Secret World Legends – Roadmap für 2017 teasert neuen Kontinent

The Secret World ist als Secret World Legends neu erschienen, doch bislang fehlen noch einige Inhalte des Originals. In einer Roadmap stellen die Entwickler vor, wann welcher Content (wieder)kommt und ab wann man neue Inhalte erwarten kann.

The-Secret-World-Ausgabe12

The Secret World hat seit seinem Launch 2012 einige neue Inhalte dazubekommen. Im Remake Secret World Legends fehlen noch etliche der späteren Gebiete wie Tokyo oder der Raid in New York. In einer detaillierten Roadmap stellen die Entwickler vor, wann diese Inhalte in Legends nachgereicht werden und was euch Ende des Jahres als ganz neuer Content erwartet.

Secret World Legends – Roadmap – Von Transsylvanien bis Tokyo

Laut der Roadmap für Secret World Legends könnt ihr euch regelmäßig auf weitere Spielinhalte im Remake freuen. Die Elite Dungeons wurden bereits im letzten großen Update implementiert. Daneben gibt es bis zum Ende des Jahres die folgenden Inhalte:

  • Juli/August: Fortsetzung der Story-Mission in Transsylvanien. Erkundet Geheimnisse und Verschwörungen und liefert euch Schneemobil-Rennen.
  • Juli/August: Spezialevent „Die Flüsternde Flut“. Der „Schmutz“ dringt in Agartha ein und ihr müsst ihn bekämpfen. Danach geht’s weiter nach Tokyo.
  • August: Inneres Kaidan in Tokyo. Erkundet das unter Quarantäne stehende Tokyo und setzt die Hauptstory weiter fort.
  • August: MegaBosse. Beschwört die Mega-Bosse aus ihrem Bau in Agartha und macht sie in einem 40er-Raid platt.
  • September: Raid in New York. Erinnert ihr euch an das Riesenviech aus dem Tutorial-Traum? Hier könnt ihr es endlich auf dem Time Square in New York bekämpfen.
  • September: Äußeres Kaidan in Tokyo. Setzt die Tokyo-Story weiter fort und erkundet die Bereiche außerhalb der Quarantäne-Zone.
  • September: Der OrochiTurm. Im fulminanten Endkampf gegen die Orochi Corporation geht dieser Handlungsstrang zu Ende. Es gibt dazu auch zwei Dungeons.
  • Oktober: HalloweenEvent. Es gibt ein Wiedersehen mit dem Katzengott zu Halloween.
  • Dezember: WinterEvent. Staubt coole neue Outfits zu Weihnachten ab.
The-Secret-World-Krampus

Secret World Legends – Neuer Content 2018 – Wo geht’s hin?

The Secret World Machine Tyrant

Wer sich gänzlich neue Inhalte wünscht, muss noch etwas warten. Denn erst Ende 2017/Anfang 2018 kommen ganz neue Elemente ins Spiel. Dort erwartet euch das „Dunkle Agartha“, ein Follower-System mit Agenten und ein neues Land, auf dem die Hauptstory weiter geht.

secret world legends 01

Wie genau diese neuen Inhalte aussehen werden, ist noch nicht bekannt. Auf Reddit wird bereits fleißig diskutiert und vermutet. Viele Spieler sehen im Agentensystem eine Art Garnison-Feature á la World of Warcraft oder Gefolgsleute wie in SWTOR.

Bei der neuen Region spekulieren einige Fans auf die Antarktis, den Kongo oder gar den Mond! Diese Schauplätze seien besonders häufig in den bisherigen Missionen angeteasert worden.

Auch interessant: So spielen sich die ersten 30 Minuten von Secret World Legends

Quelle(n): Funcom, Reddit
Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!
Kommentar-Regeln von MeinMMO
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.

Community-Aktivitäten
Hier findest Du alle Kommentare der MeinMMO-Community.
Abonnieren
Benachrichtige mich bei
26 Kommentare
Neueste
Älteste Meisten Abstimmungen
Inline Feedback
Alle Kommentare anzeigen
KohleStrahltNicht

Ich habe TSW-Legends wieder von der Platte geschmissen.
Das Kampfsystem ist noch unübersichtlicher und komplizierter als das alte.
Dazu eine Ruckelparty und Antialising ausschalten? Fehlanzeige.
Das alte Kräfterrad war schon unübersichtlich aber das neue ist völliger Murks.

Man bekommt eine Sekundärwaffe und kann diese nicht einmal im Kampf einsetzen.
Prima Idee…..

Hinzukommend ein shop der für nicht Kreditkartenbesitzer , nicht nutzbar ist.

Daumen runter , Funcom.

KohleStrahltNicht

Wann gibt es denn die Möglichkeit auch als Deutscher ohne Kreditkarte , ein Abo abzuschliessen oder im shop einkaufen zu können?

Bodicore

Ich glaube ab Mittwoch…. Oder ab dem nächsten…. Jedenfalls ist zumindest Paypal ist im Anflug

KohleStrahltNicht

Danke für die Info ;o)

Sunface

Ich bin einfach total unentschlossen ob ich das Spiel mal probieren soll. Sieht von der Grafik her einfach echt Kacke aus. Ich weisset nicht, vieleicht noch was warten?

KohleStrahltNicht

In 5 Jahren sieht die Grafik nicht schöner aus ;o)

Bodicore

Wenn du Räzel magst und zum griden nicht zu faul bist, dann probier es. Die Grafik strört nach ein paar Stunden nicht mehr wirklich…

Joss

Als Kompromiss oder Schnittemenge zwischen Antarktis, Kongo und dem Mond würde ich Sachsen oder Pommern vorschlagen.

Albaster

Antarktis: Neben Berge des Wahnsinns gibt es ja noch einige andere Themen, die interessant wären für eine mögliche neue Spielzone:
https://www.mysteryblog.de/
oder auch
https://www.zeitenschrift.c
Muss man natürlich offen sein für solche Geschichten, (T)SW(L)-Spieler sind das dann aber naheliegend meist auch…

Zord

Ich tendiere zu Antarktis als neues Gebiet. Der Mond passt nicht wirklich zum Spiel (der Reise Hub ist immerhin die Hohlerde) und der Kongo wäre zu ähnlich zu Ägypten. Naja, bis wirklich neuer Content kommt werden wir sicherlich 2018 haben.

Albaster

“Kongo wäre zu ähnlich zu Ägypten”

Das stimmt meiner Meinung nun überhaupt gar nicht. Schwarzafrika und Ägypten haben nicht wirklich viel gemein, außer eben den Kontinent. Kongo hätte enormes Potenzial, neben vielen anderen Ländern natürlich auch…

Zord

Ich meinte damit hauptsächlich den grafikstil, für mich war der kongo auch hauptsächlich Wüste, wobei mir Wikipedia gerade gezeigt hat das ich vom Land falsche Vorstellungen hatte. Trotzdem wäre mir die Antarktis lieber 😉

Joss

“Schwarzafrika und Ägypten haben nicht wirklich viel gemein, außer eben den Kontinent.”

Köstlich. Aber gut, dass das mal jemand für das kolonialistisch ererbte Auge festgestellt hat. Wobei Dänen und Spanier vermutlich auch mehr miteinander gemein haben als ihnen selbst bewusst ist.

Albaster

Ach komm schon, meine das natürlich auch landschaftlich. Und in Ägypten gibt es garantiert keine Mini-Dinos…

Joss

Und wieso nicht kulturell? Oder was haben Ägypter mit Kongolesen gemein? Die einen sprechen Arabisch, die anderen 30+ Sprachen. Die einen sind zu 2/3 Christen, die anderen Muslime. Die einen haben ein schlechtes Straßennetz und geringe, die anderen ein gutes aber eine hohe Arbeitslosigkeit. Sogar die Lebenserwartung liegt 14 (!) Jahre auseinander. Gerade TSW unter landschaftlichen Gesichtspunkten zu betrachten, also bitte… Die Unterschiede sind immens, sowohl landschaftlich wie kulturell. Weiterführende Weltliteratur: Tim im Kongo von Hergé!

Bodicore

Das neue Gebiet wird die Schweiz..
Wir haben die besten Mythen… Immerhin sind die unsere Berge hohl und vollgestopft mit Armeematerial und die Schokoladenmafia mischt Gift in die Produkte damit der Bürger den Humor verliert und 24/7 arbeiten will..

Allerdings muss das Lootabel des Gebiets noch etwas überarbeitet werden. Derzeit sind Spieler mit Sturmgewehren klar im Vorteil da in jedem Haus eines dropt.

Alastor Lakiska Lines

Ich hoffe beim neuen Kontinent auf Antarktika im Stil von “Berge des Wahnsinns”.

Albaster

Fehlt nicht eine Quellenangabe? Auch die Verlinkung zum entsprechenden Reddit-Thread, zwecks den genannten Spekulationen zum Agentensystem, wäre nett, wenn er schon erwähnt wird. Finde es bei Reddit und Co immer recht unübersichtlicht…

Alastor Lakiska Lines
Gerd Schuhmann

Die Quellen sind angegeben. Unter den Social-Media-Buttons.

Albaster

Ah, habe ich übersehen, danke. Ich hätte jetzt Links direkt im Text erwartet.

Varian Dreymore

Tokyo war für mich das langweiligste was es im Old-TSW gab. Hatte für mich so gar nichts mit der Mystic-World zu tun. Orochi-Tower nix für mich. Auch das Implantatsystem war sowas von sinnfrei. Hoffe das würde entfernt. Für neuen Spieler sicher interessant. Mal sehen was Funcom noch daraus macht.

Alastor Lakiska Lines

Ich mochte, dass die Systematik von Sheol abseits der Höllendungeons durch die Oni weiter erklärt wurde in Tokyo. Ebenso war der Palast der Träume ein toller Quest-Ort (den ich nie abschließen konnte, da die Quest stets zum Ende bei mir glitchte…wenn mich jemand spoilert, wird derjenige im Q&A-Keller auf unbestimmte Zeit landen).

Albaster

Im englischen
https://secretworldlegends….
wurde Continent übrigens in Country angepasst:
As a results of the events that ended
at the top of the Orochi Tower, continue the main story mission and
follow up on a lead which will send you on your way to a brand new
country.
Also: Neues Land nicht neuer Kontinent. Wäre Kontinent jedoch richtig, würde der Kongo praktisch wegfallen, da Ägypten Afrika bereits abdeckt. Dann würde es vielleicht auf Südamerika hinauslaufen.

Der restliche Content war in TSW bereits integriert und wird jetzt langsam für SWL bis Jahresende aufbereitet. Natürlich schön besonders für Neueinsteiger, regelmäßig Nachschub zu bekommen…

Alastor Lakiska Lines

Ich hoffte ehrlich gesagt auf Antarktika…

Albaster

Und warum wenn ich mal fragen darf? Denkst du da z.B. an Cthulhus “Berge des Wahnsinns” als mögliche Referenz?

Edit: Siehe oben, hast du bereits geschrieben warum… 😉

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.

26
0
Sag uns Deine Meinungx
()
x