Teamfight Tactics: Patch 9.21 nerft den stärksten Champ, bufft starke Combo

In der kommenden Woche erscheint Patch 9.21 in Teamfight Tactics und es wird das letzte Update von Set 1 sein. Passend dazu wird der Champion abgeschwächt, der das gesamte Set über dominierte: Draven.

Welcher Champion dominierte Set 1? Der AD-Carry Draven ist seit Release von TFT ein starker Champion und konnte in jeder Meta eingesetzt werden. Im Laufe der Monate bauten Spieler immer wieder neue Champion-Combos um Draven herum, darunter aktuell 6 Ritter und 4 Imperiale.

Mit Patch 9.21 wird Drave das erste Mal seit dem Patch Mitte August angepasst. Damals wurde sein Schaden von 75 auf 70 reduziert. Das neue Update reduziert den Angriffsschaden weiter. Auf dem PBE sehen die Änderungen wie folgt aus:

  • Schaden von 70/126/252 auf 65/117/234 reduziert.

Ob diese Änderung Draven zum ersten Mal komplett aus der Meta werfen wird, ist fraglich. Jedoch sind einige Buffs für andere Klassen und Champions dabei, die Ritter und Imperiale verdrängen könnten.

Darius, Champion in lol und tft

Wann erscheint Patch 9.21? Das neue Update erscheint bei uns in der Nacht vom 22. auf den 23. Oktober 2019. Es ist zugleich das letzte Update von Set 1.

Zwei Wochen später soll das Set 2 mit vielen neuen Champions erscheinen. Einen Vorgeschmack auf die Änderungen findet ihr hier.

Teamfight Tactics: Twitch-Streamer setzt auf neuen Champ Kai’Sa – wird bitter enttäuscht

Bogenschützen und Zaubermeister werden stärker

Wer profitiert vom kommenden Patch 9.21? Das neue Update bufft die Herkünfte Bogenschützen (Ranger) und Zaubermeister (Sorcerer). Zaubermeister sind jetzt schon stark und werden durch das Update noch effektiver.

Auf der PBE sehen die Änderungen wie folgt aus:

  • Bogenschützen: (2) Die Chance für doppelte Angriffsgeschwindigkeit wird von 20% auf 40% erhöht. Der Bonus für (4) Bogenschützen bleibt bei 70%.
  • Außerdem wird der Schaden vom Bogenschützen Varus von 50/90/180 auf 60/108/216 erhöht.
  • Zaubermeister: (6) Der Zauberschaden aller Einheiten wird von +100% auf +120% erhöht. (9) Der Zauberschaden wird von +175% auf +200% erhöht.

Patch 9.21 bringt zudem Buffs für einen weiteren Champion und verschiedene Items, die aktuell kaum eingesetzt werden:

  • Brand
  • Speer von Shojin
  • Repetierarmbrust
  • Befreiungsschlag 
Patch-Übersicht 9.21 TfT
Teamfight Tactics: Patch-Übersicht 9.21

Wer wird durch Patch 9.21 geschwächt? Das kommende Update nerft die Bewahrer (Guardians), die durch Patch 9.20 zu stark geworden sind:

  • Der Rüstungs-Buff der Bewahrer wird von 45 auf 40 reduziert.
  • Pantheon wird allgemein etwas abgeschwächt.

Weitere Nerfs gibt es für:

  • Hextech – Dauer der Item-Deaktivierung wird reduziert
  • Lissandra
  • und das Item Fallenklaue.

Ab dem ersten Quartal 2020 könnt ihr Teamfight Tactics endlich nicht nur am PC, sondern auch auf dem Smartphone zocken:

Teamfight Tactics kommt auf Mobile – So wie es verdammt noch mal sein muss
Autor(in)
Quelle(n): TwitterBreakflip
Deine Meinung?
Level Up (2) Kommentieren (1)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.