Jemand blätterte über 60.000$ für diesen Waffenskin in CS:GO hin!

Die Liebe eines Counter-Strike: Global Offensive-Fans war so groß, dass er sich einen Waffen-Skin gekauft hat: Für wahnsinnige 61.000 US-Dollar. Was macht den Skin in CS: GO nur so besonders wertvoll?

Immer wieder werden virtuelle Dinge verkauft. Meistens, wenn sich die Summen in horrende Höhen begeben, handelt es sich dabei jedoch auch um ausufernde Produkte. Bei Second Life etwa wechselte gleich die ganze Stadt Amsterdam samt Sexshops für 50.000 Dollar den Besitzer und im MMO Entropia Universe wurde der Crystal Palace sogar für sagenhafte 330.000 Dollar verkauft! Samt Steuereinnahmen freilich.

Die teuerste Schönheitsbehandlung, die eine Waffe je gesehen hat?

Nun hat ein Spieler allerdings 61.052,63 US-Dollar für Kosmetik ausgegeben: der Verschönerung einer Waffe.

Die Waffe. um die es geht. ist das Scharfschützengewehr Arctic Warfare Police in CS: Go und ist verziert mit dem extrem seltenen „Dragon Lore“-Skin.

Dieser Skin ist eine extreme Rarität, ein wahrer Sechser Im Lotto:

  • Er ist der seltenste Drop aus der Cobblestone Kollektion. Jene Lootcrates droppen während von Valve gesponsorten Events und kosten zum jetzigen Zeitpunkt ungefähr 31$.
  • Einige wenige Kisten enthalten dabei auch Items mit Stickern der an den Events teilnehmenden Spieler – so wie dieser.
  • Dabei variieren die Skins in ihrer Schönheit: Während sie üblicherweise Gebrauchsspuren haben, kann man auch Glück haben und Skins erhalten, die“fabrikneu“ sind – und genau das ist hier der Fall.

Dragon Lore Skin Verkauf

Auf Wolke 9

Und die Sticker sind nicht nur von PGL, G2 Esports und dem Team Cloud9, sondern auch von dem eSportler Tyler „Skadoodle“ Latham – der mit seinem Team Cloud9 gerade erst in einem spektakulären Finale das E-League Major Boston 2018 gewonnen hat. Cloud9-Items dürften generell in ihrer Wertigkeit nun stark gestiegen sein. Der „Dragon Lore“-Skin ist also nicht nur ein extrem seltener Skin, sondern auch einer mit einem gewissen immateriellen Wert.

Dass man dafür 61.000 Dollar hingeblättert hat, werden allerdings wohl nur eingefleischte Sammler verstehen. Der Verkäufer, Spieler „Drone“, hatte den Skin übrigens vor etwa zwei Monaten für 35.000 Dollar gekauft.


Echtes Geld wechselt bei MMOs häufiger mal seinen Besitzer

Quelle(n): PC Games
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (15)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.