Einmal Gott sein – Die göttlichen Fähigkeiten des MMORPGs Skyforge

Wer würde nicht gerne göttliche Macht besitzen? Eure Helden im kommenden MMORPG Skyforge tun dies. My.com gab nun auch bekannt, was dies für Fähigkeiten sind.

Jeder beginnt klein und auch, wenn ihr im MMORPG Skyforge unsterblich seid, so habt ihr noch ein langer Weg vor euch, um ein wahrer Gott zu werden. Im Verlauf eurer Abenteuer erhaltet ihr eine göttliche Form und entsprechende Fähigkeiten, wobei ihr entscheiden könnt, wie ihr als Gott in Erscheinung treten möchtet. Sei es als eine Art Engel oder als Dämon, die Entscheidung liegt bei euch.

Skyforge Gott

Die göttliche Form werdet ihr in späteren Missionen nutzen können, um eure Chancen auf den Sieg zu erhöhen. Wechselt ihr in diese Gestalt, dann dürft ihr auch eure göttlichen Fähigkeiten einsetzen.

Um ein mächtiger Gott zu werden, müssen mehrere Klassen gemeistert werden, denn so greift man durch fließende Wechsel zwischen den Klassen auf verschiedene göttliche Fähigkeiten zu. Skyforge erlaubt es euch nämlich, vor jedem Auftrag zu entscheiden, welche Klasse ihr verkörpern möchtet. Es ist also nicht sinnvoll, immer nur als Paladin zu spielen, da ihr sonst nie das volle Potenzial ausschöpft. Wechselt daher häufig. Denn in eurer göttlichen Form tauscht ihr auch direkt und schnell die Klasse – sogar während einer Mission. Als Gott seid ihr doppelt so groß wie zuvor, schneller, stärker und verursacht mehr Schaden. Da ihr auch mehr Treffer aushaltet, dauert es länger, bis sich die Lebenspunkte wieder regenerieren.

Die göttlichen Fähigkeiten unterscheiden sich hinsichtlich den Klassengruppen. Zu diesen zählen “Tanks”, “Supporter”, “Zauberer”, “Nahkämpfer” und “Fernkämpfer”. So ist etwa ein “Schattenmeister”, “Mönch” und “Berserker” in der Lage, eine göttliche Fähigkeit aus der Gruppe “Nahkämpfer” zu erlangen. Wer sogar zwischen den Gruppen wechseln kann, greift so auf ein noch größeres Repertoire zu.

Skyforge Rollen

Göttliche Fähigkeiten erlauben es euch beispielsweise, ein Gewitter herbeizurufen, das Gegnergruppen Schaden zufügt oder ihr werdet zu einer Mauer aus Feuer, die alles vernichtet, was sie berührt.

Als Gott ist es euch im MMORPG Skyforge weiterhin möglich, euch zu spezialisieren. Ein Gott der Jagd etwa ist ein Einzelkämpfer, während sich Götter des Krieges für PvP-Schlachten eignen. Götter müssen immer auf die Hilferufe Ihrer Untertanen reagieren und für diese Heldentaten ausüben. Während dieser sammelt man Splitter ein, welche erst die Verwandlung in einen Gott für eine bestimmte Zeit ermöglichen. Daher ist es immer nützlich, viele Splitter zu besitzen. Das MMORPG Skyforge befindet sich momentan in der dritten Closed Beta.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Hier lest Ihr, was wir von der ersten, westlichen Closed-Beta von Skyforge zu berichten hatten. Ergänzend zu diesem Artikel empfehlen wir Euch unser ausführliches Preview zu Skyforge – da werden gerade die Spiel-Mechaniken näher beleuchtet. In unserem Special zu den MMORPG-Hoffnungsträgern in 2015 und 2016 taucht es auch auf.

Quelle(n): sf.my.com
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
4 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Gerd Schuhmann

Ich find an der News interessant, wie sie das Übergewicht von Range DDs (6) gegenüber den anderen Klassen (3 Melee-DDs, 2 Tanks, 2 Supporter) damit erklären, dass sie Range DDs noch mal in Fernkämpfer und Zauberer unterteilen. 🙂

Bodicore

Ich denke nicht das das so stimmt es wäre ja blöd wenn man als nahkampfgott 3 Klassen meistern müsste als Support und Tank nur jeweils 2 als Fehrnkampfgott wären das dann ja 4…

Ich glaub da wurde etwas falsch vom russischen übersetzt…

Aber gut die krassen Spieler werden alle Klassen aussskillen nur so kann man alle Symbolplätze freischalten…

Gorden858

“Um etwa in die Gruppe “Nahkämpfer” zu kommen, meistert ihr zunächst die
zugehörigen Klassen “Schattenmeister”, “Mönch” und “Berserker”.”
—————————-
Um ein Nahkämpfer Gott zu werden, muss ich alle drei meistern? Oo Das würde dann ja ewig dauern, gemessen an dem was man sonst schon so gehört hat. Und wie ist das bei den anderen Archetypen mit mehr Unterklassen? Wäre ja irgendwie unfair, wenn die mehr meistern müssten zum spezialisieren? Außerdem fördert man dadurch ja sich auf einen Archetypen zu spezialisieren, will man als Entwickler nicht genau das Gegenteil erreichen? Dass zum Beispiel ein Tank auch mal probiert als Heiler/Support zu spielen?

Dawid

Das wird in der PM nicht ganz so deutlich. Der Text wurde von Andreas nun angepasst. Der Fokus liegt jetzt darin, noch ein mächtigerer Gott zu werden und das volle Potenzial auszuschöpfen.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

4
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x