TERA US: 5 Millionen BAMS beseitigt, Devs hatten ihren Spaß

Bei Tera ist das BAM-Kill-Event ausgelaufen. 5 Millionen der Viecher haben die Spieler erwischt.

Erinnert Ihr Euch noch an das Video vor einiger Zeit, in dem En Masse Entertainment zu einer Kickstarter-ähnlichen Aktion aufrief, um der angeblich völliger außer Kontrolle geratenen Big-Ass-Monster-Population in Tera Herr zu werden? Das Event ist jetzt zu Ende und war ein voller Erfolg. 5 Millionen der BAMs mussten dran glauben.

In einem Video bedankt sich En Masse jetzt bei den Fans. Und wie man dem Community Manager, Bob „Tonka“, und den Mitarbeitern in den Outtakes entnehmen kann, hat das Ding nicht nur den Spielern Spaß gemacht, sondern auch den Mitarbeitern beim US-Publisher des Free2Play-MMOs: „Das hat uns alle daran erinnert, wie toll es ist, bei einer Videospiel-Firma zu arbeiten. Und es ist einfach *pieep* fantastisch.“

Das sei das erste Event dieser Art gewesen, aber sicher nicht das letzte.

 

Autor(in)
Quelle(n): Massively
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (2)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.