Scum: Neues Survival-Spiel versetzt Euch in Gefängnis-Aufstand-TV-Show

Mit Scum (Abschaum) wurde ein neues Survival-Spiel mit ungewöhnlichem Setting vorgestellt.

Im Rahmen einer Reality-TV-Show müssen Gefangene auf einer Insel ums Überleben kämpfen. Die erste Staffel fand auf Alcatraz statt, die zweite auf „Bagne de Cayenne.“ Klingt für ältere Spieler nach Running Man, jüngeren kommen entweder die Hunger Games oder die zahlreichen „Battle Royale“-Spiele in den Sinn, die es in den letzten Jahren im Genre gab.

Scum wird in der Unreal Engine 4 dargestellt und die Entwickler versprechen eine deutlich erhöhte Komplexität im Vergleich zu anderen Genrevertretern. Spieler sollen volle Kontrolle über ihren Charakter, dessen Aussehen und Fortschritt im Spiel haben. Es geht um Ernährung, den Metabolismus und die Körpermasse, um Waffenfähigkeiten, Kampfstile und das Hacken von Sicherheitssystemen.

ScumstacheldrahtScum soll Anfang 2017 in den Early Access gelangen.

Autor(in)
Quelle(n): destructoid2p
Deine Meinung?
Level Up (0) Kommentieren (4)
Passwort vergessen

Bitte gib Deinen Benutzernamen oder Deine Email-Adresse ein. Du erhälst einen Link, um ein neues Passwort per Email zu erstellen.