CS: GO – 114.000 Leute protestieren gegen neue Steam-Regel zu Skins

Der Skin-Handel in CS: GO droht zusammenzubrechen. Grund ist eine Ankündigung von Valve, wie der Handel auf Steam funktioniert. Ertauschte Skins müssen jetzt 7 Tage gehalten werden, bevor man sie wieder handeln kann. Tausende Spieler formieren sich zum Widerstand.

Counter Strike: Global Offensive wird nicht nur von Spielern geschätzt, sondern auch von Händlern und Zockern. Die Waffenskins des Spiels fungieren als eine Art „Ersatzwährung.“ Die Skins können über Fremdseiten praktisch beliebig gegen echtes Geld eingetauscht und wieder zurückgetauscht werden.

CS: GO Skin-Handel und Skin-Wetten sind eigener Mikrokosmos

Besonders berüchtigt sind „Glücksspiel“-Seiten. Hier können Spieler ihre Skins (und damit echtes Geld) auf Ereignisse wetten – das war in der Hoch-Zeit eine Art Glücksspiel-Ring, gegen den Valve dann vorging.

Der Skin-Handel und was damit zusammenhängt sind Valve wohl schon lange ein Dorn im Auge. Sie gingen bereits häufiger dagegen vor, vor allem gegen die Glücksspiel-Seiten.

CSGO Skeletton

Skin-Handel hat jetzt 7 Tage Cooldown

Über einen Blogpost vor Ostern kündigte Valve an, dass CS:GO Items, die man über einen Handel bekommt, nun demselben 7-Tage Handels-Cooldown unterliegen wie Items, die über den Steam-Community-Markt gekauft werden. Damit will Valve, sagen sie, Spieler vor Betrugsfällen schützen.

Die Änderungen wurden sofort aktiv.

CSGOWaffe

Händler stoßen Waren ab, warnen vor Markt-Kollaps

Die Leute, die mit CS:GO Skins ihr Geld verdienen, sind über diese Änderung entsetzt. Sie sagen, das würde den Handel zerstören und die Preise für die Items ruinieren.

Sie sagen: Spieler könnten so nicht mehr auf den schnell fluktuierenden Markt reagieren und würden deshalb deutlich weniger handeln aus Angst auf Skins sitzen zu bleiben, die nicht mehr das wert sind, was dafür bezahlt wurden. Der Markt würde stagnieren.

Wie die US-Seite Kotaku weiß, haben populäre YouTuber wie “Anomaly” bereits gesagt, sie hätte ihre komplette Skin-Collection sofort in Dollar umgetauscht, weil sie einen Werteverfall der Skins unter den neuen Regeln fürchten.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von Twitter, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum Twitter Inhalt

Petition gegen Änderung hat schon 114.000 Unterschriften

Mit einer Petition formiert sich der Widerstand. Eine Unterschriftensammlung, die Valve auffordert, zu den alten Regeln zurückzukehren, hat bereits 114.000 Unterschriften.

Die Frage ist letztlich, welche Auswirkungen die Regeln haben:

  • Wirken sie sich wirklich auf den „normalen CS: GO-Spieler aus“, dem Valve damit die Spiel-Erfahrung verschlechtert, wie einige sagen?
  • Oder ist das eine Aktion, die nur wenige treffen wird, die offenbar semi-professionell Geld mit dem komplexen Skin-Handel betreiben?

Einige Skin-Händler werfen Valve vor, mit dieser Änderung nur die eigenen Interesse im Auge zu haben. Sie wollten andere Seiten ausbooten, damit der Handel über den Steam-Marktplatz läuft.


Mehr zum Thema:

Jemand blätterte über 60.000$ für diesen Waffenskin in CS:GO hin!

Quelle(n): kotaku
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
1
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
22 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Nora mon

Schon längst überfällig der Glückspiel und Wettmafia die Plattform zunehmen.

Dominik knaak (Dimo)

glückspiel und wettmafia ? was ist den valve ingame für sticker geld zu verlangen ist doch mafiös genug… außerdem stört es den tradern die jenigen die sich hochtraden wollen ihre skins gegen vielleicht etwas teuere zu tauschen jedes mal 7 tage warten das ist der größte dreck

Nora mon

Es gibt ja nur ne Menge Websites die skinshandeln und/oder Wetten annehmen die nur über Valves Skinwährung laufen um gesetzliche Bestimmungen zu umgehen.

PS Ich glaube nicht das viele deiner kleinen harmlosen Hochtrader daran gedacht haben es beim Fiskus anzumelden also bitte nicht so scheinheilig, ok ?

Scaver

Und wenn JEDER CS:GO Spieler und jeder der es mal war (also das Spiel besitzt) die Petition unterschreiben würde, würde Valve nicht zurück rudern.
Das erklärte Ziel von Valve ist es, das gesamte Handelssystem der Skins zu beenden. Valve sucht lediglich einen Weg, nicht direkt alle Spieler komplett zu verprellen, denn sonst würden sie den Handel mit Skins komplett unterbinden.

Fakt ist: Alle digitalen Inhalte von CS:GO sind Eigentum von Valve. NIEMAND kann Eigentum daran erwerben. Das heißt auch niemand außer Valve kann etwas bestimmen oder Rechte geltend machen.

Ich fände es eh gut, wenn Skins gebunden wären. Sobald man einen bekommt, kann man ihn nutzen oder es lassen, aber eben nicht handeln…. Schluss aus. Und wie gesagt, so wird es kommen, wenn andere Maßnahmen nicht funktionieren werden!

Kaito Watanabe

Warum sollten sie dem Spiel das einzig ausschlaggebende nehmen?

Dominik knaak (Dimo)

warte mal heißt das wenn ich ne kiste von meinem echt geld kaufe und von meinem echtgeld einen schlüssel das ich die darin enthaltende ware nicht mein nennen kann ? ich hab doch dafür bezahlt was du da erzählst ist totaler schwachsinn handeln hat nichts mit glücks spiel zu tuhen

No Name

Nein, die Ware wird nicht dein Eigentum, was übrigens immer bei Digital Käufen so ist, Du kaufst dir lediglich eine Nutzungslizenz.

T-Hunter

Ohh nein!!!! Da hat jemand von seinem Hausrecht gebrauch gemacht.
Was da schon alles mit den Skins und Wetten schiefgelaufen ist … mich wunderts ehrlich gesagt das Valve das nicht schon viel früher gemacht hat.

Kaito Watanabe

Weil das Spiel sonst tot wäre

T-Hunter

Ich denke eher das der Gewinn der damit bisher zu groß war und die negative PR mit Glückspiel in Videospielen derzeit eine heiße Hertplatte ist.

Ayato

Ich hab wieso nie verstanden das Teils manche Skins ja schon fast ein neu Wagen wert sind . Persönlich ist es mir egal und es wird mir persönlich auch nicht weh tun da ich wieso kein CS Go zocke . wer daran Geld verdient kann es gerne machen

Scaver

Kleiner Tipp: Das heißt in “sowieso” und nicht nur “wieso” 😉

KarateAndy

Sinnvollster Tipp ever….

Michael Bachert

Verstehe auch nicht warum die jetzt ale rumheulen x) Aus trotz müsste valve gleich mal 14 tage draufbrummen um dnene zu zeigen das sie das sagen haben x) Kindergarten.

Dominik knaak (Dimo)

wenn ich einen skin kaufe kann ich damit machen was ich will wieso sollte ich mich auf eine sperre einlassen für MEIN erworbenen skin den ich mit meinem geld bezahlt habe denk mal nach bevor du schreibst.

No Name

Die gehört der Skin nicht, du erwirbst lediglich eine Nutzungslizenz 😉

survivalspezi

“Mimimi mein digitaler imaginärer Reichtum ist nicht nichts mehr wert”. 1st World Problems… was wenn die Server abgeschaltet werden? Dann sind die Sachen doch auch nichts mehr Wert.

Snowblind

ehm hat nix mit imaginär zu tun, manche verdienen damit sicher mehr als du oder ich.. also nix mit mimi. ich kanns zwar ned verstehen warum das so steil geht aber hey.. verstehe auch keine lootboxen.

ehm aber was genau bewirkt die 7 Tages regel.. nach 7 tagen kann ich es ja wieder normal verkaufen.. klar ist der markt schnell aber so? und noch was finds heuchlerisch von valve: sie möchten einzig und allein das es auf ihrem marktplatz statt findet damit schön die 30 oder mehr % drauf gehen.. im Prinzip is es das gleiche wie damals der d2/3 itemhandel und blizzard.. nur das bei steam die leute einfach teilweise so verblendet sind (und somit leider von der breiten masse akzeptiert) oder es ihnen einfach egal is.

TheCatalyyyst

“ehm aber was genau bewirkt die 7 Tages regel.. nach 7 tagen kann ich es ja wieder normal verkaufen”

Ich bin jetzt kein Ökonomie-Experte, aber ich denke mal, dass das erhöhte Risiko zum Problem wird. Mal angenommen: Ich kaufe ein Item in der Erwartung, dass es an Wert zunimmt, um es mit Gewinn wieder verkaufen zu können (also ganz normale Spekulation, wie auch in der “echten” Wirtschaft [Aktien etc.]). Wenn nun aber nach 2 Tagen der Wert unerwartet abnimmt, dann sitze ich noch 5 Tage auf dem Item – und muss bangen, dass der Wert eventuell weiter abnimmt. Ohne die 7 Tage könnte ich es sofort abstoßen, wenn es mir zu heiß ist.
So aber ist es auf einem dynamischen Markt mit hohem Risiko verbunden, für diese Zeitspanne daran gebunden zu sein. Und das schreckt Spekulanten ab, gerade bei den absurderen Summen (da gibt es doch einige, die im Zehntausender-Bereich gehandelt werden, nicht?). Das kann unter anderem zu Preisstürzen führen, wie der oben zitierte YouTuber befürchtet, weil jetzt alle schnell verkaufen, und/oder eben dafür, dass der Handel wesentlich langsamer und überlegter abläuft, was Impulskäufe verhindert und somit die Gewinnspanne schmälert.

Scaver

Bei CS:GO geht es um den Kauf und Widerverkauf. Es gibt “Händler”, die kaufen Skins die beliebt sind, sobald diese mal im Preis fallen. Dann behalten sie diese und verkaufen sie, wenn der Preis steigt.

Nun kommt das “Problem”, wenn ich heute etwas kaufe und morgen verdoppelt sich der Preis, kann ich nicht wieder verkaufen, erst in 7 Tagen. Nach 7 Tagen kann der Preis aber schon wieder unter dem Einkaufspreis liegen, ggf. dann auch länger oder Dauerhaft.
Bei Kauf und Widerverkauf ist es extrem wichtig, auch im echten Leben, dass man schnell reagieren kann. Man muss verkaufen, wenn die Nachfrage da ist und dann sofort. Sonst machen das andere oder die Kunden weichen auf Alternativen aus.

phreeak

Gibt’s in TF2 doch auch schon ewig, dass gehandelte items 7 Tage geblockt sind zum weiterverkauf oder? War doch die gleiche Thematik…

Scaver

Gibt es in CS:GO auch schon, galt nur bisher nicht für die Skins.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

22
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x