Sony bringt angeblich seinen eigenen Game Pass für PS4 und PS5 mit PS Plus

Der Game Pass ist aktuell ein starkes Angebot, wenn ihr Spiele als Flatrate genießen wollt. Nun gibt es Gerüchte, dass Sony für die PS4 und PS5 ein ähnliches Angebot vorbereiten will. MeinMMO erklärt euch, worum es geht.

Aktuell könnt ihr mit PS Plus und PS Now zwei verschiedene Dienste auf der PS4 und auf der PS5 abonnieren. Doch nun hatte das Online-Magazin Bloomberg erklärt, dass Sony wohl an einem neuen Projekt mit dem Namen „Spartacus“ arbeitet (via bloomberg.com).

Von wo stammen die Informationen? Die Informationen stammen von Personen, die mit den Plänen von Sony vertraut sind und zusätzlich aus Dokumenten, die Bloomberg laut eigenen Aussagen einsehen konnte. Weitere Informationen stammen von einer Person, die namentlich nicht genannt werden möchte, da er nicht die Erlaubnis hatte, mit der Presse zu sprechen.

Hinter “Spartacus” steckt wohl ein völlig neues Abo-Modell mit dem Sony angeblich eine neue Konkurrenz für den Game Pass von Microsoft bieten möchte.

Neues Abo-Modell soll PS Plus und PS Now vereinen

Wie ist die aktuelle Situation? Zum aktuellen Zeitpunkt (4.12.2021) gibt es PS Plus und PS Now. PS Plus ist aktuell Voraussetzung für die meisten Online-Spiele und bietet ein paar kostenlose Spiele. PlayStation Now bietet euch die Möglichkeit, ältere Spiele zu streamen oder herunterzuladen.

Im neuen Abo-Modell möchte Sony angeblich diese beiden Systeme in eines umwandeln und noch mehr Funktionen bieten. Insgesamt soll es drei Stufen des Abo-Modells geben:

  • Die erste Stufe würde die bekannten Vorteile von PS Plus beinhalten wie Multiplayer und ein paar gratis Spiele.
  • Die zweite Stufe würde, ähnlich wie der Game Pass, einige PS4-Spiele kostenlos zur Verfügung stellen.
  • Die dritte Stufe würde erweiterte Demos, Spiele-Streaming und eine Bibliothek mit klassischen PS1-, PS2-, PS3- und PSP-Spielen bieten.

Neues Abo-Modell soll auf der PS4 und auf der PS5 verfügbar sein

Wo kann man das neue Abo nutzen? Laut Bloomberg soll das neue Abo sowohl auf der PS4 als auch auf der PS5 erhältlich sein und soll euch Zugriff auf zahlreiche Spiele geben.

Es ist vermutlich wenig überraschend, dass die PS4 ebenfalls in den Genuss des neuen Abos kommen soll, da die PlayStation 4 bisher über 100 Millionen Mal verkauft worden ist und viele User immer noch auf der alten Konsole zocken. Denn die PS5 ist ständig überall ausverkauft und ist kaum verfügbar.

Es könnte aber durchaus möglich sein, dass Sony das neue Abo-Modell etwas umfangreicher für Abonnenten mit PS5 macht, so wie Microsoft bestimmte Spiele in seinem Game Pass nur Xbox-Spielern zur Verfügung stellt. Sony stellt etwa PS5-Besitzern auch die PS Plus Collection mit 20 kostenlosen Spielen zur Verfügung, auf welche PS4-Spieler keinen Zugriff haben. Das ist aber nur eine Mutmaßung und wurde von keiner Seite bestätigt.

Der Xbox Game Pass bietet zum derzeitigen Zeitpunkt jede Menge Spiele, die man per Flatrate zocken kann. Unter anderem bekommt ihr ein paar tolle MMOs, wenn ihr 10 Euro im Monat investiert:

Der Xbox Game Pass sind die besten 10 €, die ein MMO-Fan gerade investieren kann

Quelle(n): bloomberg.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
8
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
9 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Don77

Solang AAA Titel von Sony nicht direkt bei Release im Pass erscheinen und weiter ihre 80 Euro kosten, wird das nix

Daniel

Im PS Plus sind Stand heute zu fast 100 % nur 2te Wahl oder Uralt Titel drin.

Wird sich das auch ändern?
Das z. B. ein Spiderman direkt zu Release im Sony Gamepass enthalten ist. Alles andere würde mich jetzt nicht gerade umhauen.

Chrissi

Wenn der Game Pass besser wird als PS Now, dann wäre es ne Überlegung wert.

Daniel

Besteht denn überhaupt eine Mögluchkeit, das etwas noch schlechter wird als PS Now?

artigkeitsbaer

Das ist ja auch nicht alzuschwer besser zusein nen blinder affe ohne arme könnte den besser machen ;D
Ich fürchte aber sony verkackt es auf diverse arten. eine wäre zb der pass is zuteuerdie versuchen sicher ps+ ps now und das abo preislich mit aufschlag zusammen zubringen. Dann vermutlich shclechteres angebot oder funktionen.

Ich finde sony liegt richtig weit hinten inzwischen die müssen richtig reinklotzen wie amd mit ryzen als es losging
aber vermutlich wird eher aufsd maximum geld geguckt

Zuletzt bearbeitet vor 1 Monat von artigkeitsbaer
Sven

Eine jetzt schon sehr umfangreiche Bibliothek, ständig neue Games, teilweise ab Release – der Game Pass is schon echt stark. Richtig und wichtig (aus eminer Sicht) das Sony da jetzt nachziehen will.

Klabauter

Ich überlege mir eine Series X zu kaufen. Eigentlich für Halo. Aber der Gamepass ist eben auch noch ein gutes Argument. Ich hoffe das wird im Frühjahr 2022 besser mit der Verfügbarkeit.

Sven

Wenn du auf Raytracing vezichten kannst und nicht unbedingt alles in 4K zocken musst…habe hier neben der PS5 ne kleine aber feine Series S stehen auf der alles wunderbar mit 60FPS läuft, 😉

Klabauter

An eine S habe ich auch schon gedacht. Aber ich warte lieber etwas und hole mir die volle Power. Immer auf 60 fps limitiert zu sein finde ich blöd. Die bekäme ich auch noch mit meinem alten Gaming PC hin. Dann doch lieber direkt ein wenig mehr sparen und die gute Kiste kaufen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

9
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x