Tera: Gameforge sammelt „Plus“-Punkte; passt Meisterwerkalkaheste auf NA-Niveau an

Das Action-MMO Tera wird in Europa von Gameforge betreut, die sammeln mit einem Patch nun Pluspunkte bei den Spielern.

Zur Stunde finden bei Tera EU Wartungsarbeiten statt. Die sollen bis 13:00 Uhr andauern. Der Patch, der grade aufgespielt wird, bringt die Arkaningenieurin, über diese neue Klasse haben wir in den letzten Wochen ausgiebig geredet.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Eine Änderung an den Meisterwerkalkahesten rückt aber ins Zentrum der Diskussion. Die sind im Game nötig, um hochstufige Ausrüstung zu „plussen“, also aufzuwerten: eine typische Mechanik in Asia-Games. Und um genau diese Dinger (MWA, kürzt sie die Community ab) gab es in den vergangenen Monaten viel Ärger. Der Vorwurf stand im Raum, dass Gameforge mit ihnen absichtlich knausert, es sehr mühselig macht, sie zu verdienen. Die Absichter dahinter schien klar: Gameforge wolle mehr von ihnen im Shop verkaufen und damit mehr Geld aus den Spielern rauszuholen. In Nordamerika bei En Masse laufe es da besser, so eine verbreitete Meinung in der Tera-Community.

Tera-Menschen

Mit dem heutigen Patch will Gameforge eine „Grundversorung von Meisterwerkalkahesten“ gewährleisten. Man will den Spielern die Möglichkeit geben, MWA in verschiedenen Bereichen des Spiels zu verdienen und nicht nur in schweren Instanzen wie früher. So können sich Spieler die MWAs nun auch im “non equalizied” Battleground Canyon der Ehre verdienen, also im PvP.

Das sind, laut Gameforge, die Grundzüge der Änderungen:

  • Das Labyrinth des Schreckens und seine ersten drei Offiziere sowie weitere Gegner haben wieder mehr Alkaheste bei sich

  • Die Rufhändler der Vorhutinitiative bieten nun (400 credits) eine Kiste mit Meisterwerkalkahest mit 15 Veteranenmeisterwerkalkahesten sicher, sowie zusätzlich 2 bis 50 Veteranenmeisterwerkalkahesten zufällig, an

  • Ein weiteres Schlachtfeld (15v15, ausgeglichene Rüstung, Schlachtgruppensuche für 1-5 Spieler) hat nun die gleichen Belohnungen parat wie bereits die unausgeglichene Version!

  • Ein neues Abzeichen ist nun in ausgewählten Instanzen sowie Schlachtfeldern als Belohnung enthalten, und kann für wertvolle Gegenstände wie komplette Kristallbindungen umgetauscht werden

Die Fans sind im Moment vorsichtig zufrieden. Man will aber erstmal die Änderungen in der Praxis selbst erfahren, bevor man in Jubelstürme ausbricht. Zu der Ankündigung Gameforges mit den genauen Änderungen geht es hier entlang.

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
3 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Dan Hot

Also NA Nivoet stimmt so nicht ganz! EU 400 Rufmünzen eine Kiste 15 MWA Save, NA 200 Rüfmünzen 16 MWA Save

Varoz

hm, lust hab ich schon mal wieder tera zu spielen, die neue klasse werd ich auf jedenfall mal antesten.

Traace

Ich spiele schon lange auf Enmasse. Dieser Publisher ist sehr Fair. Die Drops sind gut und es ist so ziemlich alles Handelbar, perfekt

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

3
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x