Skelett-Festungen sind die Raids von Sea of Thieves

Skelett-Festungen sind im Prinzip die Raids von Sea of Thieves. Wir schauen genauer an, was da auf mutige Piraten wartet.

Das kürzlich erschienene Piraten-MMO Sea of Thieves (Xbox One & PC) hat auf den ersten Blick jede Menge lustigen Spaß auf hoher See zu bieten. Jedoch kann es zuweilen auch ganz schön düster und gruselig werden, wenn plötzlich Totenkopfwolken auftauchen und der Raid ruft!

Eine der Ingame-Aktivitäten in dem Piratenabenteuer sind die Skelett-Festungen, in denen eine Horde Gegner und große Schätze warten. Diese Schätze müssen die jedoch auch erst einmal auf das eigene Schiff geschafft werden.

Sea of Thieves Skelette

Skelett-Festungen als Raid oder Public-Event

Aktive Skelett-Festungen werden in Sea of Thieves durch eine riesige Totenkopfwolke angekündigt. Da Ihr nicht allein auf hoher See seid, ist nun Schnelligkeit gefragt: Alle Spieler in der Nähe können die Wolke ebenfalls sehen und sind dann genauso auf die wartenden Schätze aus, wie Ihr.

Die Festungen befinden sich meist auf abgelegenen Inseln, die von verfluchten Skeletten überrannt werden, sobald sie aktiv sind. Wellen von Gegnern müssen nun besiegt werden, bis sich der Oberbösewicht zeigt: der Skelett-Kapitän.

Ist dieser mächtige Skelett-Boss besiegt, lässt er einen Schlüssel fallen, der eine riesige Schatzkammer öffnet. Doch Vorsicht! Meist sind es so viele Schätze, dass auch eine vollzählige Crew diese nicht in einem Rutsch auf ihr Schiff bringen kann. Und die Kontrahenten warten nur auf ihre Chance …

Sea of Thieves Kraken

Ständige Gefahr durch andere Piratencrews

Wie bereits erwähnt, können auch alle weiteren Spieler in der Nähe die Totenkopfwolke sehen und sich alsbald auf den Weg zu der Insel machen.

Wenn Ihr Glück habt, helfen Euch weitere Schiffscrews vielleicht bei der Beseitigung der Skelett-Plage. Im besten Falle sind die weiteren Spieler mit einem Teil der erkämpften Beute zufrieden. Vielleicht ist die Versuchung auch zu groß und Eure neu gewonnenen Mitstreiter hauen Euch auch einfach übers Ohr.

Im schlechtesten Falle müsst Ihr die Skelette allein bekämpfen, nur um Euch nach getaner Arbeit umzingelt von Loot-hungrigen menschlichen Gegnern zu finden.

Hier im Video seht Ihr, was passiert, wenn die Totenkopfwolke am Horizont erscheint:

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.
Link zum YouTube Inhalt

Habt Ihr bereits Skelett-Festungen bezwungen? Habt Ihr mit anderen Mitstreitern zusammengearbeitet oder diese etwa hinters Licht geführt? Lass es uns in den Kommentaren wissen!


Ihr leidet unter Fehlermeldungen mit Bart? Hier findet Ihr heraus, was diese bedeuten

Quelle(n): PCGamesN
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
23 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
alc alc

Haben den raid bereits 6 mal alleine durchgezogen und uns gegen alle anderen durchgesezt raid is viel zu easy

Tobias K.

Wir haben gestern eine Festung alleine erobert und looten können… Es gab für den ganzen Loot 0 Ruf und 0 Gold…cool.
Ich habe schon gelesen, dass die Server wohl nicht klarkommen zur Zeit und man den Loot evtl. später bekommt… Wenn der heute Abend nicht da ist, war es das auch wieder mit dem Game.
Bin froh bisher spielen zu können ohne bezahlt zu haben…

davedavedavech

ist auch einfach haben gestern auch zu 2t die insel gemacht nach neustart des spiels ist der loot und gold da… das man das nochnicht bemerkt hat

Jojoh

Man muss nichtmal das Spiel neu starten man muss nur schnell aus der lobby raus und wieder rein gehen dann ist das Gold und der ruf wieder upgedated

CptCrunch

Ich gehe jetzt mal nicht auf die endlosen Diskussionen zu Content und Preis ein. Stattdessen schreibe ich passend zum Artikel unser eigenes kleines Piraten-Abenteuer von gestern Abend:
Wir haben wie am Abend zuvor in einer kleinen Crew von drei befreundeten Seebären auf der Galleone den Anker gelichtet und ein Paar Schätze gehoben, Kopfgelder gesammelt und goldene Hühnchen gefangen… Einfach mal drauf los segeln und die See genießen, immer nen Humpen Grog und die Quetschkomode in der Hand, damit’s nicht zu eintönig wird! Aber keine Seefahrt ist wie die andere… Nach einer Weile kamen wir der bedrohlichen Totenkopf-Wolke immer näher… Unsere letzte Beute hatten wir gerade sicher an den feindlichen kleineren Schaluppen vorbei zum Außenposten gebracht und so wagten wir uns in unserem Hochmut spontan in die Reichweite der Skelett-Kanoniere! Sie feuerten aus allen Rohren, kein Fleckchen Strand der Insel war vor ihnen sicher! Schon bei der Anfahrt gingen uns die Planken aus, das Mitteldeck wurde schon gar nicht mehr geflickt. Nur noch die kritischen Löcher, die Wasser rein ließen. Mich packte schon das Grauen bei dem Gedanken an die Rückfahrt. Zaghaft wagten wir uns irgendwann von Bord und stellten die Knochenmänner im Nahkampf. Immer wieder kamen neue Wellen, die uns drei Haudegen alles abverlangten. Eine Banane nach der anderen zur Stärkung, so lange bis alle Fässer der Insel und auch auf unserem Schiff leer waren. Zwischenzeitlich wurde eine kleine Schaluppe bei der Anfahrt gesichtet, drehte aber glücklicherweise ab. Dennoch formierten sich die Skelett-Horden nach knapp einer Stunde neu an den Kanonen und versenkten unsere Galone endgültig. Jeder zufällig dahergelaufene Seemann wäre spätestens jetzt freiwillig in die Fluten gesprungen und abgehauen. Aber nicht wir! Wir halten zusammen! Einer blieb auf der Insel und behielt die Situation im Auge, sabotierte wo er nur konnte… Die anderen beiden machten sich kurzerhand mit der neuen Galleone “Lutzi” und frischen Bananen wieder auf den Weg in den sicheren Tod! Die Anfahrt klappte dieses Mal schon deutlich besser, auch wenn es mit zwei Leuten an allen Ecken brennt. Beflügelt von neuem Mut und frischen Vitaminen stellten wir dann endlich den untoten Captain im Nahkampf! Er hatte kaum noch eine Chance gegen die rasenden Männer, die die Beute schon riechen konnten! Als er zu Staub zerfiel und einen Schlüssel für die Schatzkammer hinterließ gab es kein Halten mehr. Gröhlend schleppten wir immer mehr Gold, Gewürze und seltene Skelettschädel an Bord der “Lutzi”! Gerade als nur noch eine Fuhre zu schleppen gewesen wäre: “Drei-Master auf 11 Uhr! Alle Mann an Deck! Anker lichten! Segel in den Wind!” Wir versuchten zu fliehen, doch zu dritt fehlte der Überblick und plötzlich: “Land direkt voraus! Sofort beidrehen!” Aber es war zu spät. Zu den Löchern des feindlichen Kanonenfeuers gesellten sich noch weitere Kollisionsschäden… Die Rettung schein nur noch der Aufzeiehnde Sturm zu sein, der es auch den Feinden erschweren würde. Doch es war kein gewöhnlicher Sturm! Das Meer färbte sich allmählich blutrot… Der Feind wurde langsamer, der Wassereinbruch dafür schneller. Die andere Crew, die sich schon auf’s Kapern gefreut hatte, musste zusehen, wie wir allmählich im unerforschten Teil der See untergingen. Alle Schätze sanken auf den Grund, wo sie wohl niemand jemals wieder zu gesicht bekommen wird. Mein letzter Versuch war es, die größte Truhe an die Oberfläche zu holen und damit richtung Feind zu schwimmen, der plötzlich die einzige Rettung zu seien schien. Mein jähes Ende fand ich nach wenigen Metern im Maul eines Hais… Und so sollte eben dieses Monster am Schluss die einzige Beute in dieser Geschichte machen!

Sunface

Ich finde Raid ist ein fatal falscher Vergleich. Zum einen ist es das nicht. Man hat das Fort recht flott nieder gemacht. Was aber viel schlimmer ist und dem Spiel ja schon andauernd den Nacken bricht ist das man annehmen könnte es wäre ein MMO. Es ist weit weg von einem MMO. Public Event trifft es schon eher

EinenÜbernDurst

Ich glaube die meisten gehen mit der falschen Erwartungshaltung an das Spiel ran und finden es deshalb eintönig oder langweilig.
Dabei ist das Spiel im Vergleich zu anderen so wunderbar entspannt und entschleunigend!

Ace Ffm

Sieht echt ganz lustig aus. Leider bleibt es mir auf der PS4 verwehrt. Ist aber bestimmt ne Menge Koop Spass.

Patrick Freese

Mit Freunden zusammen macht das Spiel so unglaublich viel Spaß. Spielt man mit den richtigen Leuten, ist das echt der Wahnsinn. Diese Content-Probleme stehen dann absolut im Hintergrund.

Ace Ffm

Das glaub ich dir.

BigFlash88

Friendgame not endgame????

Pushbutton Skolnik

Sei froh. Du verpasst nichts. Es ist einfach nur bunt, teuer, sinnlos und langweilig.

Comp4ny

Ja… sehr Teuer… 10 € im Monat.

Dus Tin

Bei vielen Seiten bekommt man den Games Pass schon für 4.99(nicht den Trial) ????

Sunface

Das stimmt nicht. Ich finde auch deine Motivation das Spiel in jedem Beitrag immer wieder nieder zu machen fragwürdig.

davedavedavech

Du Armer Mensch in jedem Beitrag machst du Sea of Thieves lächerlicht! Hast du irgendwie 1 Jahr darauf gespart und wurdest entäuscht du Armers Kind richtig erbärmlich bist du!

Zindorah

Wir farmen am Tag so um die 10-12 ab, mit Lobby-Switch. Am schnellsten macht man die, wenn man die Skelette direkt tötet bez. mit Fässern. Die raus zu ziehen, dauert deutlich länger, das haben wir am Anfang aber auch gemacht 🙂

Bis wir die einfach tod geprügelt haben ^^

Käpt'n Iglo

Jo die Skelett Wellen zum Strand Pullen und vom Schiff mit der Kanone abschießen gähn das läuft
Kommt auch meistens erst ein anderes Schiff wenn man beim Outpost vor Anker geht. Wir spielen jetzt wieder Destiny 2 PvP das ist spannender????????????

BigFlash88

ist das spiel wirklich schon so schnell eintönig? oder ist dass hier nur ein trollversuch?

wäre schade wenn die luft schon nach 2-3 tagen raus wäre?

Pushbutton Skolnik

Wenn du es intensiv spielst, schaffst du es die Luft sogar schon nach einem Tag heraus zu lassen. Ich habe selten so etwas eintöniges gesehen.

Chiefryddmz

Scheint wohl nicht dein Spiel zu sein.

davedavedavech

Ich nehme an so unsymphatisch wie du bist spielst du auch alleine da niemand mit dir spielen will. Dann macht es längst nicht soviel spass wie mit Freunden sofern man welche hat. Aber ich verstehe das du keine Freunde hast so lächerlich wie du bist.

alc alc

Erzähl keinen mist nur weil du keine gesxheite crew hast und desswegen keinen spaß am spiel hast geh und spiel wieder pokemon go wenn du nix besseres zu tun hast als hier rumzuhaten peace

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

23
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x