SWTOR: So werden die Begleiter stärker!

Die Entwickler von SWTOR gaben der Kritik nach und drehen an den Zahlen der Begleiter – wir haben die konkreten Details für Euch.

Man hat viel gelernt

In einem recht umfangreichen Post im offiziellen Forum wendet sich der Lead Designer Michael Backus direkt an die Spieler und entschuldigte sich für die Änderungen, die mit dem letzten Patch an den Begleitern gemacht wurden. Nach Auffassung vieler Spieler wurden die Begleiter zu schwach und waren keine wirkliche Hilfe mehr beim Abschließen von Missionen.

Backus erklärt, dass es sehr viele Faktoren gibt, die beachtet werden müssten, um ein Spiel für möglichst viele Spieler spannend zu halten. Während Spieler X das Gameplay als zu schwer empfindet, könnte es sein, dass Spieler Y an den Aufgaben scheitert und deswegen bestimmte Inhalte gar nicht erst ausprobiert.

Feuer frei - Begleiter bekommen wieder ordentlich Wumms.

Feuer frei – Begleiter bekommen wieder ordentlich Wumms.

Die neue Stärke der Begleiter (Patch 4.0.0) hatte dazu geführt, dass viele Spieler die Heldenmissionen im Alleingang bewältigten und wirklich Spaß daran hatten – das hatte man ihnen dann mit Patch 4.0.2 wieder weggenommen und zu spät realisiert, wie wichtig es für die meisten bereits geworden war.

Nicht so stark wie zuvor, aber besser als jetzt

Die konkreten Änderungen drehen die Zahlen rund um die Begleiter wieder ordentlich nach oben. Das sind die bisher geplanten Anpassungen:

  • Kanalisierte Heilung von Begleitern wird um 61% gesteigert.
  • Einzelzielheilung von Begleitern wird um 42% gesteigert.
  • Heilung über Zeit von Begleitern wird um 43% gesteigert.
  • Grundattribute von Begleitern werden um 15% gesteigert.

Bedenkt, dass die Steigerung der Grundattribute gleichzeitig eine Steigerung des verursachten Schadens ist (um etwa ebenfalls 15%).

Einen festen Termin für den nächsten Patch gibt es allerdings noch nicht, es wird wohl noch einige Wochen dauern.

Autor(in)
Quelle(n): swtor.com/community/
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (6)
Mein-MMO.de hat jetzt einen eigenen Discord-Server für die Community:

Jetzt zum Discord von Mein-MMO.de

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.