Anime-MMO SoulWorker startet schon bald in Europa

Schon bald geht das bunte Anime-Gemetzel von SoulWorker auch in Europa los. Noch in diesem Jahr wird die Open Beta starten.

Es gibt gute Nachrichten für alle, die sich schon lange nach einer Mischung aus dramatischer Anime-Geschichte und modernem Hack&Slay sehnen. Das Anime-MMO SoulWorker, das bereits Anfang 2017 in Südkorea in eine Open-Beta ging, startet bald auch in Europa!

Einen konkreten Termin gibt es noch nicht, allerdings ist die Open Beta (und damit der Softrelease) von SoulWorker mit „Ende 2017“ angegeben.

Wer dieses Jahr auf der GamesCom in Köln unterwegs ist, kann dort bereits einen ersten Blick auf das Spiel werfen, oder er geduldet sich bis zur Ankündigung der Offenen Beta.

Bereits zum Start können die Spieler sich bei SoulWorker auf jede Menge Inhalte freuen:

  • 4 spielbare Klassen mit unterschiedlichen Fähigkeiten: Soulum Sword, Mist Scythe, Gun Jazz und Howling Guitar
  • Spannende und dramatische Anime-Geschichte rund um die Vernichtung der Menschheit (mit vertonten Zwischensequenzen)
  • Mehr als 100 Story- und Beute-Dungeons
  • Fast alle Missionen sind mit 4 Spielern im Co-Op spielbar
SoulWorker Key Art

SoulWorker nutzt eine Cel-Shading-Variante, um den beliebten Anime-Stil zu erzeugen. Dadurch sieht das Spiel auch auf älteren Rechnern noch solide aus.

Worum geht es in Soul Worker?

SoulWorker spielt in einer postapokalyptischen Zukunft, in der die Menschheit an den Rande der Vernichtung gedrängt wurde. Die meisten Städte sind verwüstet und an jeder Ecke warten Feinde, die aus fremden Dimensionen eingefallen sind. Die Spielercharaktere bedienen sich ihrer Emotionen, die ihre Waffen und Zauber definieren. Dadurch können sie mächtige Effekte zu entfesseln und die Feinde in ihre Schranken weisen.

In Europa wird SoulWorker von Gameforge vertrieben, die sich auch etwa um TERA kümmern.

Habt ihr Interesse an Soul Worker und werdet ihr es euch anschauen? Oder schreckt Euch der Grafikstil (oder der Publisher) ab?


Ihr seid müde von MMOs? Dann probiert doch diese hier mal aus!

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

20
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
app app
app app
2 Jahre zuvor

Warum ist das immer noch nicht in English?…

Pinkie
Pinkie
2 Jahre zuvor

Na wo bleibt es denn ? ……. ich glaube mittlerweile nicht mehr an einen Open Beta start in diesem jahr o0

Gerd Schuhmann
Gerd Schuhmann
2 Jahre zuvor

http://mein-mmo.de/die-apok

Wurde auf 1Q 2018 verschoben. Du hattest also Recht.

Pinkie
Pinkie
2 Jahre zuvor

Mal davon ab das es gar nicht erst in der Spiele Liste von Gameforge auftaucht und dort eig. auch meistens schon Games gelistet sind die noch relativ weit von der Open Beta entfernt sind ….

app app
app app
2 Jahre zuvor

Ich frage mich warum die das Spiel nicht erst in English gemacht haben….

Matze
Matze
2 Jahre zuvor

lieber GameForce als Aria Games ganz ehrlich

Ayano Keiko
Ayano Keiko
2 Jahre zuvor

also gameforge ist ganz okay nur bleibt die frage wann gameforge malwieder zusehr pay2win wird wie bei anderen mmo titeln …

Keragi
Keragi
2 Jahre zuvor

Nett siehts ja aus durch cel shade wird es auch nicht so schnell altern. Wenn der faustkämpfer am start nicht dabei ist hab ich ja Zeit mir andere Spiele vorher erstmal an zu gucken.

Luriup
Luriup
2 Jahre zuvor

Borderlands meets Devil May Cry.
Werde sicherlich mal einen Blick riskieren.
Mit Gameforge muss ich halt mit leben.

schaican
schaican
2 Jahre zuvor

Money….. ähhh Gameforge ! schade

Adell Vállieré
Adell Vállieré
2 Jahre zuvor

Gameforge…sagt ja schon alles. Hoffe die verkacken es nicht wieder.

Koronus
Koronus
2 Jahre zuvor

Publisher.

Freez951
Freez951
2 Jahre zuvor

Hmm, bei machen Games frage ich mich ob es nicht besser wäre wenn sie eher auf den Konsolen erscheinen würden. Ich glaube nicht da an den Erfolg auf dem PC

Yosh
Yosh
2 Jahre zuvor

Dann hast du leider keinen Plan. SoulWorker ist jetzt schon mehr als erfolgreich in Japan und Korea.
MMOs gehören einfach zum PC wie Pommes zu Ketchup.
GW2, WoW, ESO, FFXIV. Alles Titel mit GIGANTISCHER Playerbase. Und das sind nur die MMORPGs, worunter auch SoulWorker fällt.

Schau dir Spiele wie League of Legends, DotA2, Hearthstone oder EVE Online an. Alle auf dem PC, alle suuuper erfolgreich mit millionen von Spielern. Wie viel hatte League of Legends noch vor kurzem? 50 millionen aktive Spieler?

Wenn Spiele auf PC erfolgreich sind erscheinen sie meist auch auf der Konsole, wenn auch mit oft schlechterer Grafik oder eingeschränktem Gameplay. Siehe: ARK, Tera, Neverwinter usw.

Fluffy
Fluffy
2 Jahre zuvor

weiß nit.. sieht aus als hätte s4 geschlossen und man würde jetzt noch irgendwie versuchen so das letzte stück… davon raus zu holen… (sieht halt für mich so aus…)
Naja… mal sehen… wenn stn noch länger brauch schau ich da sicher mal rein.

Natsu Sempai
Natsu Sempai
2 Jahre zuvor

zulang warte ich darauf und langsam nimmt es fahrt auf yehhh freu mich schon grin

passiactive
passiactive
2 Jahre zuvor

Ich warte echt schon ne gefühlte Ewigkeit drauf. Hab bisschen die Korea Beta gespielt, da aber nur gefühlt die Hälfte übersetzt war, und mir vpn auf die Nerven ging, hab ich aufgehört. Hoffe es dauert nicht mehr allzu lange.

Namma
Namma
2 Jahre zuvor

Auf jeden Fall, sieht spaßig aus.

Varoz
Varoz
2 Jahre zuvor

Auf das Game hab ich echt Bock, aber der Publisher schreckt schon ab, dennoch werd ichs mit Sicherheit spielen und freu mich schon auf den Release.

Dennis Voß
Dennis Voß
2 Jahre zuvor

Der Publisher schreckt nur ab, wenn der Plan nicht ist, von sekunde eins an direkt reinzucashen um am Start direkt einwenig abstand zu gewinnen. :^)

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.