Große Modding-Seite löscht Anti-„LGBTQ+“-Mod, bannt Modder und sagt: „Wen’s stört, der kann ja gehen“

Große Modding-Seite löscht Anti-„LGBTQ+“-Mod, bannt Modder und sagt: „Wen’s stört, der kann ja gehen“

Auf der Seite NexusMods finden sich zahllose Modifikationen für populäre Games. Aktuell gibt es dort eine Diskussion um eine Entscheidung des Moderations-Teams: Man hat eine Mod gelöscht und den Modder gebannt. Die kontroverse Modifikation entfernte „Pride“-Flaggen aus Spider-Man Remastered und ersetzte sie durch US-Flaggen. Das Team steht hinter dieser Entscheidung und bezieht eine klare Position.

Um was für eine Mod geht es?

  • Im Spiel „Spider-Man Remastered“ gibt es einzelne „Pride“-Flaggen. Diese Flaggen symbolisieren eine Unterstützung der LGBTQ+-Community.
  • Eine Modifikation hat diese wenigen Pride-Flaggen im Spiel durch die Flagge der USA ersetzt, die ebenfalls in Spiderman Remastered existieren.

Mod gelöscht, Modder gebannt, Haupt-Account des Modders auch noch gebannt

Wie haben die Moderatoren reagiert?

  • Die Moderatoren von Nexusmods haben diese Mod gelöscht.
  • Den Modder, der sie hochgeladen hat, haben sie gebannt.
  • Und dann noch gefolgert: Das war nur ein Zweit-Account, der zum Trollen erstellt wurde, also haben die Moderatoren den Main-Account des Modders auch noch permanent gebannt.

Deshalb kam der Bann: Ein Sprecher Seite, DarkOne, sagt: Der Bann sei nur erfolgt, weil sich der Modder extra einen Zweit-Account, „Mike Hawk“ zugelegt hat, nur um diese Mod hochzuladen:

Es war sehr klar, dass er das absichtlich gemacht hat […] Die Tatsache, dass der Nutzer extra eine Strohpuppen-Account wie ein Feigling angelegt hat, um die Mod hochzuladen, zeigt seine Absicht, damit zu trollen, weil er wusste, dass wir es nicht erlauben würden.

DarkOne sagt: Hätte die Person die Mod unter seinem echten Account hochgeladen, hätte man die Mod zwar auch gelöscht, aber den Nutzer lediglich verwarnt. Durch den Zweitaccount musste aber zwingend ein Bann erfolgen.

Neue Multiplayer-Mod zu Skyrim erfüllt den Coop-Traum tausender Rollenspiel-Fans – Ihr braucht Steam

Warum löschte man die Mod überhaupt?

Unsere Haltung ist: Wir sind für Inklusivität, wir sind für Diversität. Wenn wir denken, jemand lädt eine Mod auf unsere Seite hoch in der Absicht, ausdrücklich gegen Inklusivität und Diversität zu sein, dann werden wir dagegen vorgehen.

Wenn euch das ärgert, löscht bitte euren Account

Das ist die Ansagen der Moderatoren: Man wird deutlich:

Wir möchten uns darüber mit euch nicht streiten. Wir haben unseren Standpunkt dargelegt und werden keine Plattform bieten, um unsere Position zu stören, um eine irrationale und paranoide Narrative aufzubauen. Das könnt ihr anderswo tun, wo es uns egal ist.

Wenn diese Haltung euch ärgert, wenn wir als Firma irgendeinen Moralkodex gebrochen haben, und ihr das nicht akzeptieren könnt, dann bitten wir euch, euren Account zu löschen und einfach weiterzumachen – so wie wir es auch tun.

Das größte Thema in beiden Gaming-Reddits – Aber ganz anders diskutiert

Wie ist die Diskussion darüber? Das unterscheidet sich stark danach, wo man hinschaut. Das Thema NexusMods ist am 18.08. das größte Thema in beiden großen englischsprachigen Gaming-Reddits, aber es wird anders diskutiert:

Im Subreddit „Games“ sind die Stimmen positiv. Man spricht der Firma „NexusMods“ seine Hochachtung dafür aus, so eine klare Position zu beziehen. Das Statement sei durchdacht und klar formuliert, sagen viele Nutzer des Gaming-Forums, wo man häufig Presse-Artikel und Videos zu Games diskutiert.

Im Subreddit „Gaming“ musste die Diskussion geschlossen werden, weil es zu viele Kommentare gab, welche die Regeln brachen. Hier geht die Diskussion eher in die Richtung, dass es doch sichere schlimmere Mods gäbe. Das sei ja nur ein PR-Gag. Die Mods hätten da nur einem Druck von außen nachgegeben, sie würden sich da auf einen ganz gefährlichen Pfad begeben. Generell würden sich Leute zu sehr über sowas aufregen.

LGBTQ+ und Gaming sind auch für Spiele-Firmen ein wichtiges, aber heikles Thema:

LoL feiert stolz Schwule und Lesben – Außer in der Türkei, da darf man nicht: Probleme um LGBTQIA+

Quelle(n): Nexusmods (Statement), Reddit Games, Reddit Gaming
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
60
Gefällt mir!
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.