SWTOR: BioWare nerft Kommando-XP – „Endloser Grind“ finden die Fans

Bei SWTOR wird am Galaktischen Kommando geschraubt und die Spieler schreien auf: Gruppenspiel ist „wieder“ wertlos.

swtor-galactic-command

Eines der neuen Endgame-Features von Star Wars: The Old Republic ist das „Galaktische Kommando“ der Erweiterung Knights of the Eternal Throne. Das stand im Grunde schon vor der Veröffentlichung in der Kritik. Während es einige Fans als schönen Anreiz sehen, um endlich wieder verstärkt auf „alte Planeten“ zu reisen und Missionen zu erledigen, ist es für andere nur ein „billiger Abklatsch“ der Weltquests von WoW „nur mit noch mehr RNG oben drauf“.

Fakt ist jedoch, dass das Ansammeln von Erfahrungspunkten in diesem System viel Zeit in Anspruch nimmt und die Belohnungen eher schleppend erreicht werden. Die Spieler haben also recht schnell nach dem effektivsten Weg gesucht, um die Kommando-Erfahrungspunkte zu ergattern und wurden auch fündig. Das Farmen von Gold-Gegnern gewährte besonders viele Punkte, 10 Stück pro Feind. So gab es zahlreiche Spieler, die sich zu Gruppen zusammenschlossen, um den ganzen Tag nichts anderes zu tun, als nur Gold-Gegner abzufarmen und dadurch relativ schnell im Rang aufzusteigen. Offenbar zu schnell für BioWare, denn die haben nun reagiert und die Anzahl der gewonnenen Punkte pro Gegner von 10 auf 1 reduziert.

Wie nicht anders zu erwarten löste das im Forum und auf Reddit eher gemischte Reaktionen aus. So gab es einige, die den Nerf stark kritisieren:

„Gegner zu töten war tatsächlich mal belohnend und ich habe die Spielwelt mit neuen Augen gesehen und habe Bonusmissionen erledigt, die ich sonst niemals in Erwägung gezogen hätte. Für mich war das eine komplett neue Art zu spielen und jetzt fühlt es sich an, als hätte mir jemand diese Tür vor der Nase zugeknallt.“

swtor-eternal-throne-klein-01

Andere wiederum sehen den Fehler nicht bei BioWare, sondern den Spielern, die es übertrieben haben:

„Das war nicht nur eine Person, die das System ausgenutzt hat. Auf jedem Server, auf dem ich spiele, gab es Kommando-XP-Gruppen um Elite und Champions stundenlang abzufarmen. Diese Gruppen haben das ganze Galaktische Kommandosystem außer Kraft gesetzt. Der Nerf war offensichtlich und unausweichlich. Beschuldigt nicht BioWare für den Nerf. Beschuldigt die Spieler, die sich über das System erheben wollten.“

swtor-vette-2

BioWare hat bisher zu dem Thema nichts gesagt, was nur noch weiter zur Frustration beiträgt.

Cortyn meint: Ich kann mich mit dem „Galaktischen Kommando“ ohnehin nicht sonderlich anfreunden und kann durchaus verstehen, dass Spieler den effektivsten Weg gesucht haben. Ein so massiver Nerf scheint dennoch etwas übertrieben zu sein – aber vielleicht muss man auch einfach einige Tage abwarten, wie sich das ganze System auswirkt, wenn es eine Weile lang aktiv ist.

Ihr wollt in das neue Addon einsteigen? Dann lest doch unsere Story-Zusammenfassung bis zur neusten Erweiterung KotET.

Quelle(n): massivelyop.com, swtor.com/community/
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

5
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
O815 the Future
O815 the Future
3 Jahre zuvor

Da kann man ja echt froh drüber sein, das man sich den Mist nicht mehr antut

Luriup
Luriup
3 Jahre zuvor

Oh es kommt noch besser.
Auf dem größten US Server gab es einen Rollback,
der das komplette GHN löschte.
Paar Rankups zu verlieren,ist sicherlich zu verschmerzen
aber da dürften ne Menge teurer Kartellmarkt Items+neue gecraftete Ausrüstung flöten gegangen sein.
Mein Beileid an die Betroffenen.

Zerberus
Zerberus
3 Jahre zuvor

Naja…mit den 10 EXP pro Gold Gegner war ja auch lachhaft. Einfach ne Stunde auf DK Mandalorianer grillen, und der Balken schoss nur so in die Höhe.

Caldrus82
Caldrus82
3 Jahre zuvor

Das neue Lootsystem demontiert einfach jegliche Lust Raid-Content anzugehen. Wenn sie es wenigstens so gemacht hätten, dass in den RNG-Boxen nur non-set-items drin sein können und die set-items nur im raid droppen, dann wäre es nicht ganz so wild gewesen. (aber trotzdem auch noch nicht toll)
So zockt man die Story durch und storniert sein Abo, da keinerlei Motivation (zumindest für mich) besteht RNG-Boxen mühsam zu farmen und zu hoffen das irgendwann mal das Set zusammen ist. Für Raidgemeinschaften quasi der Todesstoß, da du nicht mehr gezielt die Leute ausstatten kannst und vollkommen abhängig davon bist, dass deine Mitraider täglich den RNG_Gott anbeten.

Luriup
Luriup
3 Jahre zuvor

Es wurde ja angekündigt,dass man 1Rang/Stunde mit dem Content seiner Wahl erreichen kann.
Das wären dann ohne Booster 300h um seinen Char auszustatten.
300h sind nicht ohne,das wären 100x Raid laufen.
Das war jedenfalls eine fette Lüge.
Die benötigten CXP pro Rang steigen nämlich.
Wo man anfangs noch 1000CXP braucht für ein UP,
sind es später 5000CXP.
Statt 300h eher 1000h und das wie gesagt nur für einen Charakter
wovon viele nach 5 Jahren wohl eher 10+ haben.
Ich glaube die testen ihre Erweiterungen nicht mal selbst,
bevor sie die aufspielen.
Anders kann ich mir diese Lügen nicht erklären.

Zur Zeit hat übrigends ranked PvP den besten Zeit/CXP Faktor.
Die Ranked Spieler werden sich „freuen“ über die ganzen afK CXP Farmer.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.