THE DAY Online: Das neue MOBA verzichtet auf Mana, will mehr Action

In diesem neuen MOBA soll es anders zugehen, als in den bekannten Battle-Arenen. THE DAY Online konzentriert sich aufs Wesentliche.

Der MOBA-Markt wird in der Gaming-Szene besonders durch Platzhirsche wie Dota 2 oder League of Legends dominiert. Ganz oben ist für andere MOBAs kaum Platz. Weitere Titel halten sich mit kleineren, konstanten Communitys über Wasser.

Jetzt versucht ein neues MOBA frischen Wind in die Szene zu bringen und sich durchzusetzen. THE DAY Online ist im Early Access und lässt Euch jetzt in der offenen Beta Erfahrungen sammeln.

Weniger farmen im Early Game, keine Ressourcenkosten

Wenn man sich mit großen MOBAs messen oder sogar eine ernste Konkurrenz darstellen will, muss man heutzutage etwas „anders“ machen. Entweder setzt man bekannte Elemente „besser“ um als die Mitstreiter oder man bringt ein neues Gefühl ins MOBA.

THE DAY Online ist ein Free2Play Action-MOBA mit 3rd-Person-Sicht. Man schmeißt Spieler in die Arena und bietet Kämpfe auf kurze Entfernung. Dabei reduzieren die Entwickler bewusst das Farming im Early Game. In anderen Games sammelt man in der Anfangszeit mühevoll Ressourcen, um sich damit die ersten Items zu kaufen. Stattdessen sollen die Kämpfe in TDO viel schneller losgehen.

The Day Online 1

Damit Ihr zum Kämpfen genug Power habt, verzichtet man außerdem auf Mana-Kosten. Wer braucht schon Mana? Ihr wartet also bloß noch den Cooldown der Fähigkeiten ab und könnt diese dann nutzen. Schluss mit Regenerationszeit.

THE DAY Online bietet drei verschiedene Kampfarenen:

  • Im Ressourcenkampf sammelt Ihr wichtige Rohstoffe, die Ihr zu Eurer Basis bringen müsst. Der Träger wird vom verbündeten Team beschützt und die Gegner müssen versuchen, die Ressourcen zurückzugewinnen.
  • Downtown ist mit dem typischen MOBA-Prinzip zu vergleichen, das Ihr bereits von anderen Spielen kennt. Drei Lanes, die durch kleinere Wege verbunden werden. Ihr bekämpft gegnerische Türme um schließlich den Nexus zu zerstören. Während der Matches könnt Ihr Buffs sammeln, die Euch oder das ganze Team verstärken.
  • (Noch nicht im Spiel) In Überleben geht es darum, als letzter Spieler der Schlacht zu stehen. In dieser Arena für zehn Spieler kann nur einer gewinnen.

The Day Online 4

Prügeln könnt Ihr Euch mit einer Auswahl aus bisher 28 verschiedenen Champions, die in die Main-Klassen Tanks, Krieger, Fernkampf-DPS, Anti-Tank und Supporter aufgeteilt sind. Besonders ist, dass Klassen zwischen zwei Waffenmodi wechseln können. So können Fernkämpfer mit ihrem Bogen schießen, aber auch zur Nahkampf-Waffe wechseln, wenn ein Gegner ihnen zu nahe kommt. Dann wechselt auch die Auswahl der Fähigkeiten.

Wer Lust hat, kann sich THE DAY Online hier auf Steam herunterladen. Bedenkt, dass das Game im Early Access ist und die Entwickler noch aktiv daran feilen.


RIP – Diese 8 MOBAs haben es leider nicht geschafft

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (2)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.