Star Wars Battlefront gewinnt Gamescom

Die Gamescom in Köln hat einen Sieger, zumindest wenn es nach den Preisen geht: Die Gamescom überschüttet Star Wars Battlefront mit Vorschusslorbeeren, wie man in Köln sonst nur Kamellen verteilt.

Solche Messen wie die Gamescom sind auch immer ein Schaulaufen der einzelnen Spiele und am Ende werden Preise verliehen. Das sind nun nicht gerade die Oscars, denn dazu müssten die Spiele ja zumindest fertig sein, aber es macht klar, zu welchem Spiel eine Jury die meisten Erwartungen hegt.

Eine Experten-Jury hat sich in gleich 4 Kategorien auf Star Wars Battlefront einigen können. Man räumt Preise ab für:

  • Best of Gamescom
  • Best Console Game Sony Playstation
  • Best PC Game
  • Best Online Multiplayer Game
  • und den Publikumspreis für das Spiel, auf das sich die Fans am meisten freuen, sackt man auch noch ein.

Da kann kein anderes Spiel mithalten, am ehesten vielleicht noch „Metal Gear Solid V“, das schätzen die Experten bei der XBox One am stärksten ein.

Das war das Glanzlicht des Auftritts von Battlefront bei der EA-Pressekonferenz:

Bei MMOs bestimmen zwei Erweiterungen die Gamescom, ansonsten wenig Überraschungen

Aus Sicht eines MMO-Spielers war die Gamescom nun keine Offenbarung. Dennoch gab es eine Menge zu berichten: Die WoW-Erweiterung Legion wurde bekanntgegeben und auch Destiny ließ viele Hinweise zu König der Besessenen fallen, wenn auch nicht wirklich zur Gamescom, sondern mehr begleitend zu ihr. Und so löste die Detailflut aus dem Hause Activision bei Fans und Journalisten Wirbel aus.

Aber sowohl Legion als auch König der Besessenen sind eben „Erweiterungen“, die Seiten wie unsere füllen. Das kann nicht darüber hinwegtäuschen, dass Überraschungen so gut wie ausblieben. Von Guild Wars 2 kann man im Moment etwa nur berichten, dass die Erweiterung „Heart of Thorns“ noch in 2015 erscheint  – alles andere wäre auch eine riesige Enttäuschung, immerhin hat man das ganze Jahr ins Zeichen dieser Erweiterung gestellt. Bei The Elder Scrolls Online hat man sich die Gamescom gleich ganz geschenkt. Von anstehenden Titeln wie The Division war etwa bei der Präsentation für die Xbox One überraschenderweise nichts zu hören.

Aber vielleicht brodeln ja grade im Hintergrund noch einige Stories und werden in den nächsten Tagen auf die Welt losgelassen. Und ein Tag Gamescom bleibt ja auch noch.

Autor(in)
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (8)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.