Sea of Thieves Update 1.0.2 geht gegen fiese Griefer vor – Patch-Notes

Im neuen Sea of Thieves Update veränderte man die Spawn-Distanz von versenkten Schiffen und umgeht damit die Griefer im Spiel.

Heute, am 4. April, waren die Sea of Thieves-Server wegen Wartungsarbeiten ein paar Stunden nicht erreichbar. Inzwischen laufen die Server wieder und die Entwickler erklären, was sich im Spiel verändert hat. Unter anderem geht man gegen Spieler vor, die negativen Einfluss auf den Spielspaß ausübten, die sogenannten Griefer.

Patch gegen Camper in Sea of Thieves

Das neue Sea of Thieves Update mit Versionsnummer 1.0.2 ist jetzt verfügbar und etwa 450MB groß – das gilt für PC und Xbox One. Die Aktualisierung bringt folgende Änderungen zu Sea of Thieves:

  • Schiff Respawn-Distanz
    • Wenn ein Schiff sinkt, wird es jetzt deutlich weiter entfernt respawnen. Schiffe werden jetzt außerhalb der Sichtweite der Angreifer spawnen, die das Schiff versenkten. Diese Änderung kommt aufgrund von Feedback ins Spiel, das die Entwickler in den letzten Wochen beobachteten.
    • Mit der „alten“ Respawn-Distanz konnten gegnerische Crews die Schiffe ohne Probleme immer wieder versenken und nahmen so vielen Piraten den Spaß an Sea of Thieves.
  • Meerjungfrau Teleport: 
    • Es ist nicht länger möglich, sich durch die Meerjungfrau aus Versehen zum Schiff zu teleportieren, während man Schätze in den Händen hält. Die Entwickler erreichte Feedback, bei dem Spieler schilderten, sie ließen versehentlich Schätze im Meer liegen.

Durch diese Änderungen soll die Qualität des Spiels steigen.

Sea-of-Thieves-meerjungfrau-01

Außerdem behoben die Entwickler folgende Probleme von Sea of Thieves:

  • [Nur PC] Spieler sollten nicht länger den 0x80070005-Fehler erhalten oder bei 99% der Installation stecken bleiben.
  • Spieler können jetzt nicht mehr durch das Schiff in die See fallen, wenn sie mitten an Deck immer wieder auf Schatzkisten oder Fässern springen.
  • Das Voyage-Bild auf dem Kapitäns-Tisch zeigt jetzt den Rang in der oberen rechten Ecke an.
  • Wenn man eine Spieleinladung annimmt, während man sich selbst im Matchmaking befindet, friert das Spiel nicht länger kurzzeitig ein.
  • Kopfgeld-Kapitäne sollen jetzt nicht weiter mehrfach spawnen.
    Sea of Thieves Skelette

Performance-Verbesserung

  • Mehrere Server- und Client-Crashes wurden behoben. Es wird weiterhin an Verbesserungen und Optimierungen gearbeitet.

Bekannte Fehler und Probleme

  • Details der Spieler-Charaktere wie Haarfarbe und Narben könnten falsch dargestellt werden
  • Achievements, die vor dem 29. März verdient wurden, werden verzögert freigeschaltet. Sobald der Fix für diesen Fehler aktiviert wird, werden Euch diese Erfolge gutgeschrieben.
  • Einige Spieler können keine zweite Waffe ausrüsten.
    • Als möglichen Work-Around sollen Spieler zu einer Waffen-Kiste gehen, die Flintlock Pistole in den 1. Waffenslot ausrüsten und sich danach selbst im Spiel umbringen. Danach sollt Ihr wieder eine zweite Waffe ausrüsten können.
  • Einige Spieler sollen bisher noch nicht ihren Black Dog Pack Code erhalten haben. Wegen dieses Problems soll man den Händler anschreiben, bei dem man das Spiel kaufte.
  • Einige Spieler können durch Codes eingelöste Inhalte nicht sehen.
  • Manche Kopfgeld-Quest Skelette spawnen nicht oder können nicht gefunden werden.
    • Als möglichen Work-Around sollt Ihr einmal außer Sichtweite der Insel fahren und Euch dann wieder nähern, damit das Banner mit dem Insel-Namen neu erscheint.

Sea of Thieves‘ Piraten-Legende verteidigt seinen Titel gegen Kritiker

Deine Meinung? Diskutiere mit uns!
0
Gefällt mir!

24
Hinterlasse einen Kommentar

Bitte Anmelden um zu kommentieren
Aktivität der MeinMMO Community
MeinMMO Kommentar-Regeln
Bitte lies unsere Kommentar-Regeln, bevor Du einen Kommentar verfasst.
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Max
Max
2 Jahre zuvor

Also ich finde das Game wunderschön. Ich liebe Piratengames seit damals. Pirates. Monkey Island. Herrlich.

Aber Sea of Thieves stehe ich etwas kritisch gegenüber. Habe es jetzt mit dem kostenlosen GamePass Probeabo zwei Wochen getestet und für mich gibt es eindeutig zu wenig zu tun.

Im Endeffekt ist es ein wunderschönes Sandbox Game was man nur für Cosmetics spielt. Und das ist mir einfach keine 70€ wert. Und jetzt 70€ investieren und HOFFEN dass Rare da noch was macht und das Ding nicht gegen die Wand fährt ist mir zu riskant.

Ich hätte mir eher ein Preismodell im Bereich 30-40€ für das Spiel gewünscht und dafür kostenpflichtige DLCs. Dann hätte man entscheiden können an welchem Punkt man aussteigt. Aber dieses ganze „Early Access“ und im Voraus bezahlen und hoffen dass der Entwickler Wort hält ist nichts für mich.

Ich werde den GamePass jetzt auf jeden Fall erstmal kündigen und abwarten wie sich das Spiel entwickelt und ob es günstiger wird.

Max
Max
2 Jahre zuvor

Also ich finde das Game wunderschön. Ich liebe Piratengames seit damals. Pirates. Monkey Island. Herrlich.

Aber Sea of Thieves stehe ich etwas kritisch gegenüber. Habe es jetzt mit dem kostenlosen GamePass Probeabo zwei Wochen getestet und für mich gibt es eindeutig zu wenig zu tun.

Im Endeffekt ist es ein wunderschönes Sandbox Game was man nur für Cosmetics spielt. Und das ist mir einfach keine 70€ wert. Und jetzt 70€ investieren und HOFFEN dass Rare da noch was macht und das Ding nicht gegen die Wand fährt ist mir zu riskant.

Ich hätte mir eher ein Preismodell im Bereich 30-40€ für das Spiel gewünscht und dafür kostenpflichtige DLCs. Dann hätte man entscheiden können an welchem Punkt man aussteigt. Aber dieses ganze „Early Access“ und im Voraus bezahlen und hoffen dass der Entwickler Wort hält ist nichts für mich.

Ich werde den GamePass jetzt auf jeden Fall erstmal kündigen und abwarten wie sich das Spiel entwickelt und ob es günstiger wird.

Dennes Alps
Dennes Alps
2 Jahre zuvor

ich finde es gut das so schnell auf so ein spiel problem reagiert wird, zeigt das sie was ordentliches aufbauen wollen.

Dennes Alps
Dennes Alps
2 Jahre zuvor

ich finde es gut das so schnell auf so ein spiel problem reagiert wird, zeigt das sie was ordentliches aufbauen wollen.

Comp4ny
Comp4ny
2 Jahre zuvor

Der neue Spawn von versenkten Schiffen scheint wie immer noch nicht ausgereift zu sein oder Fehlerhaft. Vorhin wieder ne Galli auseinander genommen die gerade ein Fort macht, und war wieder so schnell da wie vor dem Patch.

Dann wieder versenkt und dann kam sie noch mal recht schnell.
Beim 3. Versenken kam sie dann nicht mehr, womöglich hatten die dann keine Lust mehr gehabt.

Allerdings brachte der Patch auch gleich wieder neue Bugs bzw. Fehler wie fliegende Skelette bzw. welche die einfach neben der Insel über dem Wasser stehen. Zumindest mehr als sonst.

Dunarii
Dunarii
2 Jahre zuvor

Ist wirklich so gestern auch 5 mal den selben versenkt bis ers aufgegeben hat

Darm
Darm
2 Jahre zuvor

Zahlreiche im Vorfeld gezeigten und versprochenen Inhalte sind bisher nicht in dem Piratenabenteuer Sea of Thieves zu finden.
http://www.playnation.de/sp

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
2 Jahre zuvor

Also wenn es jetzt wirklich „Inhalte“ wären die fehlen, aber das sind ja alles nur Cosmetics.
Also jetzt da ein Fass aufmachen zu wollen…^^

Darm
Darm
2 Jahre zuvor

Kann man so sehen, aber alles einfach durchlassen und zu ignorieren muss auch nicht sein✌????

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
2 Jahre zuvor

Ja sicher sollte man das nicht ignorieren, aber wenn jemand der das Spiel schon als Abzocke und Schrott bezeichnet hat unter einen Patch Artikel quasi kommentarlos schreibt „öhh, es wurden dreisterweise Inhalte vor Release entfernt“ (überspitzt gesagt) dann kann man sich schon denken wie das gemeint ist. wink

Testsignal
Testsignal
2 Jahre zuvor

Der Kollege macht seit Anfang an nichts anderes als gegen das Spiel zu hetzen. Er wird dessen auch nicht müde. Ignorier ihn einfach.

Darm
Darm
2 Jahre zuvor

Hetze ist ein starkes Wort, ich würde realistischerweise von Kritik sprechen, ich gebe zu das mein erster Post im anderen Artikel etwas zu forsch war.
Nichts desto trotz werde ich das Spiel so lange kritisieren wie es mir gerecht erscheint, natürlich unter Berücksichtigung der Mein MMO Regeln.
Auch wenn einige Leser ihre Emotionen nicht im Griff haben und beleidigend werden, da ihr kleines Herz das anscheinend nicht verkraftet, werde ich mich nicht davon abschrecken lassen, im Gegenteil ????

Comp4ny
Comp4ny
2 Jahre zuvor

Man kann auch aus einer Mücke nen Elefanten machen.

Als Legende hast du ja jetzt schon mehr als 1. Outfit exklusiv.
Und den Rest von deinem Link ist jetzt nichts dabei wo man sagen könnte dass Rare lügt. Sie betonen da ja nochmal dass mit 50 sich nicht viel ändern wird, nur eben Zugang zu anderen Quests AKTUELL.

Das Spiel ist gerade mal 2 Wochen draußen … das Jahr noch nicht mal rum.
Die meisten Spieler haben ja noch nicht mal Stufe 30 erreicht geschweige 40. Und wer da nun zur ersten Legende wird oder nicht, ist eigentlich schnuppe. Jeder wird irgendwann zur Legende wer nur lang genug spielt. Einen Vorteil hat man dadurch nicht… nicht mal Ruhm so wirklich.

Wenn ich in den nächsten 2 Wochen 50 werde, interessiert es auch niemanden oder habe „Ruhm und Anerkennung“.

Darm
Darm
2 Jahre zuvor

Zahlreiche im Vorfeld gezeigten und versprochenen Inhalte sind bisher nicht in dem Piratenabenteuer Sea of Thieves zu finden.
http://www.playnation.de/sp

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
2 Jahre zuvor

Also wenn es jetzt wirklich „Inhalte“ wären die fehlen, aber das sind ja alles nur Cosmetics.
Also jetzt da ein Fass aufmachen zu wollen…^^

Darm
Darm
2 Jahre zuvor

Kann man so sehen, aber alles einfach durchlassen und zu ignorieren muss auch nicht sein✌????

m4st3rchi3f
m4st3rchi3f
2 Jahre zuvor

Ja sicher sollte man das nicht ignorieren, aber wenn jemand der das Spiel schon als Abzocke und Schrott bezeichnet hat unter einen Patch Artikel quasi kommentarlos schreibt „öhh, es wurden dreisterweise Inhalte vor Release entfernt“ (überspitzt gesagt) dann kann man sich schon denken wie das gemeint ist. wink

Sunface
Sunface
2 Jahre zuvor

Der Kollege macht seit Anfang an nichts anderes als gegen das Spiel zu hetzen. Er wird dessen auch nicht müde. Ignorier ihn einfach.

Darm
Darm
2 Jahre zuvor

Hetze ist ein starkes Wort, ich würde realistischerweise von Kritik sprechen, ich gebe zu das mein erster Post im anderen Artikel etwas zu forsch war.
Nichts desto trotz werde ich das Spiel so lange kritisieren wie es mir gerecht erscheint, natürlich unter Berücksichtigung der Mein MMO Regeln.
Auch wenn einige Leser ihre Emotionen nicht im Griff haben und beleidigend werden, da ihr kleines Herz das anscheinend nicht verkraftet, werde ich mich nicht davon abschrecken lassen, im Gegenteil ????

Nyo
Nyo
2 Jahre zuvor

Und der Seitenhieb musste jetzt unbedingt nochmal mit rein obwohl der Kommentar die gleiche Aussage ohne gehabt hätte ^^ da darf man sich dann auch nicht wundern.

Darm
Darm
2 Jahre zuvor

Das ist eben das Problem, wo andere wieder einen Seitenhieb sehen, sehe ich nur Fakten und Wahrheit, ausser die Wahrheit ist unangenehm.
Aber daran kann ich ja nichts ändern.
Noch diplomatischer kann ich mich wohl kaum ausdrücken????‍♂️

Vielleicht hast du es aber auch nicht mitbekommen, ein post wurde schon gelöscht der unangebracht war.

Comp4ny
Comp4ny
2 Jahre zuvor

Man kann auch aus einer Mücke nen Elefanten machen.

Als Legende hast du ja jetzt schon mehr als 1. Outfit exklusiv.
Und den Rest von deinem Link ist jetzt nichts dabei wo man sagen könnte dass Rare lügt. Sie betonen da ja nochmal dass mit 50 sich nicht viel ändern wird, nur eben Zugang zu anderen Quests AKTUELL.

Das Spiel ist gerade mal 2 Wochen draußen … das Jahr noch nicht mal rum.
Die meisten Spieler haben ja noch nicht mal Stufe 30 erreicht geschweige 40. Und wer da nun zur ersten Legende wird oder nicht, ist eigentlich schnuppe. Jeder wird irgendwann zur Legende wer nur lang genug spielt. Einen Vorteil hat man dadurch nicht… nicht mal Ruhm so wirklich.

Wenn ich in den nächsten 2 Wochen 50 werde, interessiert es auch niemanden oder habe „Ruhm und Anerkennung“.

Comp4ny
Comp4ny
2 Jahre zuvor

Der neue Spawn von versenkten Schiffen scheint wie immer noch nicht ausgereift zu sein oder Fehlerhaft. Vorhin wieder ne Galli auseinander genommen die gerade ein Fort macht, und war wieder so schnell da wie vor dem Patch.

Dann wieder versenkt und dann kam sie noch mal recht schnell.
Beim 3. Versenken kam sie dann nicht mehr, womöglich hatten die dann keine Lust mehr gehabt.

Allerdings brachte der Patch auch gleich wieder neue Bugs bzw. Fehler wie fliegende Skelette bzw. welche die einfach neben der Insel über dem Wasser stehen. Zumindest mehr als sonst.

Dunarii
Dunarii
2 Jahre zuvor

Ist wirklich so gestern auch 5 mal den selben versenkt bis ers aufgegeben hat

Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.