TESO: Eingefleischter Fan packt aus und präsentiert Fankit

Da wir auf mein-mmo.de das Konzept „von Gamern für Gamer“ verfolgen, freuen wir uns natürlich, wenn sich auch noch weitere Spieler beteiligen und über ihre Lieblingsspiele, erstellten Guides, Fankits und so weiter berichten möchten. Der erste Besucherbeitrag stammt dabei von Johannes, der ein TESO-Forum betreibt und nun auch ein schickes Fankit-Projekt auf die Beine gestellt hat. Wie Ihr dieses erlangt und noch viel mehr, erfahrt Ihr in seinem Erfahrungsbericht, in dem er Euch auch noch nahe bringt, was er mit ESO verbindet.

Warum mich The Elder Scrolls Online begeistert

The Elder Scrolls Online fühlt sich nach einem echten Bethesda-Titel an. Ich konnte bereits in vielen MMORPGs Erfahrungen sammeln, da ich bei zahlreichen Online-Portalen mitgewirkt habe und in der Lage war, vorab Spiele antesten zu dürfen und Testberichte zu schreiben.

Ich möchte nun einmal auf die wesentlichen Inhalte von The Elder Scrolls Online eingehen und von meinen Erfahrungen aus den Beta-Events berichten.

The Elder Scrolls Online muss hohe Erwartungen erfüllen, schließlich sind die Single-Player-Titel seit Jahren eine feste Größe im Spielebereich. Die Spieler schätzen die Tiefe der Story, und die kleinen Geschichten, die es an allen möglichen Orten zu entdecken gibt.

Ein Online-Spiel mit einer Story, in die man eintauchen kann? Und mit so vielen Rassen zur Auswahl? Das konnte ich mir nicht vorstellen. Aber ich hatte mit Oblivion und Skyrim so viele Stunden verbracht, dass ich natürlich auch unbedingt das dazugehörige MMO spielen wollte. Schließlich muss es ein tolles Gefühl sein, die Gebiete, die man bereits alleine bereist hat, nun mit Freunden gemeinsam erkunden und entdecken zu können.

Dementsprechend habe ich mich nach Bekanntwerden der Entwicklung zur Beta angemeldet. Es ging dann auch relativ schnell, bis die erste Einladung ins Postfach flatterte. Für mich war direkt klar, ich wollte eine Rasse aus Morrowind spielen, dem dunklen, östlichen Kern des Kaiserreichs Tamriel. Dunkelelfen hatte ich bereits in Skyrim gespielt. Bei der Klassenwahl habe ich mich für einen Zauberer entschieden, welchen ich dann bis Stufe 10 spielte.

Im Zuge meiner ersten Abenteuer im unteren Stufenbereich, habe ich mich auf das Questen beschränkt, da dies zunächst die einzige Möglichkeit ist, um an neue Gegenstände zu gelangen. Man kann natürlich auch die Schatztruhen knacken, jedoch waren da meist andere Spieler schneller als ich. Neben dem ausgereiften Quest System, ist mir auch das Crafting System sehr positiv aufgefallen, woraufhin ich mir diesen Spielaspekt näher angeschaut habe. Nach dem Sammeln von ein paar Rohstoffen, konnte ich mir auch schon eine Robe herstellen. Gut, sie war nicht schön anzusehen, aber die Werte und Attribute waren besser als die Robe, die der Händler ein paar Häuser weiter, völlig überteuert anbot. Ich muss schon sagen, für eine Beta Phase sah alles schon sehr schön aus und bis auf ein paar Login Probleme, hatte ich auch keinerlei Probleme, sodass ich ab April in Tamriel herumreisen werde.

Die ersten Schritte beim Aufbau einer Community

TESO Fankit

Ein kleiner Vorgeschmack.

Das Spiel hat es mir und meinen Freunden so sehr angetan, dass wir eine deutsche Community zu The Elder Scrolls Online aufgebaut haben, mit einem dazugehörigem Forum. Neben dem Forum, worauf wir unseren Hauptaspekt legen, bieten wir auch tägliche News und Guides, sowie die Möglichkeit Gilden vorzustellen und zu suchen.

Seit wenigen Tagen geistert auch unser Fanseitenpaket durch das Internet, welches bisher eine einzigartige Sammlung an exklusiven Grafiken beinhaltet und nur auf unserer Seite in der Zusammenstellung vorhanden ist. Die Grafiken wurden von Mitgliedern unserer Community und uns erstellt. Alle Grafiken beruhen auf dem Werk der offiziellen Seite und obliegen auch deren Urheberrecht.

Update: Sein Service wurde leider eingestellt.

The Elder Scrolls Online - [PC/Mac]*
Bethesda - Computerspiel
3,37 EUR

*Affiliate-Links. Wir erhalten bei einem Kauf eine kleine Provision von Amazon. Vielen Dank für Eure Unterstützung!

Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (0)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.