Diese 5 Dinge solltet Ihr in der Open Beta von The Crew 2 erleben

Die offene Beta zu The Crew 2 wird bald starten. Welche Inhalte sind spielbar? Welche Fahrzeuge könnt Ihr ausprobieren? Wir zeigen euch, was Ihr während der Beta in der virtuell nachgebauten USA erleben könnt.

Die Veröffentlichung von The Crew 2 ist bereits am 29. Juni 2018 (PC / Xbox One / Playstation 4). Grund genug für die Macher rund um Ivory Tower, noch einen letzte Belastungsprobe der Server vorzunehmen.

Die offene Beta startet am 21. Juni und endet am 25. Juni – also wenige Tage vor Release. In einem Post ging der Playstation Blog nun auf die Aktivitäten ein, die Ihr während der vier Tage angehen könnt.

The Crew 2

Worum geht’s in The Crew 2 überhaupt? Ihr werdet als relativ unbekannter Fahrer direkt ins Getümmel geworfen und müsst euch durch Rennsiege in den verschiedensten Disziplinen einen Namen machen. An fahrbaren Untersätzen stellt der Entwickler alles bereit, was sich der Hobby-Rennfaher wünscht: Von Rennwagen über Power-Boote und Flugzeugen bis hin zu geländegängigen Fahrzeugen und Motorrädern.

Ihr könnt in der Beta grundsätzlich alle Fahrzeuge kaufen, die im Katalog angeboten werden und mit diesen auf Spritztour gehen. Während es noch keine Rennen für viele der Fahrzeuge während der Open Beta geben wird, könnt Ihr doch zumindest in der freien Fahrt alles ausprobieren, was das Spiel zu bieten hat.

The Crew 2 Titel Hubschrauber auto
The Crew 2 Beta im Test – Das Destiny für Raser?

Diese Aktivitäten solltet Ihr während der Open Beta erleben!

1. Stattet Las Vegas einen Besuch ab: In Las Vegas könnt Ihr am Strip South-Event teilnehmen – einem Rennen, welches direkt durch den berühmten „Strip“ führt. Das Meistern der Strecke ist eine ordentliche Herausforderung, an jeder Ecke warten Fallen und Abkürzungen auf die Fahrer.

2. Erkundet mit der Mercedes X-Klasse das Gelände: Das schwere 2,2 Tonnen-Ungetüm kann problemlos durch die Wildnis gesteuert werden. Wer das entsprechende Event gewinnt, kann die X-Klasse einsacken und mit ins (virtuelle) Zuhause nehmen.

Während der Closed Beta hat sich speziell die Steuerung der geländegängigen Fahrzeuge noch schwammig angefühlt. Es wird spannend sein zu sehen, ob Ivory Tower hier in der Zwischenzeit nachgebessert hat.

The-Crew-2-Motorrad

3. Schaltet alle verfügbaren Vehikel frei: Vier der unterschiedlichen Fahrzeugklassen könnt Ihr während der Beta freischalten – Street Racer, Pro Racer, Boote und Flugzeuge. Spielt Ihr die entsprechenden Events, bekommt Ihr die ersten Fahrzeuge geschenkt.

4. Erkundet die Gegend im freien Spiel: Viele Sehenswürdigkeiten der USA sind im Spiel umgesetzt worden. So könnt Ihr am Colorado River von einem gigantischen Damm springen oder mit dem Flugzeug überfliegen, die Höhlen und Sümpfe rund um Maine mit dem Boot erkunden oder mit der Motocross-Maschine in den Hollywood Hills in LA durch den Schlamm pflügen.

5. Individualisiert eure Fahrzeuge: In eurem Hauptquartier in Miami könnt Ihr all eure Vehikel individuell anpassen. Von verschiedenen Spoilern und Lackierungen bis hin zu fertigen Skins könnt Ihr allerhand ausprobieren.

Der Editor für eigene Lackierungen war bereits in der Closed Beta äußerst mächtig. Bereits während dieser Zeit entstanden diverse Community-Projekte. Ob sich diese noch in der Open Beta wiederfinden lassen, ist allerdings nicht bekannt.

Habt Ihr bereits die Closed Beta gespielt und schaut nun noch einmal rein?

Autor(in)
Quelle(n): Playstation Blog
Deine Meinung?
5
Gefällt mir!

22
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
bcazk
bcazk
1 Jahr zuvor

gibts mehr zu tun als in der closed alpha und beta oder immer noch nur die paar rennen?

Jyux
Jyux
1 Jahr zuvor

Irgendwie schon interessant. Auf ein Rennspiel hätte ich mal wieder bock.
Mich stört nur irgendwie das extrem „arcadige“ Gameplay was ich bisher in den Videos sehen konnte. Mit 150Km/h gegen die Wand und das Auto prallt ab wie ein Flummi und hat kaum ein Kratzer. Das gleiche mit dem Flugzeug… mit vollspeed gegen einen Baum und es passiert einfach nichts. Sehr schade.

Aber ich schaue mir die Beta auf jeden Fall mal an.
Weiß jemand ob der Fortschritt in der OpenBeta erhalten bleibt falls man sich dazu entscheiden sollte das Spiel zu kaufen?

Chiefryddmz
Chiefryddmz
1 Jahr zuvor

Genau deiner Meinung und frage mich das gleiche bzgl Fortschritt ^^

sebi
sebi
1 Jahr zuvor

In der Open Beta bleibt der Fortschritt natürlich nicht erhalten.
Vorbestellen und am 26.06 anfangen.

vanillapaul
vanillapaul
1 Jahr zuvor

Da die Open Beta kein Soft Launch ist gehe ich mal von aus, das du zum Release bei 0 anfängst.

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Hab leider keine Einladung für die CB bekommen; daher meine Frage: ist es möglich The Crew 2 komplett nur mit den Autos zu spielen?! Weil mich die Boote und Flugzeuge mal so gar nicht interessieren!? Danke für eure Hilfe smile

Kendrick Young
Kendrick Young
1 Jahr zuvor

morgen startet die open beta, kannste auch schon preloaden wenn du es noch testen magst

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Werde Ich auch definitiv tun; dachte nur das man diese Frage vllt schon vorab beantworten könnte; denn das wird die Open Beta wohl auch nicht schaffen schätze Ich

Nookiezilla
Nookiezilla
1 Jahr zuvor

Würde mich auch interessieren. Boote waren kein Problem, aber flugzeuge empfand ich während der CB als störend.

Jyux
Jyux
1 Jahr zuvor

Flugzeuge sehen wirklich super lahm aus. Zumindest das was ich bisher sehen konnte.
Auf der Straße und im Wasser gibt’s halt deutlich mehr Möglichkeiten für interessante Strecken.
In der Luft gibt’s halt nur Luft, n paar hohe Bäume und Hochhäuser. razz

bcazk
bcazk
1 Jahr zuvor

also um die karriere durch zu zocken muss man schon alles fahren/ fliegen

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Cool, Danke dir für die schnelle Antwort

Frystrike
Frystrike
1 Jahr zuvor

Wenn du nur Autorennen fahren willst empfehle ich ALLE anderen Rennspiele. Ich persönlich muss sagen, die Steuerung wird einem „Rennspiel“ nicht gerecht und ist selbst für einen Arcade Racer sehr schlecht… Fühlt sich ein bisschen an wie bei Ghost Recon wildlands.

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Uhhh. Die Physik bei GRW ist ja echt grausam. Da bin Ich seit der Beta damals nicht mehr mit dem Auto gefahren sondern lieber mit dem Trupp gelaufen oder eben notgedrungen mit nem Heli geflogen

DeadVoivod
DeadVoivod
1 Jahr zuvor

Kann ich absolut nicht zustimmen, mir persönlich gefällt die Steuerung gut, ist gleich wie im ersten Teil geblieben.

Fly
Fly
1 Jahr zuvor

Du spielst doch auf der Xbox oder? Also ich würd sagen spiel lieber F Horizon 3 und warte solange auf den vierten Teil. ^^

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Korrekt. Spiele Ich aktuell tatsächlich auch wieder ab und an mal. Aber auch NfS Payback nach dem letzten Update smile

Fly
Fly
1 Jahr zuvor

Wie is Payback so? Hatte nur den Test bei Game Two gesehen und irgendwie hat mich das leicht abgeschreckt. ^^

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Naja, wenn Du auf n Arcadiges Fahren mit ner wie Ich finde guten Driftmechanik stehst und nebenbei noch was fürs Auto Tuning übrig hast kann Ich es dir empfehlen. Hab mittlerweile über 300 Stunden und für zwischendurch immer noch gut smile

Fly
Fly
1 Jahr zuvor

Okay, vielleicht schau ich mir das mal an wenns in irgendnem Sale is. Hab mir kürzlich günstig Gran Turismo für die PS4 geholt und wieder festgestellt, das ich einfach nicht für „realistische“ Rennspiele gemacht bin und mehr Spaß an arcadigem hab.^^

Psycheater
Psycheater
1 Jahr zuvor

Realistisch Rennen fahren kannste auch im RL wink

Fly
Fly
1 Jahr zuvor

Aber da gibt’s keinen Respawn, keine Rückspulmechanik, und das wichtigste: die Karre ist nach drei Minuten nicht wieder wie frisch aus dem Werk und das für Umme. grin

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.