert kann man mMn nicht auf Divison übertragen.
Wenn ich bei TD in eine Spielersuche gehe für eine Challenge/Übergriff (die wenn es läuft 20-30 min dauert), dann habe ich sicher besseres zu tun als mit mir unbekannten Spielern, die am besten noch 4 unterschiedliche Sprachen sprechen da stundenlang rumzuprobieren.

Wenn man seinen eigenen Trupp hat mit denen man vernünftig kommunizieren kann sieht das anders aus, da kann man sowas machen, aber mit einem zusammengewürfelten Haufen, nee da würde mir auch der Nerv fehlen.

(Und nein, ich bin keine 13 Jahre alt und hab einfach keine Erfahrung mit Spielen von “damals”)

Caldrus82

Naja, das wäre jetzt ne Grundsatzdiskussion, die ich hier sicher nicht führen werde. Aber mal ehrlich, wenn du nen full-team aus Kumpels hast, ist es sowieso Wumpe. Wenn aber nicht und du willst trotzdem Gruppeninhalte spielen, stellt sich mir ernsthaft die Frage, warum man entweder die Gruppeninhalte überhaupt angehen will (wenn man sich nichtmal die Zeit nehmen will)oder warum nicht kommuniziert werden will in einem COOP/ONLINE-Spiel…. wie ich oben bereits sagte, alles muss heutzutage schnell und am besten reibungslos gehen, siehe “fast-Food” Generation. Keiner will sich mehr für irgendwas ins Zeug legen. Und das ist, ohne faule Ausreden, der Grund warum Leute in solchen Spielen bei angeblich zu niedrigen GS gekickt werden. (könnte ja glatt 5-10 Minuten länger dauern o_O )

Compadre

Leider nichts außergewöhnliches bei solchen Spielen. Am besten selbst ne Gruppe aufmachen und mit welchen auf deinem GS suchen. Wenn es dann nicht klappt, siehst du ja, dass du eventuell noch am Equip zulegen solltest. Oder noch besser: Paar regelmäßige Mitspieler auf ähnlichem Level suchen und mit denen zocken.

Christian Schumann

Hast du Falcon Lost schonmal auf hard gespielt?

Comp4ny

Tja Thoma und ich hab genau das lange vor dem Gearscore schon prophezeit dass genau DAS passieren wird.

Der Gearscore ist der neue Penis-Vergleich und macht das Spiel kaputt.

Compadre

Das ist ja nun nicht wirklich eine Exklusivität bei the Division. Ich kann mich noch daran erinnern, als Leute bei Destiny erst ab einer gewissen Grimoire Karten Grenze mitgenommen wurden. Ist eben so bei solchen Spielen. Über die Sinnhaftigkeit lässt sich streiten, aber es ist nahezu bei jedem Spiel so.

JUGG1 x

Finde ich nicht wirklich so, denn es ist das einzigste, woran man erkennt, ob der Spieler (besser) oder mehr Erfahrungen gemacht hat, als andere mit einem tieferen GS

Hanseat1312

Oder besser, man erkennt ob derjenige gut im Ausnutzen von Spielfehlern ist 😉 bei den meisten mit hohen Gearscorewerten kann man sich da leider auch ziemlich sicher sein.

Blutregen

Ohne gearscore wüste ich garnicht wem ich was schenken soll nach Abschluss der Mission außerdem macht der gearscore schon sinn ! Wenn man zb.Falcon lost auf Herausfordernt spielen möchte hat es ja keinen Sinn mit einem zu zocken der nur gearscore von 163 hat

Foxx382

Falcon Lost Challenge SOLO versucht und ZACK tot!?

Made my Day XD

JUGG1 x

Weiss nicht was du hast… ich zock nur Solo ^^

Foxx382

Und das mit einem GS von 100 XD

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

107
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x