5 Millionen Dollar sollen ambitioniertes Siedler-MMO Seed vorantreiben

Seed mag auf den ersten Blick nicht attraktiv aussehen, doch steckt eine ganze Menge in dem MMORPG, das von ehemaligen Entwicklern von EVE Online programmiert wird. Eine Finanzspritze von 5 Millionen soll die Entwicklung nun vorantreiben.

In Seed kolonisiert ihr einen fernen Planeten und spielt nicht etwa eine Person, sondern eine ganze Gruppe von Siedlern. Eure Aufgabe ist es daher auch, euch um diese Personen zu kümmern, die alle Ängst und Nöte haben sowie Aufgaben brauchen.

Hier kommt ein wenig der Sims-Aspekt zum Tragen. Denn nebenbei sollt ihr euch auch um den Aufbau einer Kolonie kümmern oder einer größeren Gemeinschaft von Siedlern dabei helfen, eine Stadt zu gründen und zu verwalten. Dazu baut ihr Rohstoffe ab und beteiligt euch am Aufbau von Gebäuden.

Seed_Screenshot_4

Spatial OS simuliert die Welt

Seed will euch eine riesige Welt präsentieren, in der ihr maßgeblich daran beteiligt seid, wie sich diese entwickelt. Natürlich sind auch Konflikte zwischen Gruppierungen möglich, die in PvP-Kämpfen ausarten. Um diese gewaltige Welt zu simulieren, nutzt das Berliner Entwicklerstudio Klang die Spatial-OS-Technologie.

Diese erlaubt es, riesige Welten zu entwerfen, die bis ins Detail simuliert werden können. Die Erfahrung, die einige Teammitglieder bei der Mit-Entwicklung von EVE Online sammeln konnten, hilft, eine glaubwürdige Sandbox zu erschaffen.

Seed_Screenshot_1

Finanzspritze treibt Entwicklung voran

Nun konnte ein neuer Finanzierungsbetrag in Höhe von 5 Millionen Dollar eingenommen werden, welchen die Entwickler dazu nutzen wollen, das Team zu vergrößern und die Entwicklung voranzutreiben. Klang freut sich sowohl über das Vertrauen der Investoren, als auch darüber, den Traum eines Spiels umsetzen zu können, das eine große Rolle bei der Evolution der Computerspiele spielen soll.

Seed will eine Art Civilization als MMO werden.

Empfohlener redaktioneller InhaltAn dieser Stelle findest du einen externen Inhalt von YouTube, der den Artikel ergänzt.Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Personenbezogene Daten können an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

Link zum YouTube Inhalt
Quelle(n): PCGamesN
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
2 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
Keragi

Sieht nach einem Rimworld 3D aus.

Scaver

Coole Idee, aber die Grafik geht gar nicht. Da ein die Augen nach 2 Minuten schon weh und das nur bei den Bildern.

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

2
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x