Sony bringt neues PS5-Modell, das heißer werden soll – Darum ist das nicht schlimm

Sony hat wohl seine Konsole überarbeitet und hat ein neues PS5-Modell auf den Markt gebracht. Durch eine kleinere Heatsink soll die Konsole sowohl leichter als auch heißer werden. Dennoch dürften höhere Temperaturen kein Problem sein.

Sony hat anscheinend ein neues PS5-Modell vorgestellt. Erste YouTuber und Journalisten haben bereits das neue Modell untersucht. Vor allem ein paar Dinge fallen beim neuen Modell auf:

  • Die Heatsink ist deutlich kleiner geworden und ist nicht mehr so wuchtig.
  • Die Konsole wiegt 300 Gramm weniger.
  • Ein neuer Lüfter soll ebenfalls seinen Weg in die Konsole gefunden haben.
  • Laut ersten Usern soll die Konsole etwas heißer werden und der Stromverbrauch leicht höher sein.

Vor allem über die verkleinerte Heatsink wird aktuell diskutiert und ob diese sich langfristig negativ auf die Kühlung und die Performance der PS5 auswirken könne.

Wofür ist die Heatsink da? Normalerweise hilft die Heatsink dabei, die Wärme von CPU und GPU besser abzuführen. Diese Bauteile bestehen aus Kupfer oder Aluminium und befinden sich häufig zwischen der heißen Hardware und einem Lüfter.

Wer diskutiert da? Der Tech-YouTuber Austin Evans hat das neue Modell der PlayStation 5 auseinander genommen und ausführlich untersucht (via youtube.com).

Gamer und Journalisten sehen das neue PS5-Modell gespalten, dahinter steckt aber vermutlich eine sinnvolle Entscheidung von Sony. Und auch die erhöhte Wärme muss langfristig kein Problem für die Konsole darstellen. Für eine klare Aussage fehlt es derzeit aber noch an aussagekräftigen Daten oder an einer offiziellen Stellungnahme von Sony.

Hinter Sonys Entscheidung stehen vermutlich umfangreiche Daten

Warum gab es die Änderung? Sonys Entscheidung, den Kühler zu verkleinern, ist vermutlich nicht unüberlegt gewesen. Eine offizielle Pressemitteilung oder eine Nachricht von Sony gibt es offiziell bisher nicht und bisher gibt es das neue Modell wohl nur in Japan und Australien.

Deswegen vermuten Seiten wie etwa Verge, dass Sony bei der Produktion der PS5 Optimierungen vorgenommen habe (via theverge.com).

Mit jeder Menge Nutzerdaten (Telemetriedaten) von Millionen Konsolen, die von Gamern genutzt werden, dürfte Sony mehr als genügend Daten und Details über die Temperaturen der Konsolen haben. Zumindest hatte Sony in einem Gespräch erklärt, dass man Nutzerdaten dafür verwenden wolle, die Lüftergeschwindigkeit der PS5 zu optimieren (via pcmag.com).

So erklärt Yasuhiro Ootori, VP of mechanical design bei Sony:

In Zukunft werden verschiedene Spiele veröffentlicht und Daten über das Verhalten der APU in jedem Spiel gesammelt. Wir haben einen Plan, um die Lüftersteuerung auf der Grundlage dieser Daten zu optimieren.

(via PCMag.com)

Daher sei es naheliegend, dass man den Kühler verkleinern könne, ohne dass man deutlich höhere Temperaturen riskieren müsse. Und wenn spielen die höheren Temperaturen für die meisten Gamer keine Rolle, da die Wärme effektiv von den Lüftern herausgedrückt wird.

Darum sollte Hitze kein Problem sein: Grundsätzlich gilt für Computer und Konsolen: Sobald die Wärme innerhalb des Geräts steigt, dann beginnen sich auch die Lüfter schneller zu drehen, um die Wärme nach außen zu befördern. Bisher gibt e dafür aber noch keine belegbaren Daten, ob die Konsole durch die verkleinerte Heatsink wirklich heißer wird.

Würde es nun Überhitzungsprobleme bei der PS5 geben, müssten auch die Lüfter schneller laufen, um die Wärme besser aus der Konsole zu pressen. Das scheint aber laut ersten Berichten nicht der Fall zu sein.

Einige vermuten daher, dass die Hitzeentwicklung nicht viel größer als vorher ist, sondern dass stattdessen der neue Lüfter, den Sony eingebaut hat, einfach effizienter die heiße Luft nach draußen befördert als das alte Modell. Langfristig könnte das sogar besser sein. Das ist aber Spekulation, für die es bisher noch keine Belege gibt. Hier müssen wir abwarten, bis handfeste Daten da sind.

Bereits im Frühling hatte es erste Gerüchte um ein neues PS5-Modell gegeben. Hier hatte Sony aber wohl nur eine Kleinigkeit geändert, die die wenigsten User vermutlich bemerkt haben:

Sony plant wohl eine neue Version der PS5 – Mit einer Änderung

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
2
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Max Mustermann

Sobald man sie vorbestellen kann, wird sie bei bei Ebay erhältlich sein.

Snoopy

ob sie nun auch das Flüssigmetall sparen und wieder normale Leitpaste verwenden mhhh ?

Wolve In The Wall

Also meine (altes Modell von Dezember 2020) ist selbst nach stundenlangem intensiven Onlinespielen eiskalt und damit bin ich glücklich. Man darf ja nicht vergessen, dass die PS5-Spiele die Konsole aktuell noch gar nicht ans Limit bringen. Wenn die Konsole allerdings jetzt bei PS4 oder behelfsmäßigen PS5-Remakes bereits warm läuft, dann finde ich persönlich das mit Blick auf die Zukunft für diese Modell-Generation schon bedenklich.

Kleines Licht

Kann bestätigen das in Deutschland auch die neuen Modelle angeboten werden. Habe heute endlich von Otto meine ps5 bekommen und es ist das neue Modell.

McPhil

Kannst uns gerne in ein paar Tagen mitteilen ob die leise läuft.

Kleines Licht

Bisher ist sie unfassbar leise? bisher habe ich nur destiny 2 und ark gezockt mehrere Stunden. Das sind Welten zwischen meiner 6 Jahre alten ps4 und der ps5 ?

Mr. Killpool

Zum Glück habe ich die Große Heatsink?

Walez

Relevanter erachtete ich den von euch angemerkten höheren Stormverbrauch – klingt in keiner Weise nach einer überlegten und sinnvollen Entscheidung. Als ob die Geräte nicht Stormfresser par excellence wären, soll dieser in der Revision noch höher sein? Sony’s Zeichen für den Klimawandel, größere Hitze und höherer Stormverbrauch ?

Maatzell

Die sollen lieber mal zusehen das jeder eine Konsole bekommt der eine haben wil

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x